Talkline Vertrag

Sehr geehrtes DealDoktorTeam,

zunächst einmal herzlichen Dank für Eure tolle Arbeit und Eure Mühe!

Meine Frage zieht sich auf ein Angebot vonTalkline, weitergegeben von Handybude aus dem Juli 2012.

Das Angebot bestand darin 180Euro von Talkline überwiesen zu bekommen,und dann monatlich 17,95 Euro zurück zu überweisen.

Unterm Strich dem Anschein nach ein verlockendes Angebot mit angeblichen Kosten von 12*17,95Euro -180Euro

Ich habe auch Euren Rat befolgt, und die angegebene Musterkündigung abgeschickt (bereits im Februar 2013) jedoch zieht Talkline immer noch Geld bei mir ein und bei nochmaliger Betrachtung ist mir aufgefallen, dass die Kündigungsbestätigung auf das Jahr 2014 gesetzt ist.

Könntet ihr mir nochmal einen Link zumdamaligen Angebot posten, der mich über die Vertragsdauer aufklärt.

Diese ist mir bei derTalkline-Seite nämlich nicht ersichtlich, es riecht förmlich nach Laufzeitfalle.

Beste Grüße von einem treuen Besucher Eurer Seite,

Philipp

DealDoktor

28.10.2013, 19:53 Antworten Zitieren #

Hallo Philipp,

es müsste sich dabei um dieses Angebot handeln:
http://www.dealdoktor.de/schnaeppchen-elektronik-computer/handy-smartphone-iphone/o2-festnetz-flat-kostenlose-festnetznummer-fuer-rechnerisch-199e/

Du hattest es tatsächlich falsch in Erinnerung: Handyverträge gehen standardmäßig über 24 Monate, wenn sie eine Laufzeit haben, und nicht über 12. Dass Talkline also weiterhin einen Betrag einziegt, macht Sinn.
Zur Korrektur, wenn auch nicht wirklich relevant: Die 180€ Auszahlung kam von Handybude, nicht von Talkline.

Aber was wird denn bei dir monatlich abgezogen? Evtl. hast du vergessen, auch die Testoptionen zu kündigen, kann das sein? Der Betrag von 17,95€ ist definitiv höher, als er sein sollte.

Ich hoffe, der Artikel klärt einiges auf.

Viele Grüße,
dein Doc

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)