Günstige Prepaid-SIM-Karte(n)

Hallo Doktor,

ich werde von September bis Januar ein Semester im Ausland (nicht Europa) studieren. Da mein Telekom-Vertrag Ende September ausläuft, benötige ich für die Zeit im Ausland eine deutsche SIM-Karte, die SMS empfängt (fürs Onlinebanking) und ab meiner Ankunft in Deutschland hätte ich gerne für die ersten Tage/Wochen die Möglichkeit, günstig zu telefonieren und mindestens 300MB/Monat zu surfen.

Ob dafür 1 oder 2 Karten nötig sind liegt daran, ob es möglich ist, von einem Anbieter 2 SIM-Karten für diesselbe Nummer zu erhalten, wobei die erste normales Format hätte (für Billighandy im Ausland) und die Zweite klein wäre und in mein Smartphone passen würde. Sollte es günstiger kommen, wäre ich auch bereit, ein billiges Smartphone zu kaufen und somit nur eine kleine SIM-Karte zu benötigen.

Wichtig im Ausland ist, dass ich problemlos 6 Monate „inaktiv“ sein kann, ohne dass mir die Karte gesperrt wird oder Kosten entstehen.

Für die Rückkehr wünsche ich mir die Möglichkeit, einen flexiblen (=monatlich kündbaren) Tarif dazu buchen zu können, wobei Internet um die 200 oder 300MB reichen sollte und entweder maximal 9ct/Minute oder ein günstiges Minutenbudget. 

Netz sollte bei beiden nicht E-Plus sein; bevorzugt natürlich Telekom.

Ich bitte dabei um Hilfe, da ich besonders was die „Inaktivität“ angeht nicht genügend Informationen finde; und da bei einigen Anbietern das „Startguthaben“ nur 1/2/3 Monate lang genutzt werden kann, möchte ich einfach das beste Angebot finden was mich am wenigsten kostet und dabei möglichst bequem ist.

Eventuell bräuchte ich auch noch ein neues Billighandy; weiß nicht, ob mein altes Motorola Razr überhaupt noch funktioniert – würde mich freuen wenn du dazu auch noch einen kurzen Tipp hättest wo ich sowas am besten für 10 oder 20€ oder so kaufen kann.

Vielen Dank im Voraus!

Delilah

DealDoktor

14.08.2014, 10:08 Antworten Zitieren #

Hallo Delilah,

sorry für die späte Antwort. Dein Anliegen ist schon sehr speziell, aber insgesamt finde ich, dass das Angebot von Netzclub hier am ehesten passt:

http://www.dealdoktor.de/schnaeppchen-elektronik-computer/handy-smartphone-iphone/o2-netzclub-kostenlose-surf-flatrate-im-sponsored-surf-basic/

Hier hast du eine deutsche Nummer, 100MB inklusive – sind also zwar keine 300MB, aber dafür eben keinerlei Kosten! Das ist schon ein großer Vorteil. 6 Monate Inaktivität sollten auch kein Problem darstellen. Sobald du zurück in Deutschland bist und mehr als 100MB brauchst, kannst du ja einige Sachen anpassen. 9 Cent pro Minute sind gegeben, und 500MB lassen sich für 6,95€/Monat hinzubuchen.

Für das Billighandy: Soll es ein Smartphone sein, oder reicht da ein altes Barren-Handy?

Viele Grüße,
dein Doc

Delilah

03.09.2014, 18:10 Antworten Zitieren #

Danke für den Tipp!

Mittlerweile hab ich von einem Freund ein altes Nokia geschenkt bekommen, das wird ausreichen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)