Welchen CPU Kühler?

Welchen der beidem CPU Kühler würdet ihr nehmen? Den mit Dual Tower oder den einfachen? Bringt das DualTower Prinzip wirklich bessere Kühlleistung

https://www.amazon.de/dp/B01IVYP1QE/ref=asc_df_B01IVYP1QE39341692?smid=A2IJT1NV6KXN31&tag=ilovetec-21&linkCode=df0&creative=22530&creativeASIN=B01IVYP1QE&childASIN=B01IVYP1QE

Oder diesen

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01IVYOOQ2/ref=mp_s_a_1_19?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1484426343&sr=8-19&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=Cpu+kühler&dpPl=1&dpID=51LL3xTXdtL&ref=plSrch

Vielen Dank.

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

JulPal

15.01.2017, 13:31 Antworten Zitieren # hilfreich

Ich habe in meinem Rechner und meiner Workstation den hier verbaut:

https://www.amazon.de/Multiple-Heatpipe-Kühler-2011-3-Lüfter/dp/B00PKJ21LW/ref=sr_1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1484483315&sr=1-2&keywords=macho+rev+a

Kostet zwar ein wenig mehr, funktioniert aber super und kühlt meinen 4790k auch unter Volllast souverän und gut. Kann ich nur empfehlen.

Grüße, Jule

JulPal

15.01.2017, 21:42 Antworten Zitieren # hilfreich

Es wäre auch interessant zu erfahren, ob Du ein schallgedämmtes Gehäuse hast oder nicht. Meinen Macho höre ich im Fractal Design Define XL mit Schallisolation gar nicht. Bei einem nicht gedämmten Gehäuse ist ein lauter Lüfter echt ne Qual.

Einige der Rezensionen zum UpHere Kühler sprechen von wackeligem Sitz. Denk dran, dass das im schlimmsten Fall noch zu Körperschall führt und die Kiste dröhnt wie ein Panzer. Das wäre mir die geringere Ausgabe nicht wert.

DealDoktor

16.01.2017, 09:10 Antworten Zitieren #

Eine weitere Frage wäre ja auch: für welchen Einsatz brauchst du ihn?

Wenn du wirklich vor hast, deinen Rechner gut zu kühlen und evtl. auch mal später übertakten willst, gib lieber ein paar Euro mehr aus, hol dir gleich was „vernünftiges“ in der Preisklasse (unter 30€) und nimm den Freezer 13 von Arctic. -> https://www.amazon.de/ARCTIC-Freezer-Prozessorkühler-Multkompatibel-voraufgetragener/dp/B0048F64DU/

Wenn es um Technik geht, vertrete ich immer noch die Meinung: Wer billig kauft, kauft doppelt – es sei denn, es kommt aus China! 😀

Sollte es dir wirklich darauf ankommen, deinen Rechner hochzuprügeln und das letzte bisschen Leistung aus ihm rauszuhauen, würde ich dir übrigens zum Noctua nh-d15 raten, der ist allerdings nicht wirklich günstig! 🙂

-> https://www.amazon.de/Noctua-NH-D15-NOCTUA-nh-d15/dp/B00L7UZMAK

Gruß
der Doc.

dibbelabes

16.01.2017, 19:59 Antworten Zitieren #

Gedämmt ist mein Gehäuse glaub ich nicht. Habe das Sharkoon VG5W, soll nur zum angenehmeren Ersatz des Boxed AMd Lüfter dienen. Übertakten bis zum Maximum habe ich nicht vor. Der Standard Lüfter ist mir wirklich zu laut.

DealDoktor

19.01.2017, 17:35 Antworten Zitieren #

Dann würde ich dir wie gesagt in der Tat zum Freezer 13 von Arctic raten. Preis-/Leistungstechnisch ist das in meinen Augen ein sehr sehr ordentlicher Kühler ohne technischen Schnickschnack und blaue LEDs, dafür mit hervorragender Kühlleistung 😉 .
(Habe den Arctic selber bereits seit Jahren auf meiner CPU verbaut, in den meisten Fällen braucht der Lüfter nichtmal drehen, da die passive Kühlleistung ausreicht. Unter Last bleibt er im Prinzip auch unhörbar).
Achte allerdings darauf, dass der Sockel passt und der Arctic von der Größe her in dein Gehäuse passt, das ist schon ein ziemlicher Klotz 😉
(Produktabmessungen laut Amazon: 12,3 x 9,6 x 13 cm)

Bei dodax bekommst du den Lüfter knapp einen Euro billiger als bei Amazon (25,48€), dort wird die Lieferzeit allerdings auch mit bis zu 7 Tagen angegeben:
https://www.dodax.de/elektronik/pc-kuehlventilatoren/arctic-kuehler-arctic-cooling-freezer-13-pb4xyxu2t

Vielen Dank auch für die Anmerkungen von allen anderen Usern!
Ich hoffe, wir konnten dir weiterhelfen,

viele Grüße,
dein doc

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)