Vertragswechsel – Rufnummernmitnahme

Hallo Doc,

ich habe meinen bestehenden Telekomtarif per 21.12.2019 gekündigt. Frage: Ich möchte gerne im D1-Netz bleiben und natürlich die Rufnummer mitnehmen. Ist das von D1 zu D1 möglich? Wenn ja, wann sollte ich anfangen, mich um einen neuen Tarif zu kümmern? Schließlich soll ja die Nummer mitgenommen werden.

Vielen Dank

Thilo

DealDoktor (Benjo)

07.11.2019, 12:00 #

Dies ist eine automatisch generierte Hilfe-Antwort für Handyverträge – solltest du keinen Handyvertrag suchen, einfach ignorieren! Deine persönliche Antwort kommt bald 🙂
Hallo urner

du suchst einen neuen Handyvertrag? Ich kümmere mich (meist innerhalb von 24 Stunden) persönlich um dich. Bis dahin kannst du dich ja schon mal hier umschauen:

Handyvertrags-Vergleich für Tarife mit Smartphone
=> https://www.dealdoktor.de/magazin/handyvertrag-vergleich-tarife-mit-smartphone/

Handyvertrags-Vergleich für Tarife ohne Smartphone
=> https://www.dealdoktor.de/magazin/handyvertrag-vergleich-tarife-ohne-smartphone/

Vielleicht findest du dort ja schon das, was du suchst.
Wenn du ansonsten alle Angaben bzgl. deines gesuchten Tarifs gemacht hast, kommt deine persönliche Antwort ja schon bald 🙂

Viele Grüße,
dein Doc

PS: Wichtige Angaben wären z.B. folgende: Welche Netze? Freiminuten/-SMS? Surf-Flat mit wie viel MB/GB? Gehörst zu zu den jungen Leuten für zusätzlichen Rabatt (18-25, oder darüber, wenn du Student/Azubi bist)? Wie viel €/Monat maximal?

danieln

07.11.2019, 13:00 # hilfreich

Zum Rufnummer mitnehmen gibt es folgendes zu sagen. Direkt von der Telekom zur Telekom funktioniert es nicht. Solltest du bei der Telekom sein und wechselst zu mobilcom debitel ins d1 Netz funktioniert es. Andernfalls kannst du überlegen die nummer erst auf eine prepaid karte zum beispiel im o2 Netz mit zu nehmen und dann wieder auf den neuen Vertrag der Telekom mit zu nehmen. Ist natürlich alles mit Kosten verbunden

fairtools

09.11.2019, 09:07 # hilfreich

Hallo @Urner

wie @danieln bereits schreibt, ist es nicht möglich.

Die Rufnummernportierung ist nur zu dem Zweck eingerichtet worden, die liebgewordene eigene Rufnummer von einem Anbieter zu einem anderen mitzunehmen, aber eine Portierung beim gleichen Anbieter ist nicht vorgesehen.

Leider…

Urner

09.11.2019, 18:48 #

Vielen Dank für eure Antworten.

Eine Frage war ja noch: Der Vertrag läuft am 21.12. ab, wann sollte ich mich am besten um einen neuen Vertrag kümmern, um möglichst reibungslos zu wechseln? Bzw. wie weit im Voraus kann man einen neuen Vertrag in der Zukunft abschließen und dann zum 21.12.?

DealDoktor (Marsel)

11.11.2019, 16:04 #

Hey Thilo,
deine Frage wurde auch schon gut beantwortet – großen Dank an die fleißige Community 🙂! Wenn du noch weitere Fragen hast, dann schau mal in meinen Ratgeber:
–> https://www.dealdoktor.de/magazin/handyvertrag-rufnummer-mitnehmen/

PS: Übrigens gibt es gerade einen fetten Telekom-Deal, hier könntest du deine Rufnummer auch mitnehmen. Die md-Tarife werden 1zu1 von Telekom gespiegelt:
–> https://www.dealdoktor.de/schnaeppchen-elektronik-computer/handy-smartphone-iphone/md-magenta-mobil-s/

LG,
dein Doc

Kommentar verfassen