Kommentar Link entfernt

Im DEAL “ Maskenpflicht: wo kann ich Mundschutz online kaufen“

Warum wurde in meinem Kommentar der Hinweis Link, wo man ebenfalls Masken kaufen kann, entfernt ? Und andere User, aber posten Links zB. 👉 https://www.goldeimer.de/

👉 [url=“https://www.dealdoktor.de/goto/deal/342717/“]https://www.otto.de/p/mund-nasen-masken-maenner-im-5er-pack-1135010784#variationId=1135011119[/url]

und natürliche diverse Verlinkungen zu Medpex, Bergfreunde, Top12 etc.

All diese Links, die mich direkt zum jeweiligen Produkt führen, sind aus eurer Sicht etwa „Keine Werbung “ was ist es denn sonst ?

Nur „mein geposteter Link“ ist hier komischerweise nicht erwünscht, denn nur mein Link ist als „Werbung“ anzusehen, ich darf also keine Links posten oder wie?

Die anderen dürfen ihre Links etc posten, damit habt ihr überhaupt kein Problem und habt alles veröffentlicht und nix entfernt.

Mit Diskriminierung habe ich ein Problem! So etwas gehört nicht hierher.

Für eine Deal Plattform eine Schande !

Was ist an diesem Link 👉 https://www.goldeimer.de, den ein User gepostet hat, anders, als an meinem geposteten Link, schließlich habt ihr seinen Link nicht entfernt.

Bitte das Selektierungsprinzip erklären, denn ich sehe keinen Unterschied.

Offensichtlich herrscht auf dieser Plattform das Prinzip der „Ungleichheit“ , das war mir wohl nicht bewusst,

oder warum werde ich sonst nicht als „gleichwertiger“ User behandelt. UNFASSBAR.

Casi

05.05.2020, 06:42 #

Hier hat nichts mit Diskriminierung zu tun. Kann viele Gründe haben. Z.B. das der entsprechende Shop in Vergangenheit schonmal verstärkt negativ aufgefallen ist, ein versehentlicher Reflink in deinem Link, usw. Gibt viele Gründe. Wird dir der Doc aber bestimmt nochmal in Ruhe erklären. Und für sowas ist die Kommunikation per Privatnachricht mit dem Doc besser als die Beratungsecke. Da kann er dir auch besser helfen.

fairtools

05.05.2020, 07:48 #

Sicherlich entspricht Dein Link nicht den Richtlinien, die Du hier nochmal nachlesen kannst:

"… Das sind keine Deals

Werbung für eigene Webseiten

China-Deal-Spam (u.a. Händler aus China bei Amazon, eBay, etc.)

Gewinnspiele (dazu gehören auch Produkttester-Bewerbungen, bei denen nur eine geringe Chance einer erfolgreichen Teilnahme besteht. Akzeptiert sind hingegen Aktionen mit sehr hoher Chance, eine Probe/einen Gewinn zu bekommen.)

Deals zu Online-Cashback-Anbietern oder Konkurrenzseiten

Deals mit Referrer-, Werbe- und Affiliate-Links

Deals mit URL-Kürzungsdiensten (bit.ly & Co) -> Bitte immer den ungekürzten Original-Link einfügen

Angebote mit einer Ersparnis von weniger als 10% im Preisvergleich bei idealo (mit wenigen Ausnahmen, z.B. bei Apple-Geräten oder anderen besonders preisstabilen Produkten)

Supermarkt-Prospekt-Angebote, die man in jedem Wochenprospekt findet (also keine reduzierte Salami oder Laugenbrezel etc.) – außer es ist ein wirklicher Knaller-Preis und/oder ein Produkt, das auch einen idealo-Preisvergleich deutlich unterbietet

„Bezahlte“ User Deal-Einsendungen: Manche Firmen schreiben User per PN an, ob diese für sie User Deals einstellen wollen. Dies wird uns oft von Stammlesern gemeldet und hat sowohl für die Firma / Website  als auch für den User, der womöglich darauf eingeht und überführt wird, eine Sperrung zur Folge. Tipp: Riskiert es besser nicht… "

♥ ich liebe sie ♥

05.05.2020, 09:23 #

Rafaello, nicht uffregen

fairtools

05.05.2020, 09:37 #

Eine andere Möglichkeit besteht aber auch darin, dass Du Deinen Kommentar nicht in der App – Version siehst, sondern nur in der Browserversion von DD.

So wie ich gerade feststellen musste, sehe ich meine Kommentare zu Deiner Beratungsanfrage auch nicht in der App.

DealDoktor (Sabine)

05.05.2020, 13:00 #

Hallo Rafaella,

es handelt sich hierbei weder um Diskriminierung noch Ungleichbehandlung. Bitte unterlasse solche Anschuldigungen. Du hattest schlicht und ergreifend Eigenwerbungs-Links gepostet und diese sind bei uns verboten. Deswegen wurde dein link selbstverständich entfernt und wird künnftig auch entfernt werden.

Viele Grüße
dein Doc

Rafaella

05.05.2020, 19:22 #

Hallo Doc,

der Deal heisst " Wo kann ich Mundschutz online kaufen ", also habe ich, wie alle anderen User auch, einen Link gepostet , wo man online eben Masken kaufen kann.

Warum wird dies als "Eigenwerbungs-Links" von euch bezeichnet ? Das ist lächerlich und eine erfundene Anschuldigung .
Eigenwerbung, wäre doch, wenn man der "Shopbetreiber" ist und nicht, wie in meinem Fall, der Endkunde, der in diesem Shop einfach selber Masken gekauft hat.
Also warum ist [Eigenwerbung entfernt by Doc] entfernt und goldeimer.de nicht. Wo ist die Fairness?
Wer etwas pauschal behauptet, ohne dies begründen zu können, ist unseriös oder verfolgt eigene Interessen.

Ich fasse kurz zusammen, wenn ich Links poste, dann wird es pauschal als "Eigenwerbung" abgestempelt und andere wie goldeimer.de oder diverse Verlinkung zu irgendeinem eBay Verkäufer, ist "keine" Eigenwerbung, worauf stützt sich eure Erkenntnis?
Auf dieser Plattform ist 100% das Prinzip der „Ungleichheit", das ist absolut unseriös.

    DealDoktor (Sabine)

    05.05.2020, 20:18 #

    @Rafaella:
    Nochmal: Ich lasse mir von dir weder Unseriösität noch Diskriminierung noch Ungleichheit vorwerfen. Das gibt es bei uns nicht. Was es allerdings gibt: Eine account-Sperrung. Diese hat dich eben wegen permanentem Eigenwerbungsspam ereilt.

Kommentar verfassen