Mobilfunkflatrate inkl. Holland (keine Daten benötigt)

Hallo zusammen,

mein Nachbar (Rentner) sucht einen Mobilfunktarif mit Telefonie Flatrate – inklusive Gespräche nach Holland. Daten braucht er nicht. Möglichst etwas, was nicht nach 24 Monaten teurer wird. Er wohnt eher ländlich,Abdeckung O2 2G ist nicht so gut dort. Irgendwelche Tipps?

Auf die Schnelle habe ich gesehen, dass congstar ein Europapaket für 10 € extra anbietet. Mit dem Basistarif wird das schon recht teuer. Vielleicht gibt es etwas besseres, inbesondere, wenn man ohne Daten ggf. Geld sparen kann.

Prepaid mit manueller Aufladung ist nicht geeignet, da der Rentner nicht damit klar kommt. Prepaid mit monatlichem Bankeinzug wäre wohl noch OK. Oder eben ein Laufzeitvertrag, aber die scheinen mir i.d.R. teuerer zu sein?

Vielen Dank schon mal

Gruß

Stephan

DealDoktor (Benjo)

16.04.2021, 12:12 #

Dies ist eine automatisch generierte Hilfe-Antwort für Handyverträge – solltest du keinen Handyvertrag suchen, einfach ignorieren! Deine persönliche Antwort kommt bald 🙂
Hallo stepkew

du suchst einen neuen Handyvertrag? Ich kümmere mich (meist innerhalb von 24 Stunden) persönlich um dich. Bis dahin kannst du dich ja schon mal hier umschauen:

Handyvertrags-Vergleich für Tarife mit Smartphone
=> https://www.dealdoktor.de/magazin/handyvertrag-vergleich-tarife-mit-smartphone/

Handyvertrags-Vergleich für Tarife ohne Smartphone
=> https://www.dealdoktor.de/magazin/handyvertrag-vergleich-tarife-ohne-smartphone/

Vielleicht findest du dort ja schon das, was du suchst.
Wenn du ansonsten alle Angaben bzgl. deines gesuchten Tarifs gemacht hast, kommt deine persönliche Antwort ja schon bald 🙂

Viele Grüße,
dein Doc

PS: Wichtige Angaben wären z.B. folgende: Welche Netze? Freiminuten/-SMS? Surf-Flat mit wie viel MB/GB? Gehörst zu zu den jungen Leuten für zusätzlichen Rabatt (18-25, oder darüber, wenn du Student/Azubi bist)? Wie viel €/Monat maximal?

Sebastian

16.04.2021, 15:04 # hilfreich

Hat er ein Smartphone und käme ein VoIP Tarif in Frage?
Braucht er wirklich eine Flatrate oder reicht auch ein Minutenpaket (50-1000 Minuten und/oder Tarife mit günstigen Minutenpreisen nach einem Kontingent kenne ich)?

Die maximalen Kosten für Telefonate in das EU Ausland sind zwar mittlerweile auch gedeckelt, aber echte Flatrates kenne ich nicht.

Eventuell könnte er über einen Bekannten in Holland eine Karte von dort besorgen. Dort gibt es bessere Konditionen, allerdings greift für Telefonate im Ausland (dann in Deutschland) dann meist eine Fair-Use Regelung. Man sollte es also nicht übertreiben. Außerdem setzen manche Anbieter eine maximale Nutzungsdauer pro Jahr im Ausland.
Ob es in Holland einen passenden Tarif gibt, weiß ich nicht.

DealDoktor (Marsel)

16.04.2021, 21:44 #

Hey Stephan,
@Sebastian hatte da schon ein paar gute Punkte angesprochen. Wenn du aber mal was Konkretes haben willst, wie wäre es mit Lebara? Hier gibt es die sogenannten Abo-Tarife, die auch ein bestimmtes Kontingent für Auslandstelefonie bieten. Der Tarif ist mtl. kündbar und in den ersten 3 Monaten gibt es 25% Rabatt. Außerdem funkt er im Telekom-Netz:

–> https://mobile.lebara.com/de/de/prepaid/abo-tarife

Käme dieser Tarif infrage? Wenn nicht, können wir dann nochmal alle gemeinsam schauen 🙂

LG, Marsel vom DealDok-Team

    StepkeW

    19.04.2021, 14:19 #

    Hallo zusammen,

    >Hat er ein Smartphone und käme ein VoIP Tarif in Frage?
    Nein, er hat kein SP (er ist eher technikfeindlich, möchte auch kein Internet).
    Seine DSL-Verbindung bricht dauernd ab. Insofern möchte er per Mobiltelefon telefonieren.

    Der Mensch telefoniert mit seiner Tochter in den Niederlanden, regelmäßig und ziemlich lange. Ich fürchte, ein Karte in NL zu kaufen und in D zu nutzen, würde das Fair Use Prinzip sprengen.

    Lebara: die Kontingente sind glaube ich zu knapp. Doof ist auch, dass Daten immer dabei sind. Es scheint ja keine Tarife "nur Telefonie" zu geben…

    Ich hake nochmal nach, wie hoch sein Minutenbedarf konkret ist…

    (Ich hatte erst gedacht, die Flat International 1 von congstar wäre was, aber das ist ja vom deutschen Festnetz aus (DSL)(.

    Gruß
    Stepke

Arminius2610

18.04.2021, 18:24 # hilfreich

Wie wäre es denn, wenn er sich eine günstige Flat für Deutschland besorgt und für Gespräche die Satellite App nutzt:

https://www.dealdoktor.de/magazin/satellite-app-100-freiminuten-deutsche-virtuelle-handynummer/

100 Minuten unter anderem auch ins niederländische Netz sind jeden Monat kostenlos und eine Flat kostet 5€.

Kommentar verfassen