Samsung S10-Deal bei Mediamarkt nicht abschließbar?!

Lieber Doc, gerne würde ich folgenden Tarif anschließen: Galaxy S10 + Xbox One S Starter Bundle für 1€. Immer wenn ich den Bestellprozess durchlaufen habe, sagt mir das Programm, dass aufgrund interner Kreditrichtlinien der Vertrag nicht zustande kommen kann. Ich habe aber keinerlei negative Schufa-Einträge etc. Wie kann sowas sein? Vielen Dank für deine Hilfe.

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

DealDoktor (Benjo)

09.07.2019, 21:37 #

Dies ist eine automatisch generierte Hilfe-Antwort für Handyverträge – solltest du keinen Handyvertrag suchen, einfach ignorieren! Deine persönliche Antwort kommt bald 🙂
Hallo Gast

du suchst einen neuen Handyvertrag? Ich kümmere mich (meist innerhalb von 24 Stunden) persönlich um dich. Bis dahin kannst du dich ja schon mal hier umschauen:

Handyvertrags-Vergleich für Tarife mit Smartphone
=> https://www.dealdoktor.de/magazin/handyvertrag-vergleich-tarife-mit-smartphone/

Handyvertrags-Vergleich für Tarife ohne Smartphone
=> https://www.dealdoktor.de/magazin/handyvertrag-vergleich-tarife-ohne-smartphone/

Vielleicht findest du dort ja schon das, was du suchst.
Wenn du ansonsten alle Angaben bzgl. deines gesuchten Tarifs gemacht hast, kommt deine persönliche Antwort ja schon bald 🙂

Viele Grüße,
dein Doc

PS: Wichtige Angaben wären z.B. folgende: Welche Netze? Freiminuten/-SMS? Surf-Flat mit wie viel MB/GB? Gehörst zu zu den jungen Leuten für zusätzlichen Rabatt (18-25, oder darüber, wenn du Student/Azubi bist)? Wie viel €/Monat maximal?

Casi

10.07.2019, 07:32 #

Das Problem ist das du den Vertrag nicht mit dem Doc abschließt und die Firma bei der du den abschliessen willst wird dem Doc bestimmt keine Info darüber geben warum du abgelehnt wirst. Das dürfen die auch gar nicht. Musst schon versuchen bei deren Support anzufragen. Dies ist ein reines Dealportal. Hier findest du natürlich entsprechende Deals, aber die Verträge werden nicht mit dem DealDoktor geschlossen, sondern mit dem entsprechenden Anbieter auf dessen Seite du verlinkt wirst. Hoffe konnte dir etwas helfen.

fairtools

10.07.2019, 09:38 #

Gründe können auch alte Schulden sein, die zwar schon bezahlt, aber noch in der Schufa eingetragen sind, zur Auskunft von den Belastungen in der Vergangenheit.

Auch die Anzahl weiterer möglicher Verträge bei anderen Mobilfunkanbietern können bei zu großer Menge ebenfalls einen Schatten auf das Zustandekommen eines Vertrages werfen und dazu führen, dass Ihr Handyvertrag abgelehnt wird. Es ist daher besser angesehen, bei einem oder maximal zwei verschiedenen Anbietern Kunde zu sein, was die Glaubwürdigkeit und die Fähigkeit zur Treue zu einem Unternehmen erhöht und den Interessenten besser dastehen lässt.

Falls der Anfragende ein zu geringes Einkommen hat, wie eine staatliche Hilfe ohne weitere Einkünfte, so kann es ebenso wahrscheinlich sein, dass der Handyvertrag abgelehnt wird. Denn der Kunde hat dann nicht die finanziellen Polster, um regelmäßig und sorgfältig die Rechnungen zu begleichen.

Und sollte der Interessent zuvor zu häufig für Verträge angefragt haben, ohne diese eingegangen zu sein, kann das ebenfalls ein Grund dafür sein, dass der Handyvertrag abgelehnt wird. Denn jede Anfrage wird im Schufa registriert, was die Glaubwürdigkeit des Betroffenen sogleich verschlechtert.

Nicht immer ist einer der oben genannten möglichen Gründe auch der Grund, aus dem Ihr Handyvertrag abgelehnt wurde. Eine genaue Auskunft kann wie von @Casi geschrieben, nur der jeweilige Provider geben, der den Vertrag abgelehnt hat.

Montana

10.07.2019, 11:15 #

Die Schufa ist eh ein Mysterium, liegt wirklich manchmal nur daran, das Du in der "falschen" Gegend, oder der "falschen" Straße wohnst und in Sippenhaft genommen wirst, da Dein "Score" automatisch, wenn auch zu Unrecht niedriger geführt wird.

Über den DealDoktor gibt es diesbezüglich Informationen, welche ich sehr interessant finde, da ich mir noch dieses Jahr mal eine kostenlose Schufaauskunft anfordern möchte…bin selber auch daran interessiert welche Daten / Einträge über mich dort gespeichert wurden.

Ließ Dir mal den Link durch😉

https://www.dealdoktor.de/?p=306950

mummelchen

10.07.2019, 11:54 #

Das muss lange nicht Schufa sein. Es gibt andere Informationssysteme. Welche Firma "verantwortlich" ist, sollte der Fragesteller bei seinem erhofften Vertragspartner anfragen können. Dann kann er dort eine Darlegung des ursächlichen Sachverhalts anfordern.

Es fing mir einmal so, dass ltur den Lastschrifteinzug nicht akzeptierte. Die haben mir auf Anfrage sofort eine Auskunftei in Südwestdeutschland genannt, ich denen gemailt, nach 2 Tagen wurde mir der Grund mitgeteilt: Bedauerlicher Irrtum, Namens- und Geburtsdatumsdoppelgänger. Zum Glück unterschiedliche Geburtsorte.

mummelchen

10.07.2019, 11:59 #

Die Schufa ist wahrlich kein Mysterium. Ein Mann kann z.B. niemals einen Scorewert von 100 erreichen, eine Frau dagegen schon.

Cheep

10.07.2019, 12:07 #

Für Telefon und Internet ist Infoscore verantwortlich.

Cheep

10.07.2019, 12:09 #

*auch

Cheep

10.07.2019, 12:15 #

Äh, sorry, Verwechslung, die Creditreform ist gemeint. Es kann sein, dass bei der Schufa alles takko ist, aber in der Creditreform ein negativer Eintrag steht. Das gilt auch und speziell für alles rund um Handyverträge, Internet, etc.

DealDoktor (Marsel)

11.07.2019, 14:17 #

Hey,
warum du vom Anbieter abgelehnt wurdest, kann ich dir leider nicht sagen. Telefonisch wirst du diese Auskunft auch nicht erhalten, meist geht es nur über den postalischen Weg. Hier kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

LG,
dein Doc

Kommentar verfassen