Iphone 6 oder 6 Plus

Gutem Abend Deal Doktor ! 

 

Ich wollte mal nachfragen was so deine Tipp’s für ein IPhone 6 oder 6 Plus in der 64gb Variiante sind ? Kann als Vertrag oder auch nur als Gerät sein.

 

Liebe Grüße 

 

P-R.Borchert

DealDoktor

03.07.2015, 13:15 Antworten Zitieren #

Hi P-R.Borchert,

Schubladenverträge, mit denen man das Handy/Smartphone unterm Strich günstiger bekommt als im Einzelkauf sind heutzutage leider sehr sehr selten bzw. kommen gar nicht mehr vor :-/ .

Von daher würde ich dir empfehlen, das Smartphone einzeln zum jeweiligen Bestpreis zu kaufen.

Für das iPhone 6 mit 16GB wären das momentan 589€:
http://www.ebay.de/itm/Apple-Iphone-6-16-GB-Spacegrau-Neu-Original-verpackt-Simlockfrei-/221815131751
bzw. 653,90€, wenn es kein eBay-Angebot sein soll:
http://www.hardwareversand.de/Apple+iOS/179393/Apple+iPhone+6+16GB+%28spacegrau%29.article
Sowie 730€ für die 64GB Variante:
http://www.edv-direkt24.de/epages/61789972.sf/?Locale=de_DE&ObjectPath=/Shops/61789972/Products/%22MG4F2ZD/A%22&ViewAction=ViewProductViaPortal

Für das Apple iPhone 6 Plus 16GB werden 709,80€ fällig:
https://www.buyzoxs.de/kaufen/iphone-6-plus-16gb/apple-iphone-6-plus-16gb-spacegrau_B00NGOC16S.html
Für die 64GB Variante sind es 858,84€
http://www.mp3-player.de/index.php?page=article&ID=253733&aid=124

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen 😉 ,

dein Doc

Gerd

03.07.2015, 13:48 Antworten Zitieren #

@ DealDoktor:
Zumindest was die 16 GB Version anbelangt.

Irgendwie habe ich insgesamt den Eindruck, dass die Qualität der Antworten hier bei den Anfragen schwer abgenommen hat. Mir macht es den Anschein, als ob du Dealdoktor mittlerweile selbst einfach nur noch über idealo schaust und den dort günstigsten Preis "abschreibst". Das ist natürlich in ein paar Sekunden erledigt und nicht so zeitintensiv selbst nach noch günstigeren – wenn auch nur einmalig verfügbaren – Angeboten zu schauen (wie das iPhone 6 aus meinem obigen Link für 500€). Aber diese "Arbeit" kurz den gesuchten Artikel auf idealo einzugeben und zu schauen, können denke ich die meisten User auch selbst erledigen. Das ist mir in letzter Zeit häufiger aufgefallen, dass ich nach kurzer Recherche teils weitaus bessere Angebote gefunden habe als die von dir aufgezeigten "Bestpreise", die weitestgehend nur den idealo-Bestpreisen entsprachen.

Versteh mich nicht falsch, das soll jetzt nicht heißen, dass mittlerweile alles schlecht ist, was ihr macht. Wahrscheinlich steckt ihr jetzt mehr Zeit in die Weiterentwicklung der Homepage und der Apps. Aber wenn dem so sein sollte, dann solltet ihr wenigstens den Usern nicht vorgauckeln, dass ihr die besten Preise findet. Diese sind ja dann die Leidtragenden, die mehr Geld ausgeben als nötig und ärgern sich später, wenn sie doch ein günstigeres Angebot finden. Früher habt ihr das wirklich fast immer auch getan, da lagen die Preise meist sogar unter idealo. Aber mittlerweile leider nicht mehr… trotzdem werde ich euch treu bleiben!

DealDoktor

04.07.2015, 11:27 Antworten Zitieren #

@Gerd:

es ist sehr schade, dass du diese Ansicht vertrittst, und ich kann dich nur weiter ermutigen, mich zu korrigieren wenn ich falsch liege. Ich behaupte nicht, der König des Internets zu sein, und immer zu 1000% richtig zu liegen, und ich nehme jede Kritik sehr sehr ernst. Wir stellen einen gewissen Anspruch an uns selbst und wenn User der ernsthaften Meinung sind, dass wir diesem nicht mehr entsprechen, gibt uns das zu denken – garantiert!
Aber die Behauptung, dass ich (bzw. wir) die Anfragen in ein paar Sekunden abarbeiten, muss ich doch zurückweisen. Zumal sehr viele Anfragen nicht nur die simple Suche nach dem Bestpreis für Produkt XY erfordern, sondern häufig erstmal das "beste" Produkt einer bestimmten Kategorie gesucht wird oder eine allgemein Produktberatung gefragt ist, was z.T. eine sehr lange Recherche erfordert (Für manche Antworten brauche ich mehr als eine Stunde). Dabei versuche ich immer, so viele Infos wie möglich mit einzubeziehen, und den Usern das zu empfehlen, was ich selber kaufen würde, wenn ich an dem Artikel interessiert wäre. In einigen Fällen ist die Antwort schlicht und einfach der Idealo-Bestpreis – aber bei weitem nicht in allen Fällen. Und in Ausnahmefällen gibt es in der Tat günstigere Angebote, die ich mitunter jedoch bewusst auslasse.
Zu deinem Link oben: Der eBay Verkäufer verfügt über 286 Bewertungen mit einem 95,2%igen Anteil an positiven Rezensionen. Ich würde einen so teuren und populären Artikel dort niemals kaufen – und ihn dementsprechend auch meinen Usern nicht nahe legen. Vor allem nicht, wenn das Produkt einen so extremen Preisunterschied zu allen anderen Händlern aufweist. Und wenn ich das als "Deal" auf dealdoktor.de stellen würde, kann ich dir garantieren, dass es innerhalb von Sekunden massig Kritik hageln würde – in meinen Augen zurecht. Ich würde dir zwar recht geben, wenn du argumentierst, dass ich dieses Angebot dann zumindest mit einer Warnung versehen dazu schreiben sollte, was ich im Falle von einzelnen Shops auch durchaus tue. In diesem Falle ist eBay aber grundsätzlich nicht allzu beliebt, und eine 95% Quote an guten Rezensionen ist meiner Meinung nach einfach zu wenig um dies als Empfehlung aussprechen zu können. Hinzu kommt, dass es sich um ein Apple Produkt handelt: Bei iPhones, MacBooks und Co. gibt es (in der Regel) keine extremen Preisschwankungen, was auch der Grund ist, warum das ein oder andere Angebot gerade eben noch als Deal durchgeht, auch wenn es nur ein paar Prozent Ersparnis sind. Wenn dann ein aktuelles iPhone bei eBay 90€ günstiger auftaucht, angeboten von einem Händler mit einem solchen Bewertungsprofil ("bezahlt aber keine Ware. Keine Reaktion auf Email." // "Keine Ware erhalten.Geld nicht zurück Überwiesen ,obwohl es angeboten wurde." // "Verkäufer steckt das Geld ein, liefert nicht und zahlt das Geld nicht zurück !!"), dann klingeln bei mir sämtliche Alarmglocken. Allerdings ist das sicher ein Punkt, über dem man streiten kann 😉 . Was ich nur sagen will: Ich beziehe eine Menge Dinge mit in meine Antworten ein, und bemühe mich wie gesagt, nach bestem Gewissen zu urteilen. Fehlerfrei bin ich allerdings garantiert auch nicht, von daher bin ich ernsthaft dankbar, wenn User (wie in deinem Fall) seriöse Kritik äußern. Ich werde in Zukunft nochmal vermehrt darauf achten, aber wenn du eine Antwort findest, bei der ich richtig daneben liege und ein gutes Angebot übersehen habe, kann ich dich nur nochmals ermutigen es mir mitzuteilen 😉 .

In diesem Sinne vielen Dank für deine Anmerkungen und ein schönes Wochenende 🙂

Dein Doc

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)