Suche Laptop

Hallo,

ich würde mir gerne einen neuen Laptop kaufen. Leider habe ich da echt nicht viel Ahnung. Wichtige Vorabinformation: da ich mir häufig Gutscheine für Amazon wünsche und auch gerade Guthaben über „Dein Gutschein“ gekauft habe, wäre Amazon als Anbieter ideal. Wenn es aber andere Wahnsinnspreise und Ideen gibt, bin ich auch dafür offen. Der Laptop, den ich bisher hatte, hat 17 Zoll (Toshiba Satellite) und viel kleiner sollte der neue auch nicht sein. Ich bin jemand, der in mindestens 30 Fenstern gerne um die 300 offene Tabs hat, das sollte er abkönnen. Mal würde ich einen Film gucken, so gut wie gar nicht spielen. Exzessives Surfen. Nun würde ich gerne etwas haben, was nicht nach zwei Jahren auseinanderfällt. Viele Laptops, die ich mir in Geschäften immer mal wieder so angeguckt habe, wirken auf mich total billig verarbeitet. Er sollte schon etwas robuster sein, möglichst auch mit guter Akkuleistung und vorinstalliertem Windows und diesen Word und Excelkram. Mit Apple kann ich mich nicht wirklich anfreunden, auch wenn ich mir ein iPhone angeschafft habe. Außerdem hätte ich gerne einen CD Brenner mit drin, also mit Laufwerk. Da ich wie gesagt völlig planlos bin, weiß ich nicht, welche Informationen sonst wichtig sein könnten. Ich würde ungern mehr als 700€ ausgeben, wenn’s weniger ist, umso besser.

David Reh

20.05.2018, 10:20 Zitieren # hilfreich

In deine Wünsche passt heim Gerät… 17 Zoll Geräte mit guter Leistung und länger Akkulaufzeiten sind teuer 700€reichen da nicht. Da ich nicht glaube das du so viele Tabs offen hast könnten 8gb RAM reichen aber wenn du wirklich so viel offen hast dann brauchst du 12 GB oder mehr …

    Vaues

    20.05.2018, 17:30 Zitieren #

    @David Reh:
    Ja, 8 sollten reichen. Der Toshiba hat damals 500 gekostet mit dualcore oder wie das heißt … kann mir gar nicht vorstellen, dass es da nichts geben soll?

steveband

20.05.2018, 23:05 Zitieren # hilfreich

Ich habe einen 12 Jahre alten 17,3 Dell Vostro. Der läuft jeden Tag mehrere Stunden und läuft und läuft…
Hat Damals aber auch fast 800€ gekostet….

steveband

20.05.2018, 23:08 Zitieren #

Ach ja, ist sehr stabil aber auch schwer… Nichts für unterwegs.

Vaues

29.05.2018, 08:40 Zitieren #

Also 8GB Arbeitsspeicher sollten reichen…gibt es denn Vorschläge jenseits meiner Preisvorstellungen?

U.M-A.

04.06.2018, 21:06 Zitieren # hilfreich

Acer Aspire 5 A517-51-5385 für 700 € bei deinem gewünschten Amazon. Dort ist ein Intel Core i5-8250u der neusten Generation verbaut. Der hat 4 Kerne. Windows 10 und eine 256 GB SSD sind auch dabei. Die Akkulaufzeiten sind gut.

https://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Aspire-5-A517-51G-i7-8550U-MX-150-Full-HD-Laptop.258204.0.html

Word und Excel sind übrigens nie als Vollversion dabei 😉 Das sind immer nur Testversionen.

DealDoktor

07.06.2018, 16:51 Zitieren #

Hallo, @Vaues!

Lass' mich bitte noch ein paar Rückfragen stellen, die sich mir bei meiner Recherche gerade ergeben haben:

1) Du schreibst, er sollte nicht viel kleiner als 17" sein – wären denn 15,6" für dich viel kleiner? Es ist nämlich echt schwierig, einen Laptop in der Größenordnung & Preisspanne zu finden, der auf ganzer Linie überzeugen kann. Da sind die Angebote für 15,6"-Modelle viel besser.

2) Ist es zwingend erforderlich, dass ein DVD-Brenner integriert ist oder könntest du dir auch vorstellen, da auf eine externe Lösung zurückzugreifen? Bei vielen guten Angeboten scheitert es da nämlich, da keine DVD-Laufwerke verbaut sind.

3) Muss Windows unbedingt vorinstalliert sein? Könntest du dir auch vorstellen, das selbst zu kaufen (evtl. einfach eine günstige Lizenz) und es selbst zu installieren? Das ist eigentlich recht einfach möglich, mittels eines USB-Sticks beispielsweise.

4) Vollversionen von MS Office (Word, Excel,…) sind mir vorinstalliert noch nie begegnet. Ich fürchte, da musst du auch hinterher mit einem Kauf nachrüsten.

5) Diese billige Verarbeitung, die du ansprichst, ist, glaube ich, heutzutage einfach "normal". Es ist halt alles nicht mehr so schwer, eckig, robust wie vor ein paar Jahren noch. Hattest du denn einen Hersteller entdeckt, der dir dahingehend gut aufgefallen war?

Ich melde mich dann alsbald zurück, wenn ich die Infos habe.

Vielen Dank für eure Beratung, liebe Vorposter!

Liebe Grüße
Der Doc

Lule5

23.06.2018, 07:26 Zitieren #

@Vaues: warum muss es denn unbedingt Office sein. Du kannst zum schreiben auch OpenOffice gratis nutzen. Ich nutze es seit Jahren und vermisse nichts.

Lule5

23.06.2018, 09:32 Zitieren #

Ich habe grade bei Real einen gesehen für 499 Euro mit Brenner, 17,3 Zoll von HP. Ich hab gute Erfahrungen mit dem Support von HP gemacht. Evtl. ist der etwas, falls du noch keinen hast. Im aktuellen Real Prospekt vom 25.06. bis 30.06..

Vaues

23.06.2018, 09:45 Zitieren #

@DealDoktor:
Wenn es bei den 17ern nichts gibt, werde ich mich wohl auch mit einem 15.6 anfreunden müssen/können. Einen Brenner hätte ich eigentlich schon gerne, bzw. ein DVD-Laufwerk- wenn Du da ergänzend zu einem ohne gute externe Lösungen bieten kannst, werde ich damit klarkommen. Windows hätte ich schon gerne drauf.
Der alte Toshiba oder der ältere HP bei der Arbeit sind einfach solide Modelle, diese neuen Plastikdinger finde ich einfach fürchterlich.
Es sollte einfach auch "was Gutes" sein und nicht nach zwei Jahren kaputtgehen oder schon beim Angucken auseinanderfallen.
Danke auch allen anderen für die bisherigen Ideen, hatte gerade andere Themen im Vordergrund und habe das Thema wie so häufig wieder aus den Augen verloren :-).

DealDoktor

28.06.2018, 20:08 Zitieren #

Hi, @Vaues!

Meine Empfehlung: Probier' mal das Lenovo IdeaPad 520-15 aus. Das kostet nämlich bei Lenovo gerade im Sale 699€, im Vergleich mindestens 873€. Im Warenkorb musst du rechts beim Coupon auf "einlösen" klicken, um den Gutschein zu aktivieren:

https://www3.lenovo.com/de/de/derewards/laptops/ideapad/500-series/Ideapad-520-15-Intel/p/81BF00BAGE

Die Hardwareausstattung vom Notebook ist leistungsstark: i7, 8GB RAM, 1TB HDD + 128 GB SSD. Windows 10 ist bereits an Bord. Es handelt sich um ein 15,6"-großes Display. Es gibt aber zwei Haken:

1) Kein integrierter DVD-Brenner, aber wenn du, wie du schreibst, mit einer externen Lösung leben kannst, dann vielleicht einfach mit dem LG GP57EB für 27,75€?

https://direkt.jacob.de/produkte/LG-GP57EB40-GP57EB40-artnr-2170748.html

2) Ich fürchte, auch dieser Laptop wird sich nach Plastik anfühlen. Das ist bei Lenovo-Notebooks so – und eigentlich bei allen modernen Notebooks, die ich kenne. Laut Bewertungen bei NBB sind andere Konfigurationen des Modells leistungsstark, aber auch laut:

https://www.notebooksbilliger.de/lenovo+520+15ikbr+81bf00bage?nbb=8f14e4

Was meinst du zu dem Modell?

Liebe Grüße
Der Doc

Kommentar verfassen