Smartphone mit guter Kamera

Hey!

Ich hab was richtig blödes gemacht. Mir das Google Pixel 3a gebraucht gekauft und im Nachhinein festgestellt, dass ich keine Speicherkarte einsetzen kann.

Welches Smartphone hat eine ähnlich gute Kamera und Platz für eine SD Karte?

Ich werde wieder gebraucht danach schauen und würde gerne nicht mehr als 200€ dafür ausgeben.

Vielen Dank und liebe Grüße!

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

fairtools

11.08.2020, 13:38 # hilfreich

Hast Du diesen Deal schon gesehen. Ist zwar mit 218,45 Euro geringfügig teurer als die gewünschten 200 Euro, aber das Smartphone ist neu.

Technische Details der Kamera kannst Du Dir ja einmal anschauen:

https://www.dealdoktor.de/user-deals/deals/elektronik-computer/huawei-nova-5t-128-gb-fuer-299e-statt-345e/

Rück-Kamera Spezifikationen:
48 MP (f/1.8 Blende AF) + 16 MP (f/2.2 Blende FF)+ 2 MP (f/2.4 Blende FF)+ 2 MP (f/2.4 Blende FF), unterstützt Autofokus (Phasenfokus, Kontrastfokus)

Front-Kamera Auflösung:
32 Megapixel

Jedoch hat dieses Smartphone auch keinen erweiteren Speicherplatz für eine SD-Karte, dafür aber 128 GB. Bitte den Gutscheincode nicht vergessen!

cptlars

11.08.2020, 13:55 # hilfreich

Oder das redmi Note 9 pro
https://www.amazon.de/dp/B0881TZRTZ/
Zwar auch etwas teurer aber definitiv ne gute Kamera. Und ein aktuelles Betriebssystem kann auch nicht schaden.
Könnte mir aber vorstellen das man das gebraucht evtl etwas preiswerter bekommt

PeterPan18

11.08.2020, 17:53 #

Warum gleich ein anderes Handy? Wäre ein externer Speicher nicht auch eine Lösung?
Dieser hier kostet 32.47€ + Versand. Für 256 GB!

https://www.mymemory.de/mymemory-256gb-dual-usb-c-usb-3-1-laufwerk-200mb-s.html

Schnäppchen¯\_( ͡° ͜ʖ ͡°)_/

12.08.2020, 07:44 #

Bei Pixel Geräten kannst du 3 Jahre lang kostenlos alle deine Fotos und Videos in der besten Qualität speichern. Dazu musst du einfach in der Google Fotos App auf "Jetzt sichern". Sobald du die Fotos hochgeladen hast kannst du sie von deinem Handy löschen und du hast wieder Spiechefplatz. Dann kannst du dir die Fotos überall mit Internet ansehen, egal ob PC oder Handy und sie dir dort wieder herunterladen.

    cptlars

    12.08.2020, 09:57 #

    Dir ist hoffentlich auch bewusst das du sämtliche Rechte an den Fotos auf Google überträgst. Google darf damit machen was Google will und beispielsweise für Werbung oder ähnliches benutzen.
    Ne danke…

      Schnäppchen¯\_( ͡° ͜ʖ ͡°)_/

      12.08.2020, 15:47 #

      Also auf Werbungen habe ich mich bisher nicht entdeckt und kenne auch keinen Fall bei dem das passiert ist, grundsätzlich kannst nur du dir die Fotos in deinem Konto ansehen. Klar ist das Google die Fotos auf einem Server irgendwo auf der Welt hat, aber wie wollen die es auch sonst machen? Wenn es solche Klauseln sind, dienen sie meist nur dem Schutz vor möglichen Klagen, wir reden immernoch von dem Unternehmen Google, das einen Ruf zu verlieren hat und nicht über irgendein unseriöses Unternehmen. Ich finde man sollte vorsichtig sein was Datenschutz und Privatsphäre im Internet angeht, aber übertreiben muss man es auch nicht. Wenn du mit so einer Einstellung durchs Internet geht darf eigentlich gar nichts mehr tun, auch nicht auf DealDoktor sein, den das könnte ja auch eine riesige "Datenkrake" sein. Glaub mir, Google weiß bestimmt mehr über dich als deine Freunde und das nur durch dein Nutzerverhalten.

      cptlars

      12.08.2020, 18:28 #

      Und gerade Google könnte es so konfigurieren das die Bilder auch von Google nicht genutzt werden können.
      Stichwort: Datenverschlüsselung
      Nochmal der Hinweis:
      laut den Nutzungsbestimmungen von Google trittst du deine Rechte am Bild an Google ab. Wenn man es genau nimmt müsstest du Google um Erlaubnis fragen wenn du ein Bild welches du geknipst hast beispielsweise verkaufen möchtest. Noch ein Beispiel – Wenn du jemanden knipst, selbst wenn es deine Familie ist, bist du nach deutschen Datenschutzbestimmungen verpflichtet die Personen darauf hinzuweisen das die Bilder eventuell von Google genutzt werden.
      Das hat mit dealdoktor.de nichts zu tun da mir hier meine rechte nicht genommen werden.
      Das ganze sollte hier jetzt auch nicht in einer Grundsatz Diskussion enden sondern lediglich ein Hinweis sein.
      Ich für meinen Teil werde es nicht darauf anlegen ob mein Bild oder die Bilder meiner Kinder vielleicht doch irgendwann genutzt werden.

      Schnäppchen¯\_( ͡° ͜ʖ ͡°)_/

      12.08.2020, 19:31 #

      Einen Denkanstoß hast du mir auf jeden Fall gegeben, überlege mir die Fotos auf die Festplatte zu laden und alles von Google Fotos zu löschen. Aber es ist echt schwer weil Google es einem so komfortabel und leicht gemacht hat. Aber dennoch denk ich, dass im Internet sehr viel Mist mit meinen Daten gemacht wird und man im Prinzip ohne Internet leben müsste um das zu umgehen. Glaubst du nicht, dass Google durch deine suchen und Einkäufe ein Profil erstellt hat und sehr viel über dich weiß?

      cptlars

      12.08.2020, 21:22 #

      Mir ist schon klar das selbst das allseits beliebte Gesichtsbuch ein Profil von mir hat obwohl ich bei dem Salzhügel Netzwerk nicht registriert bin. Trotzdem versuche ich meine Daten unter meiner Kontrolle zu behalten. Wo es nicht geht versuche ich alternative Wege zu finden.
      Das wird sicher nicht einfacher werden.

    ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

    12.08.2020, 18:42 #

    Man kann die Bilder auch auf eine Festplatte im internen Netz oder am Router verschieben.
    Warum müssen so viele Menschen ihre fotografischen Ergüsse immer einer KI präsentieren?

bd2610

13.08.2020, 08:02 #

Hier ist ein schöner Artikel zur Speichererweiterung ohne SD Karte:

https://www.teltarif.de/handy/speicher-erweitern-ohne-speicherkarte.html

    cptlars

    13.08.2020, 13:01 #

    Leider nur bedingt richtig. Das ganze Spiel mit USB Stick, Festplatte funktioniert grundsätzlich nur wenn das Handy OTG unterstützt. (Wie z.b. das Pixel bzw die Flaggschiffe der Hersteller) bei vielen anderen Geräten ist das leider nicht integriert worden.
    Festplatte funktioniert problemlos nur wenn das Handy USB 3.0 hat. Die älteren schaffen es nicht die notwendige Stromstärke zu liefern. SSDs dürfte kein Problem sein.

      cptlars

      13.08.2020, 13:45 #

      Ach vergessen zu erwähnen das die meisten Handys nicht in der Lage sind auf NTFS formatierte Datenträger zu schreiben. Dafür wird in der Regel ein zusätzliches Tool benötigt.

DealDoktor (Benji)

13.08.2020, 09:01 #

Hallo, lieber Gast!

Wenn es noch etwas günstiger sein soll als das Redmi Note 9 Pro, könntest du es auch mit dem Redmi Note 8T probieren. Das kostet gerade 145,70€:

https://www.computeruniverse.net/de/xiaomi-redmi-note-8t-lte-eu-android-smartphone-in-weiss-mit-32-gb-speicher

https://www.computeruniverse.net/de/xiaomi-redmi-note-8t-lte-eu-android-smartphone-in-grau-mit-32-gb-speicher

Hier mal ein Testbericht von Technikfaultier:

https://www.youtube.com/watch?v=c7cvPYvgaCE

Es sei keine "Fotomaschine", aber man kann damit schon gute Fotos machen.

Ansonsten hier noch ein Testbericht von Redmi Note 9 Pro:

https://www.china-gadgets.de/redmi-note-9-pro-smartphone/

Was denkst du?

Danke für eure Beratung, Leute!

Liebe Grüße
Der Doc

readme.txt

23.08.2020, 18:04 # hilfreich

Zumindest sollte hier noch gesagt werden, dass sich die Fotoqualität mit einem anderen Gerät vermutlich verschlechtern wird.
https://www.notebookcheck.com/Handy-Kameravergleich-In-der-Mittelklasse-ist-die-Dominanz-gross.427108.0.html

Das Pixel 3a macht wirklich gute Fotos. Nur wegen eines SD-Ports das Handy zu wechseln – insbesondere wenn man gute Fotos machen will – pass auf, dass du dir ins eigene Bein schneidest.

Kommentar verfassen