Erfahrung mit ebaykleinanzeigen

Leute ich wurde bei ebaykleinanzeigen reingelegt, also bezahlt und nix erhalten Da hier viele schnäppchenjäger unterwegs sind dachte ich ich stell mal die Frage hier rein weil ihr bestimmt mehr Erfahrung mit dem Thema habt als ich Was kann ich tuen?

Geld wurde ganz normal überwiesen über online Banking

mmgp

28.07.2017, 07:47 Antworten Zitieren # hilfreich

Da kannst du nur den Anbieter anschreiben , wenn er nicht reagiert hilft dir nur eine Anzeige bei der Polizei.Das nächste mal lieber abholen oder mit Paypal zahlen und dort eine geschäftliche Zahlung machen dann ist dieser Kauf auch abgesichert

dman

28.07.2017, 08:46 Antworten Zitieren # hilfreich

Du musst schon aufpassen was Du Dir da kaufen willst! Angebote die „zu schön um wahr zu sein“ sind meist auch gefakte! Da war z.B. vor kurzem ein 250,- € Amazon Gutschein im Angebot für sage und schreibe 175,- €! Sowas macht niemand! Es hat sich auch rausgestellt (nachdem ich die Anzeige gemeldet habe) das da ein Betrüger am Werk war! Solche Leute wollen das Geschäft immer nur online machen, also nix mit abholen oder PayPal! Ich wollte den Gutschein abholen aber der Betrüger hatte als andere Ausreden (Urlaub, krank usw.). Auch PayPal lehnte er ab wegen angeblichen schlechten Erfahrungen mit PayPal. Alles Zeichen für einen Betrugsversuch! Also Augen auf und Verstand einschalten, im Internet wird nichts verschenkt! Ich kann Dir nur empfehlen eine Anzeige zu machen.

chaotenstar

28.07.2017, 11:04 Antworten Zitieren # hilfreich

Kommt natürlich immer auf den individuellen Fall an. Ich würde direkt eine Anzeige bei der Polizei machen, wenn möglich Geld bei der Bank zurück holen.
Viel Erfolg!

Tuni

28.07.2017, 13:14 Antworten Zitieren #

Ersteinmal danke ich euch für eure Antworten, ich kann zu der Sache leider nur sagen jeder macht einmal Fehler mein Fehler hat mich knapp 300€ gekostet und soweit ich das aus dem Netz herauslesen konnte bringt eine Anzeige bei der Polizei meist nix hmm ist schon schade das gerade in Deutschland die Leute ohne weiteres ein Betrügen können (dürfen)

Mic1

28.07.2017, 13:45 Antworten Zitieren # hilfreich

Rufe doch mal bei deiner Bank an und frage, ob sie die Überweisung zurück holen können?

PromoGrahn

28.07.2017, 21:29 Antworten Zitieren # hilfreich

@Tuni: Eine Anzeige bringt immer was. Und wenn der Fall nur in der Statistik landet und dadurch der Onlinehandel besser von Behörden kontrolliert wird haben wir wieder ein Stück gewonnen. Vielleicht hast du die Möglichkeit mit der Anzeige zur Bank zu gehen und das Geld zurück zu ziehen. Fragen kostet nix.

Cappi

28.07.2017, 21:55 Antworten Zitieren # hilfreich

@Tuni: würde auch Anzeige machen, der/die macht sonst weiter mit Betrügereien, evt bringst doch was, und er/sie ist vorgemerkt bei der Polizei als Betrüger, und wohler fühlst dich auch, hast halt was unternommen, mehr geht nicht… vlt. bekommter doch noch Muffensausen

Tuni

29.07.2017, 01:09 Antworten Zitieren #

Ich danke für eure Kommentare, ihr habt Recht ich mache Montag eine Anzeige bei der Polizei und PromoGahn wie du schon geschrieben hast auch wenn es nur in die Statistik rein kommt vielleicht helfe ich damit anderen Leuten.

Ps. Am Montag veröffentliche ich den Namen hier

Cappi

29.07.2017, 08:50 Antworten Zitieren #

@Tuni: bei der Polizei kann man rund um die Uhr Anzeige erstatten, auch Samst. Sonnt. Feiertag, wenn du Name veröffentlichts machts dich Strafbar, leider

Tuni

30.07.2017, 03:38 Antworten Zitieren #

@Cappi ja du hast Recht aber er hat mir zwar keine Sendungsnummer gegeben doch am Freitag hat er endlich mal geantwortet und meinte nur „ihr Packet ist unterwegs“ ich denke wenn er doch kein Betrüger ist, nur viel um die Ohren dan warte ich lieber 1 Tag mehr bis Montag vormittag wenn nix kommt gehe ich mittags zu Polizei.

Mir fällts grade ein kann ich bei z.b DHL anrufen und fragen ob eine Lieferung geplant ist zu mir?

Szennfour

30.07.2017, 14:16 Antworten Zitieren # hilfreich

Ist mir auch schon passiert. Bin dann zur Polizei, Anzeige erstellt mit allen Daten zur der Geschichte (Name, Kontonummer, Artikelnummer, Bilder, usw.). Zusätzlich eBay Kleinanzeiger informiert. 3 Monate später hatte ich die Kohle wieder (was nicht die Regel ist!). Anzeige schien seriös zu sein (Preis war etwas günstiger, Neuwertig da nur minimal in Gebrauch, Adresse und Telefonnummer vorhanden, mehr als 1 Jahr angemeldet). Kontakt war freundlich bis die Überweisung stattgefunden hatte. Schriftlich über eBay Kleinanzeiger 7 Tage Zeit gegeben entsprechend auf meine Anfrage, wo denn der Artikel bleibe, zu reagieren mit einem Hinweis auf weitere rechtliche Schritte. Nach 7 Tage nochmal schriftlich darauf hingewiesen das ich jetzt die rechtlichen Schritte einleiten werde. Bin dann zur Polizei, da der Verkäufer nicht reagierte.

Bei der Polizei durfte ich mir dann noch eine Belehrung bezüglich Onlinebetrug anhören und noch ein paar überflüssige Äußerungen bis mir der Kragen geplatzt ist und ich die „nette“ Polizistin darauf hingewiesen habe, das ich betrogen wurde. Das sich der Verkäufer nicht an Gesetze hält bzw. an die AGBs von eBay Kleinanzeiger und sie sich ihre Äußerungen sparen kann. Danach war erst ein normales und sachliches Gespräch möglich 😉

Lange Rede kurzer Sinn. Es gibt keine Garantie, das Du das Geld wieder siehst. Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen, das es klappt.

s4

Tuni

31.07.2017, 13:24 Antworten Zitieren #

@Szennfour genau das habe ich auch alles gemacht, eben noch die Anzeige aufgegeben bei der Polizei… und jetzt abwarten und Tee trinken🙂

Tuni

31.07.2017, 13:29 Antworten Zitieren #

Da ich mich anscheinend Strafbar mache wenn ich sein Namen veröffentliche lasse ich es stattdessen gebe ich einen Tipp

Der Verkäufer LUCY aus leer (Ostfriesland)verkauft gerade ein günstiges Handy jeden bescheid geben 😀

DealDoktor

17.08.2017, 21:55 Antworten Zitieren #

Hallo Tuni!

Es tut mir Leid, dass meine Antwort erst jetzt kommt. Du hast, wie ich sehe, bereits alle richtigen Schritte unternommen, die man in so einem Fall unternehmen kann.

Und keine Sorge: Ich fürchte, das ist vielen unter uns schon passiert…

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und drücke dir die Daumen, dass du dein Geld zurückerhältst.

An alle meine Vorposter: Vielen Dank für eure zahlreichen Tipps!

Der Doc

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)