E-Bike

Ich bin auf der Suche nach einem E-Bike für meine Frau.

Bei Preisvergleichen etc. sind die Auswahlkriterien nicht ausreichend bzw. fehlerhaft, sodass ich bei idealo oder geizhals zu komplett anderen Ergebnissen komme.

Verwendung: tägliche Strecke von etwa 2x15km (=30km), wobei es relativ flach ist bis auf einen Berg. Daneben noch seltenere Fahrten von 50-100km mit Steigungen.

Körpergröße 171, Schrittlänge 81. Je nach Hersteller und Modell ist es also Größe S, M oder zwischen 48-55cm, sodass eine wirkliche Eingrenzung nicht möglich ist.

Es soll dabei ein Bosch Gen. 4 Motor oder ein Yamaha PW-ST oder PW-X2 Motor werden, allerdings dürfte Brose auch einiges im Angebot haben. Sollte also ein Motor mit 70 Nm aufwärts sein, dazu ein Akku mit 500Wh aufwärts.

Neben dem Motor liegt noch der Fokus auf der Ausstattung, da sollte es Shimano Deore / XT oder sowas bzw adäquates von SRAM sein.

Neben Motor und Ausstattung sollen noch Schutzblech, Licht und Gepäckträger vorhanden sein.

Ich bin auf Giant Anytour bzw Liv Amiti gestoßen, daneben haben Ghost, Focus, Bergamont und Cube auch ganz interessante Räder. Allerdings finde ich bei den meisten Rädern Alivio oder sowas mit drin, daneben wird auch gerne der Bosch Performance CX der 3. Generation verbaut. Das habe ich bisher immer nur durch Bilderrecherche beim Hersteller erkannt, da in der Beschreibung sowas nicht erwähnt war…

Für mein E-Bike hab ich im Januar noch 2099€ bezahlt, inzwischen ist es nicht mehr unter 2299 zu bekommen.

Neben CB Zugang habe ich Zugang zu dbb, sodass ich bei Fafit24, BOC24 oder Raddiscount ein paar % bekäme.

Zielpreis liegt bei etwa 2000€, wobei 2400€ auch noch zu verschmerzen wären….

fairtools

28.05.2020, 09:48 #

Deine vielen Parameter macht die Suche wirklich schwer. Hast Du schon einmal im Fachhandel nachgefragt? Die würden Dir dann sicherlich eine Marke und Fahrrad nennen, wonach wir dann gezielt suchen könnten.

So ist es wirklich sehr schwer…

bd2610

28.05.2020, 22:00 #

Ein Fahrrad, und gerade so ein teures, würde ich im Fachhandel kaufen. Nicht jedes Fahrrad passt zu jedem Menschen. Man sollte es Probefahren können. Klar kann man sich an jedes Fahrrad gewöhnen. Aber wenn man den direkten Vergleich hat, merkt man riesige Unterschiede.

evafl21

29.05.2020, 09:00 #

Hast du denn vielleicht ein gutes Fachgeschäft in der Nähe – oder gar einen Hersteller? Oftmals gibt es über solche Hersteller direkt richtig gute Angebote. Durch die Arbeit hatte ich zu einem sehr radsportbegeistertem Vertreter den Kontakt, er hat dann sogar Kontakte zu einem Hersteller in der Region herstellen können, bei dem man diese zu einem akzeptablen, guten Preis kaufen konnte.

Aus eigener Erfahrung kann ich noch sagen, dass es sich manchmal lohnt, die Menschen unterwegs, die ein vergleichbares Modell fahren (gut, beim e-Bike evtl. manchmal schwierig, weil man die inhaltlichen Werte nicht genau kennt), direkt nach Erfahrungen und Tipps anzusprechen. Habe ich die Tage bei einer anderen künftigen Anschaffung selbst gemacht – ein wunderbarer Austausch.

DealDoktor (Benji)

29.05.2020, 19:09 #

Hi, @sirquikeschwein!

Da ich mich mit eBikes echt gar nicht auskenne, empfehle ich dir neben dem von meinen Vorpostern genannten Fachhandel einfach mal die Kaufberatungsrubrik eines Experten-Forums:

https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?forums/kaufberatung.23/

Dort kann dir sicher weitergeholfen werden. Wenn du dann ein oder mehrere Modelle gefunden hast, die dir zusagen, helfe ich dir gerne beim Finden der besten Preise.

Danke für eure Beratung, Leute!

Liebe Grüße
Der Doc

Kommentar verfassen