Keine Beratung sondern ein Hinweis für Angebote im Vodafone Red Tarife

Hallo DD,

ich bin bei der Suche nach einem passenden Handytarif u. a. auch bei Vodafon hängen geblieben und habe mir die Bedingungen durchgelesen. Da du vor einiger Zeit bei den Vodafone L Tarifen über die Datenautomatik bzw. bei Vodafon Speedgo(?) genannt, berichtest hattest, habe ich bei den Red-Tarifen diesen Passus entdeckt. Somit hat Vodafon bei allen Tarifen die verbraucherfeindliche Option eingeführt, die man allerdings wie bei den L Tarifen auch ablehnen kann.  Ich denke, du wirst das dann bei den Angeboten zusätzlich einfügen. Zitat aus den AGB/Fußnoten: Für alle Vodafone Red-Tarife gilt: Mindestlaufzeit 24 Monate, einmaliger Anschlusspreis 29,99 Euro. Flatrate für Standardgespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz inklusive Konferenz-Verbindungen. Anrufe zu Sondernummern ausgenommen. Anrufe zur Mailbox gelten wie Anrufe ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz, also in allen Tarifen mit Flat fürs Telefonieren ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz sind Anrufe zur Mailbox kostenlos. Fürs Flat-Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Rechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. SMS-Flat und MMS- Flat in alle deutschen Netze inklusive, SMS und MMS zu Sondernummern und im Internet ausgenommen. Wir informieren Dich bei Erreichen von 90 % Deines Datenvolumens per SMS, dass wir zur Vermeidung der Bandbreiten-Beschränkung auf 32 kbit/s in Abhängigkeit von Deinem zusätzlichen Datenverbrauch maximal dreimal hintereinander Datenvolumen-Pakete mit jeweils 250 MB innerhalb des Abrechnungsmonats für jeweils 3 Euro für Dich freischalten, um für Dich das bestmögliche Surferlebnis sicherzustellen. Du hast natürlich immer die Möglichkeit, die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen per SMS abzulehnen.

DealDoktor

10.01.2016, 18:55 Antworten Zitieren #

Hallo,

danke für den Hinweis.

Bei den Vodafone Red-Tarifen ist die Datenautomatik schon sehr lange drin, aber da diese selten hier auf dem Blog auftauchen (die Smart-Tarife sind günstiger), hatte ich nur einmal in diesem Artikel von Januar 2015 darauf hingewiesen, dass es auch bei den Vodafone-Red-Tarifen enthalten ist:

https://www.dealdoktor.de/schnaeppchen-elektronik-computer/handy-smartphone-iphone/was-o2-kunden-wissen-muessen-lte-fuer-alle-kostenfalle-datenautomatik/

Trotzdem danke für deinen Hinweis!

Viele Grüße,
dein Doc

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)