Verstärker für Klipsch RF 62II

Hi Doc!

Ich bin auf der Suche nach einem guten und günstigen Verstärker für 2 Standboxen (Klipsch RF 62II).

Besondere Anforderungen habe ich keine es muss auch nicht die Premiumversion der Verstärker sein, sollte jedoch ein würdiger Nachfolger von meinem alten Verstärker werden. Dieser hat immerhin treu und tapfer über 20 Jahre seine Dienste geleistet.

Angeschließbar sollte sein:  TV, DVD-Player, evtl. der alte Radio-Tuner und ein Handy(o.ä. ->AUX Eingang).

Die Budgetgrenze liegt bei ~300€, gerne wenn möglich günstiger.

 

Falls weitere Informationen notwendig sind, lass es mich wissen!

Vielen Dank im Voraus!

Gruß Gonzalo 🙂

DealDoktor

29.07.2015, 17:27 Antworten Zitieren #

Hi Gonzalo,

ich bin mir jetzt nicht sicher, wie du deinen Fernseher und den DVD-Player an den Verstärker anschließen willst 😉 . Da du das ganze nicht näher spezifiziert hast, gehe ich mal davon aus, dass du nach einem günstigen Receivern mit analogen Cinch-Eingängen suchst. Dementsprechend habe ich digitale Eingänge außen vor gelassen. Solltest du doch digitale Eingänge (z.B. optisch) brauchen, lass es mich wissen, dann schau ich gerne nochmal nach 🙂 .

ich könnte dir z.B. den Onkyo TX-8020 empfehlen, den du für recht günstige 169€ bekommst:
http://www.redcoon.de/B458605-Onkyo-TX-8020-Schwarz_Stereoverst%C3%A4rker-Endstufen
Mit 5 analogen Audio-Eingängen sollten alle deine Geräte Platz finden, mit 2x 90 Watt dürften deine (edlen 🙂 ) Lautsprecher auch gut versorgt sein. Die Nennbelastbarkeit der Klipsch RF 62II liegt zwar bei 125W RMS, wenn du jedoch nicht die halbe Nachbarschaft beschallen willst, glaube ich kaum, dass du die 90W des Verstärkers ansatzweise brauchst. Der TX-8020 bietet zudem auch einen integrierten Phono-Eingang mit Vorverstärker, was beim Anschluss von Plattenspielern sehr günstig ist (wobei du selbiges jetzt nicht explizit erwähnst 😉 ).
Eine Einschätzung zum Verstärker findest du z.B. hier:
http://www.audio.de/news/onkyo-stellt-den-neuen-tx-8020-vor-1518906.html
Die Amazon-Rezensionen sehen im übrigen hervorragend aus: http://www.amazon.de/dp/B00DQUZNJE

Ob der Verstärker ebenfalls 20 Jahre hält, kann ich dir natürlich nicht versprechen, aber generell erfreuen sich die meisten Onkyo Verstärker guter Bewertungen und Testergebnisse 😉 .

Ebenfalls sehr günstig wäre z.B. der Yamaha R-S201, welchen du ab 158€ bekommst:
http://www.my-solution.de/details_Yamaha-R-S201-silber-Stereo-Receiver-(2x140W)_18498.1.5.html
Er verfügt über etwas mehr Leistung (2x 100W an 8Ohm) und eine zumindest in meinen Augen sehr ansprechende, schlichte Optik 😉 .
Mit 5 analogen Eingängen bietet er die gleiche anzahl wie der Onkyo-Verstärker.
Zum Yamaha-Receiver gibt es bisher 8 Rezensionen ( http://www.amazon.de/dp/B00EXHQIG6 ), eine Einschätzung/Beschreibung findest du z.B. hier: http://www.audio.de/news/yamaha-ifa-2013-vollverstaerker-netzwerk-receiver-1541589.html .

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen 😉 ,

dein Doc

1@1.de

03.08.2015, 13:54 Antworten Zitieren #

Wenn es nicht zu spät ist kann ich den Denon x 1100 empfehlen, hat alles an schlüssen was man brauchen kann, inkl. einem Einmesssystem für die Boxen.
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4410997_-avr-x1100w-denon.html
Gab es die ganze Zeit als B Ware für 260 Euro.

Sehr einfach ist hier das Abspielen mit dem Handy über Bluetooth.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)