Aboheld betrügt

Tach,

Aboheld sackt die Kohle ein, liefert aber kein Abo…

Was macht ihr, was sagt ihr dazu?

Adolph-Gandhi

14.03.2021, 06:37 #

Guten Morgen,

könnte vielleicht daran liegen das du die Transaktion in der Nacht gemacht hast. Meistens dauert es auch 24 Stunden bis das Bezahlsystem deinen Account freigeschaltet.

Hoffe das hat dir geholfen.

fairtools

14.03.2021, 08:56 #

Aboheld ist seriös. Habe dort noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Alle meine Abo's wurden ausgeliefert und korrekt abgerechnet.

Wann hast du denn Dein Abo dort abgeschlossen?

DealDoktor (Sabine)

14.03.2021, 13:50 #

Hallo Gast,

mit dem Wort Betrug solltest du sehr vorsichtig umgehen.
Kannst du bitte etwas genauer schildern was du meinst? Mit deiner Info kann ich leider nicht viel anfangen.

Viele Grüße
Sabine vom DealDok-Team

fairtools

16.03.2021, 16:17 #

Ergänzend:

"… Eine Unterstellung kann je nach Kontext als üble Nachrede gemäß § 186 StGB oder als Verleumdung gemäß § 187 StGB geahndet werden. Wer so handelt, macht sich strafbar. Kommt es zur Anzeige, kann das mit einer Geldstrafe oder Freiheitsentzug bestraft werden… "

    Lilu

    16.03.2021, 16:23 #

    Wenn man sich die negativen Bewertungen bei Trustpilot und Trustami durchliest, ist er aber nicht der Einzige, der keine guten Erfahrungen mit Aboheld gemacht hat:
    https://de.trustpilot.com/review/aboheld.de

    Kommentarbild von Lilu

      fairtools

      16.03.2021, 16:28 Antworten #

      Leider werden immer sehr sehr oft negative Bewertungen abgegeben und auf positive Bewertungen gerne verzichtet. Das ist bei vielen bekannten Anbietern wie z. B. Energieversorger oder Telekommunikation immer wieder zu erkennen.

      Lilu

      16.03.2021, 16:31 Antworten #

      Ja, das ist mir bewusst und das ist auch schade. Dennoch existieren die schlechten Bewertungen oder Erfahrungen, darauf wollte ich eigentlich hinaus.

      fairtools

      16.03.2021, 16:42 Antworten #

      Ja klar, auch die machen mal etwas falsch. Aber in den meisten Fällen versäumen die Abonnementen den Kündigungstermin, wenn auch nur um wenige Tage. Und dann ist der Ärger groß.

      Aber, dass dieses Probeabo ein Lockangebot ist, sollte jedem klar sein, zumal immer auf die fristgerechte Kündigung hingewiesen wird.

      Und dann erst verdient der Verlag und besteht verständlicherweise auch auf den abgeschlossenen Folgevertrag.

Lilu

16.03.2021, 17:34 #

Hast du Aboheld diesbezüglich schon kontaktiert? Falls nicht, würde ich denen erstmal eine E-Mail schreiben und das Anliegen schildern. Vielleicht klärt sich die Sache ja dann schnell.

heinzhorst

18.03.2021, 12:56 #

Tach,
ich habe den Thread verfasst.
Ich habe alle Mails vorliegen, Aboheld hat sich bis heute nicht gemeldet und glücklicherweise habe ich mit Paypal bezahlt, die mir den Betrag nach Antrag zurückerstattet hat. Aboheld, ich wiederhole, hat sich bis heute nicht gemeldet.
Sachverhalt: Probeabo abgeschlossen, bezahlt und dann kommt nach ein paar Tagen die Info, dass mein Abo nicht jetzt losginge, sondern erst Mitte/Ende April. Keine Antwortmailadresse, keine Telefonnummer; nix.
Total unseriös.
Never ever Aboheld.

Kommentar verfassen