Bestätigung eines Kundentelefonats

Hallo Dealdoktor,

 

ich habe über diese Website einen Vertrag bei Mobilcom-Debitel abgeschlossen. diesen habe ich schon im Voraus gekündigt, Auslaufdatum 12/2015. Von Mobilcom Debitel erhielt ich eine schriftlich Kündigungsbestätigung nach Einsendung einer deiner Musterkündigungen. In der Kündigungsbestätigung stand, dass ich bei Mobilcom anrufen soll um die Kündigungsbestätigung zu bestätigen LOL.

Das habe ich aber auch gemacht. Nun stellt sich mir die Frage, brauche ich eine Bestätigung des Telefonats, die die Kündigungsbestätigung bestätigt. Nicht das zum Ende des Vertrags einfach behauptet wird, dass ich nicht angerufen hätte und deswegen meine eingegangene Kündigung ungültig wäre.

Gibt es da vielleicht auch Erfahrungen von anderen Nutzern?

Ich bedanke mich im Voraus für eine Antwort.

 

Letkis

22.01.2015, 18:42 Antworten Zitieren #

Du hast da wirklich angerufen? Was haben die gesagt? Sie schicken dir eine Bestätigung des Telefonats zur Bestätigung der Kündigungsbestätigung, welche bitte telefonisch zu bestätigen ist?

DealDoktor

22.01.2015, 19:02 Antworten Zitieren #

Hey,

eine Bestätigung des Bestätigungstelefonats der Kündigungsbestätigung? Das klingt fast schon abenteuerlich 😉

Gleich zu Anfang: Wenn du eine meiner Musterkündigungen genutzt hast, diese unterschrieben und abgesendet hast, ist alles okay. Da du ja eine Antwort auf diese Kündigung bekommen hast, weißt du, dass sie angekommen ist – somit muss sie auch rechtskräftig sein. Was steht denn genau in dem Schreiben drin?

Ich schätze, der geforderte Rückruf wäre nicht nötig gewesen – hat man versucht, dich doch noch zu einer Vertragsverlängerung zu bewegen? Ich denke, das wäre der einzige Grund gewesen, einen Rückruf zu fordern.

Mein Fazit: Du hast gekündigt, und damit ist das meiner Meinung nach auch rechtskräftig (soweit ich etwas vom Rechtswesen verstehe).

Da ich regelmäßig selbst Mobilfunkverträge abschließe und kündige, und auch hier alle Kommentare lese, kann ich dir sagen, dass du relativ sicher keine Bestätigung des Bestätigungstelefonats brauchst. Wenn es einen solchen Fall gegeben hätte, hätte ich es sicher mitbekommen, denke ich.

Ich hoffe, das hilft dir.
Viele Grüße,
dein Doc

Hallo

22.01.2015, 19:27 Antworten Zitieren #

Danke für die Antworten, das ging ja fix 🙂
Ja, sie haben wirklich versucht mich zu einer Vertragsverlängerung zu bewegen, aber ich habe auf meinen Standpunkt beharrt.

Also im Schreiben stand, dass mit großem Bedauern meine Kündigung zur Kenntnis genommen wurde und dass der Wunsch nach der Vertragsauflösung respektiert wird. Dann stand fett gedruckt: Bitte rufen Sie mich umgehend unter der kostenfreien Nummer… an, um die Kündigung zu bestätigen. Es folgten auch fett gedruckt die Geschäftszeiten.

Und hier bin ich halt ein bisschen nachdenklich geworden, nachdem ich das Telefonat führte, o jetzt wirklich gekündigt ist oder nicht, bzw. ob man mir irgendetwas vormachen kann, um dann die Kündigung doch noch aufzuheben.

Der Rest war Werbung, die Besätigung meines Lastschriftwiderrufs, ab dem Vertragsende und die Möglichkeit, dass ich meine Rufnummer gegen einen Gebühr von 30 € portieren kann.

Strubbel

22.01.2015, 19:44 Antworten Zitieren #

Das macht klarmobil auch. Ich hab da angerufen und die Kundenbetreuerin konnte eigentlich nichts mit mir anfangen. Die hat sogar vergessen, mir eine Vertragsverlängerung anzubieten…

Hallo

22.01.2015, 19:57 Antworten Zitieren #

ok, also geht das dann mit der Kündigung alles klar, sobald man die Kündigungbestätigung hat und das kann man als letzten Versuch der Kundenrückgewinnung abtun?

Strubbel

22.01.2015, 20:02 Antworten Zitieren #

@ Hallo:
Würde ich bejahen. Du hast die schriftliche Kündigungsbestätigung und gut.

Hallo

22.01.2015, 20:09 Antworten Zitieren #

ok danke, es ist gut die Erfahrungen anderer nochmal zu haben 🙂

Strubbel

22.01.2015, 20:12 Antworten Zitieren #

@ Hallo:
Dafür gibt es die community 😉

biosfera

22.01.2015, 20:48 Antworten Zitieren #

Ich habe eine Bestätigung per Mail erhalten. Ist die auch rechtskräftig oder muß dir per Brief kommen?

katgirlmobil

22.01.2015, 22:04 Antworten Zitieren #

Ich schick denen immer ein Fax, daß ihre Leitung dicht ist und die Kündigung ok geht 😉

Strubbel

23.01.2015, 11:39 Antworten Zitieren #

@ biosfera:
Bei mir kam sie auch nur per mail. Das passt so.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)