Schufa

Hi Doktor,

ich hab mal eine Frage zur Schufa. Habe ein bißchen angelesen, wie das so alles funktioniert und daraus resultierte eine Frage, die du mir vielleicht beantworten kannst?

 

Wenn ich mich an viele, wie hier angebote, günstige oder konstenlose Verträge binde oder diese ggf. nach kostenloser Probezeit kündige etc. etc., werden diese Verhaltensweisen von der Schufa auch dokumentiert bzw. was interessanter ist – wird dies in irgendeiner Form negativ gedeutet?

 

Lg

Luka

15.08.2015, 15:24 Antworten Zitieren #

Hallo, der Vertragsabschluss und ggf. eine Bonitätsprüfung und ggf. die Kündigung werden bei der Schufa gespeichert und sie beeinflussen deine individuellen Scorewerte. Doch wieso negativ? Solange du immer brav bezahlst und viele Verträge, Konten, Kreditkarten etc. hast bzw. hattest, wirkt sich das eher positiv aus. Du sammelst Erfahrung und giltst als guter Bürger. Auch die Höhe deines Dispokredites wird bei der Schufa vermerkt. Je mehr Dinge du tust, die dort vermerkt sind und wenn du immer pünktlich bezahlst, hast eine sehr gute Schufa.
Noch Fragen, dann gerne hier stellen?
Gruß, Luka.

DealDoktor

19.08.2015, 11:23 Antworten Zitieren #

Hi Olaf,

Luka hat deine Frage meines Erachtens nach sehr umfassend beantwortet (Danke @ Luka 🙂 ).
Oder gibt es noch andere Punkte, bei denen Unklarheit herrscht 😉 ?

Viele Grüße,

dein Doc

OlafSchloempel

19.08.2015, 18:43 Antworten Zitieren #

Hi,
vielen Dank für die schöne Erklärung. Das beruhigt einen dann doch wieder ein bißchen – hatte von einer anderen Person mal etwas Gegenteiliges gehört und im Internet liest man auch unterschiedliche Sachen usw.
Vielen lieben Dank! 🙂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)