Rufnummer Mitnehmen

Ich habe gerade eine Simkarte direkt von O2, die ich schon gekündigt habe. Letzes Tag is 31.09.2017.

Auf dealdoktor sehe ich deals z.B. Blau Allnet L+ mit O2-Netz.

Die Netz ist noch gleich d.h. O2. Is rufnummermitnahme möglich?

Es steht „Eure Rufnummer könnt ihr natürlich auch mitnehmen, solange euer alter Vertrag nicht auch direkt bei Blau war.“.

Das ist mir nicht ganz klar!

Zweite Frage, wann ist das rufnummer mitnahme möglich? Vor or nach dem Laufzeit meines alten O2-Vertrag?

DealDoktor

13.09.2017, 13:15 Antworten Zitieren #

Dies ist eine automatisch generierte Hilfe-Antwort für Handyverträge – solltest du keinen Handyvertrag suchen, einfach ignorieren! Deine persönliche Antwort kommt bald 🙂
Hallo umairnk

du suchst einen neuen Handyvertrag? Ich kümmere mich (meist innerhalb von 24 Stunden) persönlich um dich. Bis dahin kannst du dich ja schon mal hier umschauen:

Handyvertrags-Vergleich für Tarife mit Smartphone
=> https://www.dealdoktor.de/magazin/handyvertrag-vergleich-tarife-mit-smartphone/

Handyvertrags-Vergleich für Tarife ohne Smartphone
=> https://www.dealdoktor.de/magazin/handyvertrag-vergleich-tarife-ohne-smartphone/

Vielleicht findest du dort ja schon das, was du suchst.
Wenn du ansonsten alle Angaben bzgl. deines gesuchten Tarifs gemacht hast, kommt deine persönliche Antwort ja schon bald 🙂

Viele Grüße,
dein Doc

PS: Wichtige Angaben wären z.B. folgende: Welche Netze? Freiminuten/-SMS? Surf-Flat mit wie viel MB/GB? Gehörst zu zu den jungen Leuten für zusätzlichen Rabatt (18-25, oder darüber, wenn du Student/Azubi bist)? Wie viel €/Monat maximal?

Stephi

14.09.2017, 16:02 Antworten Zitieren #

Du kannst deine Rufnummer mitnehmen. Das Netz interessiert in diesem Fall überhaupt nicht. Du musst lediglich den Anbieter wechseln.

Dein alter Anbieter ist O2, dein neuer soll Blau sein. Zwei verschiedene Anbieter!

Wenn du jetzt einigermaßen rechtzeitig die Rufnummernmitnahme beantragst, kannst du die Nummer zum Vertragsende portieren. Sprich, dein alter O2-Vertrag endet am 30.09., der neue Blau-Vertrag beginnt am 01.10..

Eine spätere Portierung bis maximal 3 Monate nach Vertragsende ist aber auch möglich, wenn du dich jetzt noch nicht für einen neuen Anbieter entscheiden kannst.

Kerry

15.09.2017, 12:53 Antworten Zitieren #

Hi Umairnk,

die Stephi hat vollkommen recht.
Du kannst ruhigen Gewissens deine Rufnummer mitnehmen vor Vertragsende oder bis zu 90 Tage nach Vertragsabschluss des neuen Vertrages. Entscheidend ist der Anbieter und achte jedenfalls darauf wie dein Name etc. im alten Vertrag geschrieben ist denn es muss 1zu1 identisch sein sonst funktioniert die Portierung nicht.
Manchmal machen die Anbieter ja kleine Schreibfehler die einem gar nicht auffallen.

Viel Erfolg.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)