Akku Motorola Defy+

Hallo Doc, letztens hast du mir schon super geholfen mit dem Handy Flip-Case und der Schutzfolie.

Nun suche ich noch einen Akku (möglichst original und hoher Kapazität) für das Motorola Defy+

Bei meinen eigenen Recherchen bin ich des Öfteren auf Rezensionen gestoßen, wo die Leistung geringer war als angegeben und es sich evtl. um China-Ware also kein Original handelt. Daher frage ich dich, wo ich am günstigsten ein original Akku mit hoher Kapazität herbekomme 😉

DealDoktor

20.07.2015, 12:05 Antworten Zitieren #

Hallo 😉 ,

Original-Ersatzakkus für Smartphones zu finden ist immer eine ziemlich schwierige Angelegenheit, da der Markt in der Tat mit extrem vielen Fakes überschwemmt ist und z.T. absichtlich Bezeichnungen verwendet werden, die den Eindruck erwecken, dass es sich um ein Original-Produkt vom Hersteller handelt, auch wenn dem nicht so ist.
Das günstigste Angebot, bei welchem ich mir zumindest recht sicher bin, dass es sich tatsächlich um ein Motorola-Original handelt, ist mit 32,11€ allerdings relativ teuer:
https://www.hitmeister.de/product/303747158/

Bei allen günstigeren Angeboten habe ich allerdings ernste Zweifel, dass der Akku wirklich von Motorola kommt. Wenn dir der Preis oben aber zu teuer ist, würde ich nach Modellen Ausschau halten, die zumindest gute Bewertungen aufweisen. Allerdings sieht es auch dort nicht allzu rosig aus :-/ . Die Bezeichnung des Akkus für das Defy+ lautet "HF5X", zudem sollte der Akku 1700 mAh sowie 3,7V aufweisen. Ich kann jedoch eigentlich nur noch einen Anbieter finden, der den Akku mit diesen Spezifikationen vertreibt (für 12,89€), und dort sehen die Rezensionen alles andere als gut aus:
http://www.amazon.de/Akku-King-Akku-Motorola-Defy-mini/dp/B00CTXVFGE/

Die Entscheidung liegt natürlich bei dir, angesichts dieser Rezensionen wäre ich persönlich allerdings vorsichtig. Auf der anderen Seite ist ein Preis von ~32€ für einen Akku auch ziemlich heftig, zumal das komplette Smartphone derzeit für knapp 70€ zu haben ist. Einen besseren Tipp habe ich allerdings nicht wirklich parat, sorry :-/ .

Ich hoffe, ich konnte dir trotzdem weiterhelfen,

dein Doc

DealDoktor

20.07.2015, 12:12 Antworten Zitieren #

Nachtrag: Ich sehe gerade, dass sich auch das Angebot von Hitmeister (für 32,11€) offensichtlich NICHT auf den original Defy+ Akku bezieht, da die technischen Sepzifikationen eher zum "normalen" Defy passen 🙁 .
Dann bleibt eigentlich nur das Angebot von Akku-King (über Amazon) übrig, da hier zumindest die technischen Daten passen :-/ .

Viele Grüße,

dein Doc

Jannik

20.07.2015, 12:21 Antworten Zitieren #

Puh okay, danke schon mal 😉

Die 32€ sind mir wirklich zu teuer 😀 ich hatte eigentlich mit weitaus weniger gerechnet :/ wie schaut es denn dann mit den anderen Akkus laut der Liste von idealo aus: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2702218_-akku-motorola-mb525-mb520-defy-bf5x-motorola.html

Hier gibt es ja einige, zwar teils auch mit schlechten Bewertungen, aber auch noch besser bzw. günstiger als das Amazon-Angebot von Akku-King oder übersehe ich da etwas? Gerade Hitmeister hat ja mehrere im Angebot laut idealo, alle so um die 6-8€ inkl. Versand. Das wird natürlich kein original Akku sein, aber solange die Leistung einigermaßen stimmt und er etwas hält, wäre das okay. Der jetzige Akku hält mittlerweile nur noch 1 Tag und das obwohl ich das Handy wirklich kaum benutze…

DealDoktor

20.07.2015, 12:54 Antworten Zitieren #

Jau, ich persönlich würde in diesem Falle vermutlich auch keine 32€ zahlen wollen 😉 .

Das Problem bei den von dir verlinkten Akkus ist, dass es sich 1.) nicht um einen Original-Akku handelt, und zudem auch die technischen Spezifikationen nicht dem Defy+ entsprechen. Der Akku mit den Namen "BF5X" bezieht sich meiner Recherche nach auf das "normale" Defy. Wenn z.B. die Kapazität oder die Spannung des Akkus nicht exakt mit dem Original übereinstimmt, kann es sein, dass die Ladeanzeige nicht richtig funktioniert oder ähnliches. Zudem berichtet in den Amazon-Rezensionen jemand von einem Smartphone, was angeblich durch den Akku beschädigt wurde. Ob man das glauben kann, ist mal dahingestellt, aber etwas abschreckend wirkt es auf mich schon 😉 .
So oder so bleibt in jedem Fall ein Restrisiko. Wenn dein Akku allerdings fast den Geist aufgibt, ist es das Risiko eventuell Wert, aber das kannst natürlich nur du selbst entscheiden.

Viele Grüße,

dein Doc

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)