Wahl der Krankenkasse?

So ich beginne bald meine Ausbildung und wollte mal wissen ob es irgendeinen Deal für Neumitglieder bei Krankenkassen gibt? Gibt es Unterschiede? Welche ist die beste?

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Goldikarotti

26.06.2018, 12:12 Antworten Zitieren # hilfreich

Hallo KidKO!

Erst einmal kann ich Dir sagen, dass die Leistungen und Beiträge größtenteils gesetzlich geregelt sind und daher nur geringfügige Unterschiede in Punkto Kosten und Leistungen bestehen.

Einen ersten allgemeinen Überblick gibt es z.B. auf

https://www.check24.de/gesetzliche-krankenversicherung/

Wettbewerb gibt es nur in zwei Bereichen:

Der Zusatzbeitrag der über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus geht variiert nur geringfügig und bedeutet oftmals nur wenige € Unterschied pro Monat, ist aber generell in das Verhältnis der sog. Zusatzleistungen zu setzen.
Oftmals bekommst du eben für 1€ oder 2€ mehr auch mehr geboten.

Wenn es um die monatlichen Kosten geht gibt es hier eine schöne Übersicht:

https://www.krankenkassen.de/gesetzliche-krankenkassen/krankenkasse-beitrag/zusatzbeitrag/

Was die Leistungen angeht kommt es ganz darauf an, was Dir wichtig ist und welchen Bedarf du bei Dir siehst.

Die gängigsten Leistungen, mit denen die Kassen zu überzeugen versuchen sind:

– professionelle Zahnreinigung
– Brillen
– Heilpraktiker
– Sportprogramme/Präventionskurse
– Fitnessurlaube (Unterkunft zahlt man oft selbst, die Kurse werden übernommen)
– Reiseimpfungen
– Service Erreichbarkeit

Wichtig ist hier im Detail zu vergleichen. Manche gewähren einen üppigeren Zuschuss bei Brillen, andere bieten Dir von einer bis zu mehreren kostenlosen Zahnreinigungen oder Gewähren z.B. 80% deiner Heilpraktikerkosten bis zu einem maximalen Betrag von mehreren hundert Euro.

Bist du eher der sportliche Typ, gibt es diverse Sportprogramme die gefördert werden können, bis hin zu den Fitnessurlauben. Das kann ein Wochenende oder sogar 14 Tage lang sein, wo Du die dir vom Standard entsprechende Unterkunft buchst und dann ein umfangreiches Betreuungsprogramm mit Fitnesskursen in allen erdenklichen Schwerpunkten (bspw. Muskelaufbau-, Ausdauer- oder Entspannungstraining) von der Kasse bezahlt bekommst.

Reist du gerne in tropische Gebiete, so kann eine Übernahme der Reiseimpfung interessant sein, die gerne mal über hundert Euro kostet.

Generell solltest Du dich fragen, was dir bei deiner aktuellen Kasse fehlen könnte und was Dir am Herzen liegt.

Mit einem direkten Bonusprogramm kann ich Dir aktuell nicht dienen, allerdings gibt es viele Kunden-Werben-Kunden Programme bei den meisten Kassen. (manchmal Sachleistungen oder auch Bargeld)

Da diese aber wirklich von der Höhe oder dem Wert her nicht sehr berauschend sind, empfehle ich Dir klar, erst mal eine Kasse zu finden, deren Beitrag für dich klar geht und dessen Leistungen dich überzeugen und nutzen.

Frag am besten mal in deinem Freundes und Bekanntenkreis, ob jemand bei einer der für dich infrage kommenden Kasse versichert ist und lasse dich von ihm oder Ihr werben, sodass Ihr euch die Prämie teilen könnt. (beim mir waren es 20€ für das Werben meiner Frau)

Willst du den absoluten Überblick haben und dir ein wenig Recherche ersparen, so gibt es für 3,50€ den aktuellen Test der Stiftungwarentest von Januar 2018.

Orientiere Dich sowohl preislich als auch von den Leistungen und nimm ein paar in die engere Auswahl, nachdem du Die Website oder Vergleichsportale genutzt hast.

Im Zweifel lass Dir ein paar Unterlagen zukommen und telefoniere einfach mal mit deinen favorisierten Kassen, um dir einen persönlichen Eindruck zu verschaffen.

Ich hoffe ich konnte Dir einige Tipps geben und wünsche Dir viel Erfolg bei der Wahl deiner Krankenkasse!

LG aus Köln

Goldikarotti

26.06.2018, 12:18 Antworten Zitieren # hilfreich

https://www.test.de/Krankenkassenvergleich-1801418-0/

hier noch der Link, der Vollständigkeit halber.

Lule5

27.06.2018, 08:08 Antworten Zitieren # hilfreich

Hier war mal eine Aktion mit Paybackpunkten die man bei einer Versicherung sammeln kann. Die Versicherung heißt Big Versicherung und bietet einige Zusatzleistungen hat aber dennoch einen Beitrag von nur 15,6 %. Die Kundenmeinungen über diese Versicherung sind durchweg sehr positiv. Fall du dich informieren möchtest www.big-direkt.de Wenn du dort Kunde werden mlchstest am besten bei Payback schauen ob du dafür noch Punkte bekommst. Ich selbst war über 15 Jahre bei der Barmer versichert. Früher war ich dort sehr zufrieden. Leider hat der Kundenservice und die Kundenfreundlichkeit seit der Fusion der Barmer extrem gelitten so das alle Angelegenheiten sehr anstrengend und zeitaufwendig geregelt werden müssen. Deshalb kann ich sie nicht mehr empfehlen. Mein Mann ist bei der AOK Baden-Württemberg versichert. Bei ihnen ist es noch viel schlimmer. Es würde hier den Rahmen sprengen zu berichten welche negativen Erfahrungen wir mit der AOK gemacht haben. Mein Fazit ist deshalb mitlerweile, das der Service der Krankenkasse auch ein sehr wichtiger Punkt ist. Könnte ja sein das man wirklich mal krank wird und dann hat man sicher keine Lust sich mit einer Krankenkasse rumzuärgern und seinem Geld hinterherzulaufen.

KidKO

28.06.2018, 15:40 Antworten Zitieren #

Wow danke für die Antworten!!

Lescart

29.06.2018, 09:02 Antworten Zitieren # hilfreich

Hallo KidKo,
ich arbeite in der Personalabteilung in einem Unternehmen mit 600 Mitarbeitern und habe jeden Tag mit Kassen zu tun.
Was ich dir empfehlen kann, wenn du nicht auf den Preis schaust ist die Barmer.
Ansonsten, wenn du die billigste willst HKK, bin ich auch selbst verischert und zufrieden.
Wovon ich dir definitiv abraten kann ist die DAK.
AOK bearbeitung schnell, aber Freund ist Arzt und sagt übernehmen kaum Impfungen, falls du ins weitere Ausland willst, Afrika, Asien…. also nicht zu empfehlen.

    evafl21

    04.07.2018, 10:27 Antworten Zitieren # hilfreich

    @Lescart:
    bei der DAK kommt es definitiv drauf an, für welche Leistungen man dort ist, dann ist auch der entsprechend etwas höhere Zusatzbeitrag gerechtfertigt.

evafl21

04.07.2018, 10:13 Antworten Zitieren # hilfreich

Da ich auch in einem Bereich arbeite, wo ich mit den unterschiedlichen Krankenkassen zu tun habe, kann ich dir die SKD BKK empfehlen. Der Zusatzbeitrag liegt momentan meines Wissens nach bei nur 0,7%, die meisten Kassen haben einen Beitragssatz von 1,1%.

Dort Versicherte sind auch absolut zufrieden damit – meine Erfahrung.

flofree

04.07.2018, 21:01 Antworten Zitieren #

Hallo.

Der Zusatzbeitrag sollte Zweitrangig sein, da ab nächstem Jahr wieder einheitliche Beiträge für alle Kassen gelten.

Abraten kann ich persönlich von der AudiBKK. Nur Ärger im Krankheitsfall.

Sophisticat

04.07.2018, 21:12 Antworten Zitieren #

@flofree: " ab nächstem Jahr wieder einheitliche Beiträge für alle Kassen gelten."
Das war mir neu, bislang wusste ich nur, daß der Zusatzbeitrag wieder paritätisch von AG und AN bezahlt werden.
Danke für die Info.

Petielein

04.07.2018, 21:38 Antworten Zitieren #

Einzig was neu ist der Arbeitgeber und der Arbeitnehmer zahlen neutral die Krankenkasse zur Hälfte, Beiträge also 50 zu 50, zusatz Beiträge genauso, im Endeffekt Hälfte zur Hälfte 😎

Petielein

04.07.2018, 21:49 Antworten Zitieren #

Einheitsbeitrag für alle Krankenkasse gibst nicht, nur der Arbeitgeberanteil und Arbeitnehmeranteil ist 50%zu 50% geändert worden.

DealDoktor

06.07.2018, 13:28 Antworten Zitieren #

Hi, @KidKO!

Die Antworten hier sind ja wirklich überwältigend informativ – vielen Dank euch!

Ich glaube, es ist alles gesagt. Sind noch Fragen offen?

Liebe Grüße
Der Doc

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.