frage bezüglich der reinigung des kochfeldes

hey DD team, hätte da mal eine frage 🙄 hab seit neuestem ein Ceran kochfeld(hatte wegen dem anschluss ja schon mal hier gefragt) jetzt nur kurz die frage wie man am besten die flecken vom kochfeld kriegt 🤔 welche mittel benutzt ihr denn so? irg.welche tipps? 😂😂 (bilder vom kochfeld folgen) ..

euer Gastvampir

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Gastvampir

25.01.2019, 20:32 Zitieren #

hier mal das erste bild 😊

Kommentarbild von Gastvampir

__Gelöschter_Nutzer__

25.01.2019, 22:04 Zitieren # hilfreich

Es ist ein Glaskochfeld. Am einfachsten und besten bekommst es mit einem Glasschaber weg. Gibts in jeder Drogerie. Keine Chemie nötig. Mit bissi Wasser dann abwaschen und is wie neu.

riboy

25.01.2019, 22:14 Zitieren # hilfreich

Ich mach die mit scharber danach mit glasreiniger dann glänzt es wie neu. Natürlich muss platte aus sein und kalt bevor man anfängt

DealDoktor

25.01.2019, 22:51 Zitieren #

Hallo, lieber Gastvampir!

@S8_Lover und @riboy haben dir ja schon Tipps gegeben – danke euch! Ich habe da gar nichts mehr hinzuzufügen, ich wüsste da keinen anderen Tipp.

Liebe Grüße
Der Doc

Strubbel

25.01.2019, 23:06 Zitieren # hilfreich

Das gröbste mir dem Schaber weg, dann Scheuermilch und Schwamm. Mit nem Lappen nachpolieren. Sieht aus wie neu. 🙂

riboy

25.01.2019, 23:14 Zitieren #

@Strubbel: scheuermilch macht kratzer rein damit muss man aufpassen nicht zu stark reiben

Strubbel

25.01.2019, 23:15 Zitieren #

@riboy: Hatte ich anfangs auch gedacht. Ich habe aber tatsächlich keinen einzigen Kratzer davon.

__Gelöschter_Nutzer__

25.01.2019, 23:18 Zitieren #

Also mein erstes Ceranfeld hatte nach 8 Jahres deutliche Kratzer von der Scheuermilch. Daher beim neuen nur so und bisher nach 4 Jahren nichts gewesen. Aktuell hab ich Induktion. Wird genauso verfahren. Sieht aus wie neu.

Strubbel

25.01.2019, 23:21 Zitieren #

@S8_Lover: Naja, mein Herd hat schon 18 Jahre auf dem Buckel. Vielleicht waren die früher robuster? (Früher war auch mehr Lametta 😉😂).

Gastvampir

26.01.2019, 00:05 Zitieren #

danke leute 😂😂😂 seid so gut .. will euch nicht mehr missen 😉 ..

und dich auch nicht @Strubbel danke auch dir für deinen tipp 😘🌷

Vaues

26.01.2019, 06:30 Zitieren # hilfreich

Ich nutze auch den obligatorischen Glasschaber. Im Aldi gibt es ab und an so Tücher mit Kratznoppenpunkten drin, ich weiß gerade nicht, wie ich das besser erklären soll. Die sind supern. Kann man auch waschen und weiterverwerten, ich zumindest mach’ das. Geht natürlich auch ei normaler Schwamm. Und ich benutze als Allrounder eine Zitronensäure-Mische (ca. ein fingerbreit Spülmittel, 50g Zitronensäure mit kaltem Wasser aufgießen, z.B. in einer Spülmittelflasche).

Kommentar verfassen