Xiaomi Mi Robot

Hallo Deal Doktor Team,

ich interessiere mich für den Xiaomi Mi Robot und würde gerne wissen, ob er in Zukunft ein CE-Zertifikat erhalten wird.

Vielen Dank im Voraus.

Herzliche Grüße,

E. Schneider

mossy

22.06.2017, 11:46 Antworten Zitieren #

Warum brauch er denn ein ce Zeichen ? Durch den Zoll kommt es auch so und ich denke eher nicht

DealDoktor

22.06.2017, 16:35 Antworten Zitieren #

Sehr geehrte/r Herr/Frau Schneider,

meiner Vermutung nach wird das Produkt kein CE-Zertifikat erhalten.

Herzliche Grüße & ein schönes Wochenende
Der DealDoktor

Stephi

23.06.2017, 11:34 Antworten Zitieren #

Xiaomi verkauft offiziell nicht nach Europa. Aus diesem Grund lassen sie ihre Geräte nicht auf CE-Konformität prüfen. Und wenn kein Geld für diese Prüfung fließt, gibt es auch kein Zeichen.

Prospektleser

23.06.2017, 11:45 Antworten Zitieren # hilfreich

Ich wiederhole michgebetsmühlenartig: Es gibt keine CE-Prüfung im engeren Sinne.
Die CE-Kennzeichnung ist eine Kennzeichnung, die durch den Inverkehrbringer in eigenem Ermessen aufzubringen ist und mittels der er zum Ausdruck bringt, dass er die besonderen Anforderungen an das von ihm vertriebene Produkt kennt und dass selbiges diesen entspricht. Falls diese Kennzeichnung durch eine sogenannte „Benannte Stelle“ durchgeführt wird, ist diese anzugeben.

    arnoid

    25.06.2017, 07:54 Antworten Zitieren #

    @Prospektleser:
    @Prospektleser:
    Danke für deine Antwort.
    In diesem konkreten Falle wäre dann wohl ich der Inverkehrbringer / Importeur.

    „Ein elektrisches Gerät, welches unter eine CE-kennzeichnungspflichtige EU Richtlinie fällt (z.B. Niederspannungsrichtlinie, RoHS Richtlinie, EMV Richtlinie…), darf nicht auf dem europäischen Markt in den Verkehr gebracht werden, wenn es nicht den Anforderungen der entsprechenden Richtlinie entspricht. Verantwortlich ist der Hersteller, dessen Bevollmächtigter bzw. der Importeur.“

    Nach Rücksprache mit einem Freund bei einer Versicherung, bestätigte er mir, dass ein elektrisches Gerät als Brandverursacher genau geprüft wird und die Infos zur einer Versicherungsfall-Beurteilung herangezogen werden.
    Falls es nachzuweisen ist, dass selbstgebaute Elektrik (oder eben ein als solches eingestuftes Gerät, da nicht den Richtlinien entsprechend) der Verursacher war, wird die Versicherung den Schadensausgleich (zunächst) ablehnen…
    Daher meine Frage, um hier auf der sicheren Seite zu sein.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)