Handytarife für Geschäftskunden

Liebes Team, liebe Community,

habt Ihr auch Angebote für Geschäftskunden, also Handyflats plus Gerät?

Ich bin schon oft in der Liste mit den Top 30 fündig geworden, allerdings sind diese Tarife ja für Privatpersonen. Mir würde reichen, wenn man da als Rechnungsadresse die Firmenanschrift nehmen könnte. Das hab ich allerdings nie gefunden. Besondere Extras wie Handyersatz innerhalb 24 Stunden o.Ä. brauche ich nicht.

Vielleicht könnt Ihr mir ja mal ein paar Tipps geben, vielen Dank und lg, Mo

DealDoktor

31.01.2020, 19:59 #

Dies ist eine automatisch generierte Hilfe-Antwort für Handyverträge – solltest du keinen Handyvertrag suchen, einfach ignorieren! Deine persönliche Antwort kommt bald 🙂
Hallo Gast

du suchst einen neuen Handyvertrag? Ich kümmere mich (meist innerhalb von 24 Stunden) persönlich um dich. Bis dahin kannst du dich ja schon mal hier umschauen:

Handyvertrags-Vergleich für Tarife mit Smartphone
=> https://www.dealdoktor.de/magazin/handyvertrag-vergleich-tarife-mit-smartphone/

Handyvertrags-Vergleich für Tarife ohne Smartphone
=> https://www.dealdoktor.de/magazin/handyvertrag-vergleich-tarife-ohne-smartphone/

Vielleicht findest du dort ja schon das, was du suchst.
Wenn du ansonsten alle Angaben bzgl. deines gesuchten Tarifs gemacht hast, kommt deine persönliche Antwort ja schon bald 🙂

Viele Grüße,
dein Doc

PS: Wichtige Angaben wären z.B. folgende: Welche Netze? Freiminuten/-SMS? Surf-Flat mit wie viel MB/GB? Gehörst zu zu den jungen Leuten für zusätzlichen Rabatt (18-25, oder darüber, wenn du Student/Azubi bist)? Wie viel €/Monat maximal?

Equalizer

01.02.2020, 00:46 # hilfreich

Habe mir da auch schon einige Modelle angeschaut und sind meist wesentlich teurer. Lieber auf sich abschliessen, ist günstiger umd man kann es beim Einzelunternehmen problemlos von der Steuer absetzen.

Stephi

01.02.2020, 16:08 # hilfreich

Mein Vater schließt als Selbständiger seit Jahren seine mobilfunkverträge auf sich als Einzelperson ab. Das ist deutlich günstiger, vor allem seit wir DealDoktor entdeckt haben. Die monatliche Grundgebühr setzt er problemlos von der Steuer ab. Selbst bei einer Steuerprüfung gab es nichts auszusetzen. Auch die Mobilfunkanbieter hatten nichts daran auszusetzen. Die Frage wäre allerdings auch, wie ein Anbieter zwischen gewerblicher und privater Nutzung unterscheiden sollte, selbst wenn er es ausdrücklich ausschließen sollte.

DealDoktor

05.02.2020, 07:45 #

Hey,
nun Business-Tarife sind so eine Sache. Ich selbst habe diese nicht aufm Schirm, zumindest weiß ich, dass diese nur von den großen Anbieter angeboten werden (korrigiert mich, wenn ich falsch liege). Dementsprechend sind die Tarife dann auch von vorne rein etwas teurer.
Viele Drittanbieter haben aber kein Problem damit den Privatpersonen-Vertrag anzupassen (also die Rechnungsadresse) – zumindest sind mir einige Fälle bei mobilcom und klarmobil bekannt. Ob das immer noch so ist, kann und will ich dir nicht garantieren.
Ggf. schaust du einfach nach einem Tarif für Privatpersonen und erkundigst dich dann vorab beim Händler telefonisch, ob das dann im Nachgang möglich ist.

LG,
dein Doc

Kommentar verfassen