Sim Karten Pfand Muster

  • Haken 3: Talkline hat in den AGB noch das SIM-Karten-Pfand stehen (Punkt 7.1), d.h. für eure SIM-Karte würde eine Pfandgebühr (14,95€) anfallen, wenn ihr sie nicht innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsende an Talkline zurücksendet. Auch wenn das noch in den AGB steht, ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Pfand tatsächlich erhoben wird, sehr gering (Erfahrungswerte).
    • Lösung: SIM-Karte aufheben und rechtzeitig vor Vertragsende an Talkline zurückschicken – alternativ schriftlich bestätigen lassen, dass kein Pfand erhoben werden wird (hat in der Vergangenheit mehrfach funktioniert).

Hallo, kannst du mir bitte hierzu ein Musterschreiben zuschicken?

DealDoktor

15.10.2013, 18:57 Antworten Zitieren #

Hallo,

ich tippe dir hier einfach mal etwas ab, was du schreiben kannst:

———————
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin Talkline-Kunde mit der Rufnummer XY und der Kundennummer YZ und möchte Sie auf das SIM-Karten-Pfand anssprechen, das Talkline in den AGB in Punkt 7.1 noch immer festeglegt hat.

Nachdem gerichtlich beschlossen wurde, dass dieses Pfand unzulässig ist (nachzulesen u.a. hier: http://www.teltarif.de/urteil-sim-karten-pfand-gebuehr-nicht-nutzung-unzulaessig-landgericht-kiel/news/45069.html ), bitte ich Sie um eine schriftliche Bestätigung, dass das Pfand nicht anfällt, d.h. konkret, dass ich die SIM-Karten nach Vertragsende nicht an Talkline zurücksenden muss und trotzdem keinerlei Kosten in Forum eines Pfandes auf mich zukommen.

Für Ihre Antwort bedanke ich mich im Voraus.

Mit freundlichen Grüße,
Max Mustermann
————————

Wenn du die Bestätigung hast, würde ich mich freuen, wenn du dich hier nochmals meldest, ob alles gelauifen ist wie es soll.

Vielen Dank und viele Grüße,
dein Doc

sascha

26.01.2015, 13:31 Antworten Zitieren #

Hallo Doc, vielen vielen Dank für das Musterschreiben. Hier wäre die Bestätigung, dass man die Sim-Karten nicht zurückschicken braucht, weiter so, du bist der Beste

Ihre Mobilfunk-Rufnummer: 0171/xxxxxxx,0171/xxxxxxx, 0175/xxxxxxx, 0175/xxxxxxx
Ihre Kundennummer: MCxxxxxx

Ihr Schreiben vom 25.01.2015

Hallo Herr Mustermann,

gern teile ich Ihnen heute mit, dass wir auf die Zusendung der SIM-Karten verzichten.
Ich bitten Sie, die Karten nach Beendigung des Vertrages umweltgerecht zu entsorgen.

Des Weiteren bestätigen ich Ihnen, dass wir in diesem Zusammenhang selbstverständlich kein SIM-Kartenpfand in Rechnung stellen.

Viele Grüße nach Xxxxxxxxxxx
Ihr Talkline Kundenservice

PS: Wussten Sie, dass die mobilcom-debitel laut einer Studie von accenture zu den führenden digitalen Großunternehmen in Deutschland zählt? Sie sind in Sachen Digital Lifestyle also in besten Händen.

DealDoktor

26.01.2015, 18:51 Antworten Zitieren #

@ sascha:
Danke für das Feedback!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)