Blumen

Welche Blumen sind im Sommer am besten fürs Grab geeignet? Unsere fleißigen Lieschen sind alle eingegangen. Was könnte ich stattdessen pflanzen? PS: Ich wohne 5 km vom Friedhof entfernt und kann nicht 3 Mal am Tag zum gießen kommen.

fairtools

21.06.2019, 16:41 #

Hallo,

ich empfehle Dir pflegeleichte Pflanzen, die mit trockenen Böden kein Problem haben. Es gibt einige Pflanzen, die auch lange Blüten tragen.

unrealmirakulix

21.06.2019, 22:26 # hilfreich

Hier ist noch eine schöne Liste –> https://www.plantopedia.de/friedhofsbepflanzung/

evafl21

23.06.2019, 19:00 # hilfreich

Habe mit Buchs gute Erfahrungen gemacht (kein Schädling bislang dortgewesen, noch gehts dem Buchs gut), der benötigt auch nicht soviel Wasser. Auch die Studentenblumen sind soweit ganz schön und auch pflegeleicht.

lexmarkz13

23.06.2019, 21:13 # hilfreich

Ich hatte letztes Jahr Lavendel und der hat den heißen Sommer sehr gut überstanden , obwohl ich wenig gegossen hatte. Er war dann auch schon vertrocknet, hat dann aber doch nochmal zu Blühen angefangen.Dieses Jahr habe ich auch wieder Lavendel – Strohblumen sind auch genügsam.

Und im Herbst dann Heidekraut. Chrysanthemen mögen die Schnecken recht gern und faulen auch leicht, wenn es viel regnet

DealDoktor (Sabine)

24.06.2019, 13:36 #

Hallo kath.neimke,

schau auch hier mal: https://www.plantopedia.de/grabbepflanzung-im-sommer/[/url]

Bist du durch die Tipps fündig geworden? Falls nicht, melde dich hier gerne nochmals.

Danke Leute, ihr seid klasse. 🙂

Viele Grüße
dein Doc

Kommentar verfassen