Geld privat leihen

Hallo ihr Lieben,

Heute Mal was ganz anderes, vielleicht kann mir da ja jemand helfen.

Die Mutter meiner Freundin möchte mir gerne 20000€ leihen, damit ich meine Studienschulden von 20000 € auflösen kann, damit ich für das Darlehen keine Zinsen zahlen muss.

Jetzt habe ich schon gelesen, dass sie mir maximal diese 20000€ leihen kann, da dies als Schenkung gilt.

Kann sie mir also ohne Probleme das Geld überweisen, oder wie muss ich da vorgehen?

Danke!

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

07.04.2021, 15:10 # hilfreich

Da hast du in zweifacher Hinsicht Glück.
1. Die Mutter deiner Freundin leiht dir das Geld und du sparst dir die Zinsen.
2. Schenkungen bis zu exakt 20.000€ sind unter Freunden steuerfrei.
Bei der Summe und dem Vertrauen würde ich meine zukünftige Schwiegermutter auch als Freundin bezeichnen. Hoffentlich bleibt das so. Viel Glück.

cptlars

07.04.2021, 16:43 #

Ne Schachtel pralinen für die Schwiegermutter sollte da aber trotzdem als Zinsen gezahlt werden… würde ich jedenfalls machen… 😉

fairtools

08.04.2021, 08:40 # hilfreich

Ich würde bei einer Überweisung des Geldes als Verwendungszweck noch "zinsloses Darlehen" verwenden. Dann sieht es für die Mutter Deiner Freundin nicht als Schenkung aus.

Kommentar verfassen