Kaffeevollautomat

Ich bin auf der Suche nach einer Kaffeemaschine bzw. einem Kaffeevollautomaten. Ich würde mich sehr über eure Erfahrungen freuen. Wichtig wäre mir das er neben klassischen Kaffee auch noch weitere Kaffeespezialitäten zubereiten kann und die Lautstärke meine Nachbarn nicht weckt 😉

Preislich bin ich noch relativ offen aber Preis-Leistung sollte sich im fairen Bereich bewegen.

Knaxrax

11.01.2021, 16:12 # hilfreich

Hallo .

Meine Freundin hatte einen von Philipps der war ihr zu laut. Sie hat nun diesen und der ist Vibrationsarm und Recht leise. Das Bohnenmahlgeräusch ist normal laut.
Kann mit Bereit gestellter Milch auch diese Spezialitäten zubereiten und bestimmt einiges mehr. Der Touchscreen reagiert bei sehr trockenen Händen nicht immer , da muss man manchmal 2mal drücken.

Kommentarbild von Knaxrax

fairtools

11.01.2021, 17:34 # hilfreich

Schau doch einmal hier:

Kaffeevollautomat ECAM 23.266.B von De’Longhi jetzt für nur 349,00€ inkl. Versand bei Saturn.

https://www.dealdoktor.de/?p=1067211

Das Gerät soll sehr leise sein. Auch sind die Bewertungen gut und Erfahrungen sehr aussagekräftig.

DealDoktor (Benji)

12.01.2021, 12:46 #

Hallo @jajo777!

Erfahrungen habe ich damit keine, aber ich finde den Deal, den @fairtools genannt hat, sehr nett. Mit Newslettergutschein kommst du dann auf einen Preis von 339€.

Außerdem kannst du die Garantie auf 3 Jahre verlängern, wenn du das Gerät bis zum 15.01. kaufst:

https://www.delonghi.com/de-de/promotions/garantie-verlaengern

Das Gerät kann Folgendes zubereiten:

Espresso, Kaffee, Long Coffee, Cappuccino, Latte Macchiato, heißes Wasser.

Es gibt einen Automaten, der sich anscheinend (so die Meinungen im Netz) von dem hier angebotenen nur dadurch unterscheidet, dass er ein anderes Display hat und die Milchschaumkonsistenz eingestellt werden kann. Vielleicht schaust du dir dazu mal das Testvideo vom Channel "coffeeness" auf YouTube an:

https://www.youtube.com/watch?v=D6j0a0n54_8

Da bekommt man auch einen Eindruck von der Lautstärke.

Was meinst du dazu?

Danke @Knaxrax & @fairtools!

Liebe Grüße
Benji

SunSurfer

29.01.2021, 10:16 #

ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. In dem "unteren Preissegment" (um 300-400 Euro) solltest du zu einer Delonghi Maschine greifen, auf Grund des Mahlwerkes. Vergleichbare Maschinen können hier eben nicht mithalten, seis, dass das Mahlwerk sich trotz Werbeversprechen nicht wirklich regulieren lässt, oder zu schnell abnutzt.

Kommentar verfassen