DSL Junge Leute Tarif für Eltern

Hallo zusammen,

ich hab da mal eine Frage und bin leider auf die schnelle nicht im Netz fündig geworden. Nun gut, ich bin auf der Suche nach einem neuen DSL-Vertrag für meine Eltern, da ich ihren neuen bald kündigen werde, um wieder etwas bessere Konditionen erhalten zu können. Nun gibts aber ja auch Tarife für „Junge Leute“, die auf 24 Monate gerechnet doch einen großen Unterschied ausmachen. Da ich immer häufig bei meinem Eltern zu besuch bin, und in einem Jahr plane, wieder für 6-12 Monate zwecks Ausbildungsstelle bei ihnen einzuziehen, habe ich mich natürlich gefragt, ob ich den neuen Tarif nicht einfach über mich buchen kann. Dann könnte ich ja einen „Junge Leute“ Tarif nehmen und noch mehr sparen

Funktioniert das alles so wie ich mir das ausmale, oder gibts irgendeine Regel, dass nur der Hauseigentümer befähigt ist DSL-Verträge abzuschließen? (Würde mich stark wundern, wenn ich an meine WG-Zeit denke).

Gruß Manex

Stephi

12.07.2020, 17:39 # hilfreich

Es gibt keine Regelung, dass nur Hauseigentümer DSL Verträge abschließen dürfen. (Dann dürften Mieter ja grundsätzlich keinen abschließen.) Es spricht nichts dagegen, den Vertrag auf deinen Namen abzuschließen.

DealDoktor (Marsel)

14.07.2020, 15:49 #

Hey,
lapidar gesagt: Solange du nachweisen kannst, dass du für einen Junge-Leute-Tarif berechtigt bist und du an dem jeweiligen Ort gemeldet bist, ist das natürlich kein Problem. Aufpassen müsstest du lediglich bei der Rufnummernmitnahme (falls das überhaupt gewünscht ist), da hier ein Datenabgleich stattfindet. Je nach Anbieter kannst du aber auch die abweichenden Daten im Bestellprozess schon angeben.
LG, dein Doc

Kommentar verfassen