Studentenkredit

Hallo,

ich bin Student und suche einen geeigneten Kredit, wo ich ca. 5000€ bekomme. Ich verdiene seit ca. 1 Monaten 450€. Gibt es da eine Möglichkeit für mich? Brauche die 5000€ direkt nicht in raten, deswegen kommt die Kfw nicht in Frage. Habe ich eine Chance bei Smava oder kennst du eine andere Möglichkeit?

LG

Codur

Facelift1988

01.05.2018, 19:53 Antworten Zitieren # hilfreich

Ich an deiner Stelle würde mir einen Kreditvergleich entweder bei Verivox oder Check24 erstellen.

Was Smava angeht, die sind Erfahrungsgemäß sehr kulant.

Einfach eine Anfrage stellen und schauen was am Ende rauskommt :).

Lg

Goldikarotti

02.05.2018, 16:06 Antworten Zitieren # hilfreich

Hallo erstmal!

Sofern du kein regelmäßiges Einkommen besitzt und dich deine Eltern nicht unterstützen, hast du einen Anspruch auf Bafög. Das sollte als erstes geklärt werden, da du mit dem Datum des Antragseingangs auch rückwirkend Bafög für diesen Monat erhältst. (es gilt der letzte Tag eines Monats)

Es gibt einmal den Zuschuss der nicht zurückgezahlt wird und meistens kann noch ein zinsloser Kreditanteil in Höhe des Bedarfs zugesprochen werden. (Ein Kostennachweis muss mit dem Antrag erbracht werden.)

Sollte das nicht infrage kommen oder schon von Dir genutzt sein, gibt es nur die Möglichkeit einen Privatkredit aufzunehmen.

Wichtig wäre zu Beginn, dass du über ein regelmäßiges Einkommen verfügst, egal in welcher Höhe. (bestenfalls eine feste Anstellung mit Laufzeit mindestens zum Kreditende oder unbefristet)
Alternativ kann auch ein Elternteil ein Bürgschaft abgeben, damit die Bank den Kredit gewährt und auch bessere Konditionen zur Verfügung stellt.

Die klassischen Bildungskredite sind relativ teuer, da der Zinssatz mit flexibler Rückzahlung kalkuliert ist.

Die günstigsten Kredite sind Online bei den Testsiegern von Finanztest (Abteilung von Stiftung Warentest) zu bekommen:

https://www.psd-nord.de/privatkredit/produkte/psd-privatkredit/c359.html

zu 2,79 % p.a.

-> mit Online Identifikation!

https://ssl.skatbank.de/netcredit

-> ohne Online Identifikation! Du musst zur Post mit dem Antrag.

zu 2,94% p.a.

Ich empfehle die, weil Sie feste Zinssätze für jedermann haben. Entweder du bekommst den Kredit oder eben nicht.

Alle anderen Angebote über CHECK24 o. Verivox oder Smava bieten zwar günstigere LOCK-Angebote, aber das sog. 2/3 Bsp. also die Konditionen die die meisten Kunden bekommen sind meistens deutlich über 3% eher zw. 3,5 und 4,5 %. Dazu entfällt die Provision für den Vermittler (Portale), da du direkt mit der Bank in kontakt trittst und so kann die Bank die Kostenersparnis an Dich weitergeben.

TIPP:

Überlege dir deine Anträge gut und stelle nicht zu viele Anfragen (1-3 max.) auf einmal, da diese kurzfristig bei der Schufa angezeigt werden und die Akzeptanz bei den Banken beeinträchtigen können. Am besten IMMER eine KONDITIONENANFRAGE stellen! Das bedeutet, was würde mich der Kredit kosten, wenn ich Ihn beantrage.

Bitte gib doch noch ein paar zusätzliche Infos wie:

– wie schnell soll das Geld da sein?
– welcher Art der Einkünfte (regelmäßig?)
– Bafög schon in Anspruch genommen?
-wofür soll das Geld verwendet werden? (Studigebühren sind ja ggfs. auch Semesterweise fällig oder soll ein anderer Studienkredit damit abgelöst oder beglichen werden?)

Als letzte Notlösung, kann auch ein Kredit bei einem Familienangehörigen Luft verschaffen, sofern dich keine Bank akzeptiert, aber ich kann verstehen, dass es viele Gründe gibt, das vermeiden zu wollen.

Ich an deiner Stelle würde wenn erst mal diese beiden Onlinebanken kontaktieren und eine Konditionenanfrage stellen. Wenn es für dich möglich ist, dann beantrage den Kredit über das Online Formular, identifiziere dich und erhalte nach dem Abschluss innerhalb einer Woche dein Geld.

Wähle lieber eine realistische Rate, die dein Budget in Ausnahmemonaten nicht belastet und eine entsprechende Laufzeit, (Waschmaschine kaputt etc.) Du solltest die Raten immer problemlos bezahlen können.

Willst du den ganzen Aufwand vermeiden (Identifikation, Nachwiese, etc.) , dann wende dich an deine Hausbank. Die wird dich am besten kennen und dort kannst du deine Situation persönlich vortragen.

Dort wirst du ebenfalls etwas teurer liegen als bei den genannten Onlinebanken, aber es wird nicht nur „maschinell“ geprüft wie bei den Onlinevermittlern Check24 & Co.

LG aus Köln

Für weitere Fragen stehe ich dir gern zur Verfügung.

chaotenstar

06.05.2018, 11:36 Antworten Zitieren #

@Goldikarotti: wow, super Antwort!!!!:)

Guest

06.05.2018, 11:48 Antworten Zitieren #

@chaotenstar:

Eventuell beruflichen Hintergrund…? 😉

Aber trotzdem -top!

DealDoktor

17.05.2018, 18:12 Antworten Zitieren #

Hallo, @Codur!

Was in aller Welt könnte ich Goldikarottis Antwort noch hinzufügen?

Hast du Fragen? Kann ich noch was tun?

Vielen Dank für diese unglaublich ausführliche Antwort, @Goldikarotti!
Danke auch dir, @Facelift1988, für deine Tipps!

Liebe Grüße
Der DealDoktor

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.