Direktbanken Vergleich/Beratung und Tipp ;-)

Hallo Dealdoktor,

 

ich hoffe du kannst mich etwas beraten und mir weiterhelfen. Ich verfolge diese Community nun schon länger und habe mich nun hier angemeldet, da ich die Seite einfach klasse finde! Ich habe z.B. gerade erst bei der Barclaycard-Aktion mitgemacht.

 

Ich möchte nun aber das Konto und die Kreditkarte bei meiner Sparkasse kündigen, da nun die kostenfreie Zeit als Student bald endet. Ich kann man jedoch nicht so ganz entscheiden.

Am wichtigsten ist mir eine sehr sehr gute Bargeldversorgung. Kostenlose Geldeinzahlungen sind mir aber auch wichtig. Weiterhin noch folgendes: Wirklich kostenlos! und guter Service

Jetzt bin ich am schwanken zwischen folgenden Banken: Comdirect, 1822 direkt und der Diba.

Bei der Comdirect hätte ich kostenlose Bargeldeinzahlungen, aber die Bargeldversorgung wäre nur durch die Cash-Group gesichert, also nicht so pralle. Könnte ich diesen Makel nicht eventuell mit der Barclaycard ausgleichen? Also diese an das Konto knüpfen und dann damit kostenlos Bargeld abheben bei der Sparkasse oder Volksbank?

 

Bei der 1822 direkt hätte ich wie gewohnt eine super Bargeldversorgung, aber die Kreditkarte wäre kostenpflichtig und kostenlose Bargeldeinzahlungen sind nur im Raum Frankfurt möglich. Für mich als Norddeutscher also nicht verfügbar. Die Kreditkarte könnte ich ja wieder mit der Barclaycard ausgleichen, aber mit der Bargeldeinzahlung ist das schwierig.

Zuletzt die Diba: Eigentlich eine super Bank und immer super Bewertungen, aber ich höre immer wieder das Diba-Kreditkarten von immer mehr Sparkassen zum kostenlosen Geldabheben nicht akzeptiert werden. Stimmt das? Wenn ja gilt das auch für die Barclaycard? Zudem ist auch hier das Problem mit der kostenlosen Bargeldeinzahlungen gegeben.

 

Die DKB habe ich übrigens ausgeschlossen, da diese kein Tagesgeldkonto anbietet.

 

Nach der langen Vorrede xD: Was denkst du ist für mich die beste Bank, auch in Kombination mit der Barclaycard?

Wird es mit einer der genannten Banken eventuell noch dieses Jahr eine neue Sonderaktion geben? Wenn ja mit welcher? 😉

 

PS: Ich finde die Seite echt klasse, aber ich finde du solltest mehr Werbung für die Freundschaftswerbung machen. Bei der Barclaycard sind mir so ca. 50€ durch die Lappen gegangen. 😉 xD

 

Mfg

 

DealFreak

DealDoktor

02.10.2014, 20:24 Antworten Zitieren #

Halo DealFreak,

erst mal danke für das Lob – wir arbeiten ständig weiter und Verbesserung uns hoffentlich täglich, da ist auch konstruktive Kritik hilfreich, danke dir also 🙂

Nun zu deiner Angelegenheit: Die 1822 können wir ganz streichen, klare Sache.

Da ich persönliche Erfahrungen mit DKB, Barclaycard und comdirect habe (bin bei allen dreien ;)), kann ich dich hier sehr gut beraten, denke ich – auch ING DiBa Kunde war ich schon, aber leider schon länger her. Ob DiBa-Kreditkarten von Sparkassen zum kostenlosen Geldabheben nicht akzeptiert werden, kann ich daher weder bestätigen noch dementieren.

Mein Tipp ist eigentlich sowieso ganz eindeutig folgender: Nimm comdirect + Barclaycard.
Die Mischung ist wirklich perfekt. Comdirect ist 100%ig kostenlos, hat ein Tagesgeld, kostenlose Bargeldeinzahlungen, ine immerhin Cash-Group fürs Abheben. Da dir das ja nicht reicht, ist die Barclaycard ja da, die du locker mit der comdirect verknüpfen kannst – mit der kannst du ja gebührenfrei Bargeld abheben in der gesamten Euro-Zone (Geld abheben an *jedem* Automaten). Für mich also ein ganz eindeutiges Votum.

Ich bin mir relativ sicher, dass von der comdirect und ING DiBa in diesem Jahr keine Sonderaktionen mehr kommen (aber 100%ig weiß ich natürlich nicht, was die so tüfteln). Daher ist die Wahl mit den 50€ bei der comdirect wohl die beste.

So – ich hoffe, ich konnte dir helfen? Bei Folgefragen bin ich natürlich auch noch für dich da 🙂

Viele Grüße,
dein Doc

DealFreak

02.10.2014, 21:22 Antworten Zitieren #

Hallo DealDoktor,

vielen vielen Dank für deine Hilfe. 😉 Und kein Problem für die konstruktive Kritik, immer wieder gerne. Da habe ich auch noch gleich etwas dazu, z.B. ist Congstar unter „Prämien teilen“ nicht aufgeführt. 🙂

Das Comdirect-Konto mit der Barclaycard hatte ich eigentlich auch schon als beste Kombination betrachtet.

Eigentlich ist es doch so das bis auf die kostenlose Bargeldeinzahlung man auch zur Diba oder Cortal Consors greifen könnte und auf die Barclaycard verzichten könnte richtig (als theoretisches Beispiel)?

Warum ist die 1822 direkt so ein klarer Streichkandidat für dich? Für mich war sie neben der Comdirect ein Favorit, da die Bargeldversorgung durch die Sparkassencard super ist und ich als Kreditkarte die von Barclay verwenden könnte. Es besteht jedoch das Problem mit der kostenlosen Bargeldeinzahlung.

Irgendwie hat alles Vor- und Nachteile….man ist das schwierig! 🙂 xD xD xD

KlofreundDante

02.10.2014, 22:45 Antworten Zitieren #

Abend. Cortal Consors haben wir ja ausgelassen.

Die Bank kann ich nur empfehlen. Die Tagesgeldzinsen sind bei momentanen Leitzins ganz gut. Siehe zum Beispiel bei Google. Tagesgeld Vergleich.

Die Girokarte und Visa sind kostenlos. Mit der Visa kannst Du ja bei Sparkasse, Voba, Commerzbank, Postbank, also bei allen Banken kostenlos Geld abheben. Was noch super ist: Du bekommst für Kartenzahlungen wie für Tanken, Futtern, Klamotten immer eine 10-Cent Gutschrift pro Kauf am Ende eines Quartals. Die Webseite ist auch Klasse. Der Support sehr freundlich und hilfsbereit. Falls Du irgendwann mal an Aktien interessiert bist: Das Depot ist kostenlos. Die Tradinggebühren gering. Ich kann Cortal Consors nur empfehlen. 😉

DealDoktor

03.10.2014, 12:22 Antworten Zitieren #

@ DealFreak:
Ich dachte die kostenlose Bargeldeinzahlung ist einer deiner gewünschten Punkte, daher hatte ich 1822 gleich ausgeschlossen. Und da es das Problem bei comdirect nicht gibt, wüsste ich nicht, warum die 1822 noch in der engeren Auswahl sein sollte.

Und: CC ist in der Tat auch eine Option, da hat auch KlofreundDante recht. Aber wie gesagt: Wenn dir kostenlose Bargeldeinzahlungen wichtig sind…

DealFreak

03.10.2014, 12:44 Antworten Zitieren #

Danke ihr beiden für eure Hilfe! 🙂

Grob kann man also sagen: Sind mir kostenlose Bargeldeinzahlungen wichtig, dann gibt es nur die comdirect…

wenn nicht, dann gibt es eine Vielzahl von anderen Mitbewerbern.

@ DealDoktor

Gibt es denn eventuell Hoffnung auf eine baldige Aktion mit Cortal Consors oder 1822 direkt? Eventuell würde ich dann zwei Konten eröffnen. 😉

DealDoktor

03.10.2014, 16:49 Antworten Zitieren #

Von Cortal Consors erwarte ich in naher Zukunft keine besonderen Aktionen, bei der 1822direkt hingegen gibt es ja immerhin standardmäßig 80€:

https://www.dealdoktor.de/gratisartikel-kostenlos/kostenlose-girokonten-mit-praemie-im-vergleich/

Auch da weiß ich zumindest nichts von einer besseren (geplanten) Sonderaktion.

DealFreak

03.10.2014, 16:55 Antworten Zitieren #

Ok vielen Dank dir DealDoktor!

Ich werde mir mal alles genau durch den Kopf gehen lassen. Tendiere aber im Moment zu comdirect. 😉

Traumstrand1

03.10.2014, 22:21 Antworten Zitieren #

Hallo,

habe alle hier bisher aufgeführten Banken über die Jahre kennengelernt. Habe selbst nicht das Problem der Bargeldeinzahlungen, lebe in der Großstadt und daher ist die Bankautomatendichte auch nicht das Problem.
Auf dem Lande hat man mit der Abhebung bei Automaten der Volksbanken und Sparkassen mit Visakarten von DKB, DAB, DiBa und Comdirect Schwierigkeiten und die Nutzung einer EC/Maestro ist mit heftigen Gebühren gesegnet.

Meine Favoriten derzeit sind CortalConsors (alles kostenfrei, 50€-Startgebühr aufs Giro, 10-Cent-Gutschrift bei Kartenumsätzen, halbwegs brauchbarer Tagesgeldzins, bei Depotübertrag von Fremdbank sehr attraktives Tagesgeldangebot), DKB (alles umsonst, guter Tel.-Service, Tagesgeld brauchst Du übrigens nicht – wird als Guthaben auf die Kreditkarte eingezahlt und „brauchbar“ verzinst, sehr günstige Wertpapierorsergebühren) und Comdirect (für mich angenehmster Gesamtauftritt der Webseite, 50€-Startprämie…). Auch DAB-Bank hat insgesamt schöne Neukundenangebote… Kann Dich ggf gern werben und weiterberaten, wenn Du magst.

Wenn Du einiges Gespartes hast und Zeit und Lust hast auch Wertpapiergeschäfte zu machen, ist als Depotanbieter m.E. Im Moment Sbroker sehr attraktiv… Für 40 Umsätze innerhalb 3 Monaten gibt's ein ipad4 WiFi 16 GB geschenkt – darauf tippe ich grad die Zeilen…

DealFreak

04.10.2014, 16:56 Antworten Zitieren #

Hallo Traumstrand1,

danke für deine ausführliche Antwort. 🙂 Könntest du aber mir eventuell das Problem mit den Sparkassen und Volksbanken und deren Automaten im ländlichen Raum bezüglich der Bargeldabhebung noch etwas genauer erläutern? 🙂

Danke

Traumstrand1

04.10.2014, 23:40 Antworten Zitieren #

Komisch, mein Kommentar wurde eben als Spam bezeichnet
Sparkassen u Volksbanken zahlen teils nur z.B. 50€ aus oder verweisen auf 2-3 Automaten innerhalb des Bankverbundes,wo man mehr bekommen kann.Die sind dann gern mal,mehr als 20 km weit entfernt.

Traumstrand1

04.10.2014, 23:45 Antworten Zitieren #

In mittleren/größeren Orten ist das nicht so ein Drama,da kann man mit seiner Direktbanken-Kreditkarte auch andere Bankinstiute aufsuchen u ist nicht nur auf Sparkasse angewiesen.

DealFreak

05.10.2014, 09:25 Antworten Zitieren #

@Traumstrand1

Hattest du denn schon öfters das Problem, dass du kein Bargeld an Automaten der Sparkasse bekommen hast?

Traumstrand1

05.10.2014, 12:51 Antworten Zitieren #

Ja, in Bernau (nördlich von Berlin) gabs maximal 50€ (liegt ca. 3-4 Jahre zurück), im Harzkreis (Harzsparkasse) gab es vor kurzem gar nix, nur in 3 Automaten irgendwo in Harzdörfern… Zumindest mit der DKB-Visakarte, mit der ich sonst echt weltweit (alle Kontinente, bis auf die Antarktis

DealFreak

05.10.2014, 17:00 Antworten Zitieren #

Dankeschön für deine Erfahrung. 🙂

Traumstrand1

05.10.2014, 17:11 Antworten Zitieren #

Helfe gern, Kontakt auch z.B. für Werbung als Neukunde, unter traumstrand-hilft(ät)gmx-topmail.de …

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)