Tablet Android/Apple mit Pencil und „Lesedisplay“ für PDFs gr. 50 MB mind. 10″

Hi,

Ich suche zwecks pers. Weiterbildung ein Tablet auf dem ich meine Bücher als ePub und auch PDF (viele Bücher gibt es leider nur als PDF) öffnen und auch mit Bemerkungen via Stift versehen kann. Die Performance sollte auch passen bei größeren Files. Ein älteren E-Book Reader habe ich bereits, aber der taugt nichts für PDFs.

Prioritäten:
1) Augenfreundliches Display (Blaulichtfilter, …)
2) Stift erhältlich (Handballen sollte erkannt werden!)
3) Preis (200-350€ inkl. Stift)
4) Performance bei großen PDFs
5) Akkulaufzeit (mind. 2-3 h)
6) Speicher (mind. 32 GB)
7) Android oder iOS (win10 eher nicht)

WiFi only genügt.

Huawei Mediapad, Samsung, Surface Tablets und iPads kenne ich natürlich, aber alle sind teilweise teurer als ein Laptop oder 50 Bücher als Hardprint und zum Teil verliert man den Überblick.

Wenn ihr was habt, her damit – gerne auch Exoten. Ich brauche auch nicht das allerbeste und allerneuste, auch gebraucht ist ok.

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

cptlars

20.12.2020, 13:34 # hilfreich

Das Huawei matepad mit dem m-pencil wäre eine Möglichkeit
https://www.amazon.de/dp/B08B3TYX1H/
https://www.amazon.de/HUAWEI-Ladeadapter-Stiftspitzen-Eingabestift-Drucksensitivit%C3%A4t/dp/B0895H4JTT/
Sehr viele andere Möglichkeiten kenne ich leider nicht

DealDoktor (Benji)

21.12.2020, 11:30 #

Hi @marcus90!

Ich empfehle da eigentlich immer das Galaxy Tab S6 Lite. Kostet gerade neu 315,20€:

https://www.euronics.de/Galaxy-Tab-S6-Lite-WiFi-Tablet-angora-blue-4061856659596

Ein Stift ist im Lieferumfang enthalten.

1) Ob ein Blaulichtfilter schon dabei ist, weiß ich nicht, aber für sowas gibt es ja Apps. Auf dem PC nutze ich z.B. f.lux, was es wohl leider nur mit Root-Access auf Android gibt. Aber ich habe gerade mal im Play Store geschaut, da gibt es haufenweise Apps für.

2) Ein Stift ist, wie gesagt, mit dabei. Das Tablet hat wohl ein "Palm Rejection"-Feature, was sehr gut funktionieren soll, aber wohl nicht in allen Apps. Da musst du dich mal ein bisschen einlesen (einfach "galaxy s6 lite palm rejection" und "galaxy s6 lite palm rejection reddit" googlen)

3) Der Preis liegt mit ~315€ ja auch im angegebenen Bereich.

4) Du kannst PDFs mit Markierungen versehen, aber ich weiß nicht, wie die Performance bei großen PDF-Dateien ist. Dazu kannst du ja einfach mal bei Reddit fragen, die Besitzer des Tabs können es dir sicher sagen:
https://www.reddit.com/r/GalaxyTab/

5) Laut notebookcheck hat es eine gute Akkulaufzeit:

https://www.notebookcheck.com/Test-Samsung-Galaxy-Tab-S6-Lite-Flaggschiff-Sparversion-mit-S-Pen.466105.0.html#toc-energieverwaltung-lange-akkulaufzeiten

6) Speicher passt mit 64GB auch.

7) Android.

Was meinst du?

Danke auch @cptlars!

Liebe Grüße
Benji

Kommentar verfassen