Deal Miniabo VOGUE über PVZ Pressevertrieb

Lieber Doc, ich habe lange hin- und herüberlegt, ob ich Dir schreiben soll, finde das am Ende aber doch recht wichtig:

Ich habe am 27.9.17 über diesen Deal (http://bit.ly/2nwWwYi) ein Miniabo der VOGUE als Geschenk für meine Frau abgeschlossen. Obwohl ich in diesen Sachen recht erfahren bin und obwohl Du ganz klar über die Dealbedingungen informiert hast, bin ich in die Abofalle getappt, weil ich darauf gewartet habe, dass die Prämie kommt (davor zu kündigen empfielt sich ja normalerweise eher nicht). Jedenfalls kam die Prämie (Scheck) dann entweder sehr kurz vor Ablauf der Kündigungsfrist oder sogar kurz danach und ich habe besagte Frist um wenige Tage überschritten.

Trotz einer netten Mail an PVZ hat man mir dort recht brüsk zu verstehen gegeben, dass ich nicht auf Kulanz hoffen kann. Schon eine oberflächliche Recherche zeigt, mit welchen Methoden dieses Unternehmen sein Geld verdient und wie es mit Kunden umgeht, daher ist das nicht weiter verwunderlich. Vermutlich kannst auch Du da nichts mehr reißen – falls doch: meine Kundennr. ist XXXXX. Doch darum schreibe ich nicht.

Ich finde, das Ganze ist eine ziemlich üble Masche, eben eine klare Abofalle und hat daher bei einer Plattform wie Dealdoktor, die sich als verbraucherorientiert versteht, nichts zu suchen. Bestimmt haben viele Kunden nach solchen Deals Ärger mit PVZ am Hals – man sollte diesen Leuten nicht auch noch ihr trübes Geschäft erleichtern.

Danke für Deine Aufmerksamkeit und viele Grüße,

Flagman

DealDoktor

05.02.2018, 15:14 Zitieren #

Hallo Flagman

die Situation, in die du geraten bist, tut mir leid. Und du hast auch richtig erkannt, dass ich da leider nichts machen kann. Allerdings muss ich die PVZ in Schutz nehmen: Sie sind jahrelanger Partner von uns, bringen oft geniale Deals und mit Abofalle hat das nun mal wirklich gar nichts zu tun, wenn man die Fristen verpasst. Diese sind großzügig genug und transparent notiert und dargestellt bei den Deals und Aktionen.

Definition Abofalle: "Abofalle (auch Internetkostenfalle oder Kostenfalle im Internet) bezeichnet umgangssprachlich eine weit verbreitete unseriöse Geschäftspraktik im Internet, bei der Verbraucher unbeabsichtigt ein kostenpflichtiges Abonnement eingehen. Es handelt sich dabei um Internetangebote, die so trickreich gestaltet sind, dass deren Kostenpflicht für Verbraucher nicht ohne weiteres erkennbar ist. Manchmal werden auch die Seiten seriöser Anbieter imitiert."

Davon sind wir hier meilenweit entfernt – so leid mir das für dich tut.

Liebe Grüße, Dein Doc

Kommentar verfassen