Power Notebook für Virtuelle Computer

Hallo Doc,

ich möchte mir ein Notebook zulegen und habe da ein Auge auf das Ativ 9 2014er von Samsung geworfen.

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4318952_-ativ-book-9-2014-edition-np930x5j-k01-samsung.html

Ich möchte neben den Eigenschaften von 15,6 Zoll, i7, >=8GB RAM, SSD>=256GB, FULL HD und guter Mobilität (Akku und Gewicht) hauptsächlich ein Betriebssystem mit Windows 8 und Office betreiben. Alle anderen Systeme mit unterschiedlicher Konfiguration sollen in Virtuellen Maschinen laufen (in Betrieb immer eine VMs, keine mehreren parallel)

Daher meine Frage an Dich: Ist dieses Notebook ein gute Wahl, damit die VMs wirklich performant laufen oder muss ich auf ganz andere Eigenschaften schauen hinsichtlich der Hardware, auf der VMs performant laufen sollen ?

Preislich soll sich das Notebook unter 2000€ bewegen.

Danke und Gruss

Wolfgang

DealDoktor

28.05.2014, 12:51 Antworten Zitieren #

Hi Wolfgang

nun, du bist hier nicht wirklich in einem Technikforum gelandet, sondern in einem Beratungsforum für Schnäppchen und gute Preise 🙂 Daher kann ich auch nicht fundiert antworten, kann mir aber vorstellen, dass für Virtualisierung Desktop CPUs besser geeignet sind als die neueste Haswell Generation von Intel, die ja hauptsächlich aufs Stromsparen ausgelegt ist.
Wie dem auch sei, einen wirklichen Unterschied wirst du vermutlich kaum feststellen und mit deinem Gerät hast du dir ein Top-Laptop ausgesucht. Wenn es auch wirklich 15,6″ sein soll (und keine 14″) dann kann ich dich zur Entscheidung beglückwünschen, ansonsten habe ich selbst das Ideapad 430 touch mit den gleichen Eigenschaften, das aber nur einen 14″ Screen hat, sonst aber auch um einiges günstiger ist:

http://www.amazon.de/Lenovo-IdeaPad-U430touch-MULTI-TOUCH-Ultrabook/dp/B00FBD4VKQ/ für 1099€
► 14 Zoll FHD LED MULTI-TOUCH) Ultrabook (Intel Core i7 4500U, 3GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GeForce GT 730M / 2 GB, Win

Definitiv solltest du auf ein 64 Bit OS zurückgreifen, aber das versteht sich ja von selbst. Etwaige vorinstallierte Windows-Systeme lösche ich immer komplett bei AUslieferung und ziehe sie eigens neu hoch. Bringt auch nochmal *einiges* an Performance, wie ich selbst feststellen musste bei der RAM Auslastung.

Hoffe das hilft ein wenig bei der Entscheidung?

Grüße, Dein Doc.

DealDoktor

28.05.2014, 12:51 Antworten Zitieren #

Wenn du mit meiner Arbeit zufrieden bist und ich dir einen guten Tipp geben konnte, würde ich mich freuen, wenn du die Zeit dafür hättest, auf einem dieser Portale eine kurze Bewertung für mich abzugeben:

http://www.trustpilot.de/review/www.dealdoktor.de
http://www.webutations.org/de/review/dealdoktor.de
http://www.ciao.de/dealdoktor_de__8308260
http://www.dooyoo.de/internet-seiten/dealdoktor-de/1451569/

Danke dir schonmal 🙂

Dein Doc.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)