*Meinungen gesucht* Notebook

https://www.campuspoint.de/lenovocampus-thinkpad-e470-20h2s00700-1tb-ssd.html#tabs

Hallo. Bin gerade auf der Suche nach einem Laptop und bin auf diesen hier gestoßen. Hab noch überhaupt keine Erfahrung mit Laptops/Notebooks/thinkpads.

Wie würdet ihr das Preisleistungsverhältnis beurteilen und ist das ein Laptop, der auch noch in 3-4 Jahren gute Leistungen bringt?

Bin dankbar für jede Antwort. 🙂

Btw: bin Student und suche was leistungsstarkes für CAD Anwendungen etc.. Aber bin ansonsten nicht so der Gamer, schaue aber gerne Filme.

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

julius

17.11.2016, 22:21 Antworten Zitieren #

Es wäre auch gut, wenn vielleicht jemand solch ein thinkpad hat und sagen kann, ob oder inwiefern es was bringt.. Oder auch wie die Verarbeitung hier ist etc

DealDoktor

18.11.2016, 20:34 Antworten Zitieren #

Hi Julius!

Da das Gerät erst jetzt hier in Deutschland auf den Markt kommt, wird dir dazu wahrscheinlich noch niemand Erfahrungsberichte schreiben können. Die Hardware kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Das Gesamtpaket wirkt sehr leistungsstark. So wie ich es verstehe, braucht man für CAD-Anwendungen einen starken Prozessor, viel RAM und eine gute Grafikkarte. Es kommt natürlich ganz darauf an, was du machen willst, aber wenn hier etwas fehlen würde, dann mehr Grafikspeicher. Es kann aber auch sein, dass das Notebook locker ausreichen würde. Da müsste sich jemand melden, der genau hiervon viel Ahnung hat. Meine Recherche besagt, dass bei nicht superprofessionellen CAD-Anwendungen der Prozessor und der RAM wichtiger sind als die Grafikkarte – und die beiden Komponenten sind bei dem Thinkpad E470 gut.

Optimiert für professionelle CAD-Anwendungen sind Grafikkarten wie die aus der Nvidia Quadro-Serie. Die stecken aber in deutlich teureren Notebooks:

http://www.notebookcheck.com/Top-10-Workstation-Notebooks.65535.0.html

Die angezeigten Preise bei notebookcheck.com sind oft nicht ganz korrekt. Wenn dir ein Modell, das du dort siehst, gefällt, kannst du es mir nennen, wenn du magst, und ich schaue nach dem Preis.

Meine Frage ist also: Wie viel willst du ausgeben? Und glaubst du, dass du überhaupt ein richtig professionelles Notebook brauchst? Wahrscheinlich eher nicht, oder?

Und, ja: Wenn das Notebook von Lenovo die Jahre durchhält, wird es weiterhin leistungsstark sein. So ist zumindest meine Meinung. Wenn du kannst, warte aber noch die ersten Testberichte ab – dann wird man sehen, ob man nicht etwas günstigeres mit etwa gleicher Leistung erhalten kann.

Liebe Grüße
Der DealDoktor

P.S.: Ich habe mir mal erlaubt, den Titel deiner Anfrage etwas zu ändern, damit evtl. der eine oder andere hier hineinschaut :).

julius

19.11.2016, 00:59 Antworten Zitieren # hilfreich

Alles klar, vielen Dank! 🙂 habe mich jetzt für ein Asus Zenbook entschieden. 🙂 mit 256 ssd, 1tb hdd und 8 GB RAM. Sollte ausreichend sein. 🙂

    DealDoktor

    22.11.2016, 11:17 Antworten Zitieren #

    @julius:

    Hi Julius,
    danke für die Rückmeldung! Dann hast du ja was gefunden :).

    Viel Spaß!

    Liebe Grüße
    Der DealDoktor

julius

23.11.2016, 13:48 Antworten Zitieren #

@DealDoktor:
Doch nochmal eine Frage (ich hoffe, das ist recht)
Welches ist deiner Meinung nach insgesamt besser?
https://www.campuspoint.de/asus-edu-zenbook-ux310uq-fc368.html
Oder
https://www.campuspoint.de/asus-edu-zenbook-ux510ux-cn180d.html

    DealDoktor

    28.11.2016, 09:24 Antworten Zitieren #

    @julius:

    Hi Julius!

    Aber natürlich ist das recht. Das soll ja so sein! Sorry, dass ich erst jetzt antworte.

    Wenn ich das richtig sehe, unterscheiden sich die beiden Geräte lediglich durch die unterschiedlichen Festplatten und Grafikkarten. Siehst du das auch so?

    Die GeForce GTX 950M ist, so meine Recherche, deutlich die bessere Grafikkarte. Auch wenn du nur gelegentlich spielst, würde ich dir empfehlen, das Modell mit dieser zu nehmen, wenn du dich denn zwischen beiden entscheiden willst. Eine 256 GB große SSD und eine 1 TB große HDD bieten sowieso mehr als genug Speicherplatz, finde ich. Außerdem hast du bei zwei Festplatten den Vorteil, auf eine zurückgreifen zu können, sollte die andere mal kaputtgehen – was ja leider hin und wieder passieren kann.

    P.S.: Anscheinend haben die Notebooks auch unterschiedliche Netzteile und evtl. Akkus, wobei dieselbe Akku-Kapazität angegeben ist.

    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Wenn noch was ist, kannst du dich hier gerne wieder melden, wenn du magst!

    Danke, @mossy, für deine Unterstützung! 🙂

    Liebe Grüße
    Der Doc

julius

23.11.2016, 15:53 Antworten Zitieren #

Ich kann mich leider doch noch nicht so leicht entscheiden :/

mossy

23.11.2016, 17:27 Antworten Zitieren # hilfreich

Für was , ich denke für einen Studenten ist auch ein großes display wichtig und 13,3 Zoll find ich schon ziemlich wenig. Ich möchte dich jetzt nicht noch auf andere Wege bringen , aber hast du dir so etwas schon mal angeguckt https://www.medion.com/de/shop/gaming-notebooks-medion-erazer-p7643-md-99857-30020890a1.html?wt_mc=de.sea.pla.de_pla_google-shopping_gsp.30020890&gclid=CjwKEAiAmdXBBRD0hZCVkYHTl20SJACWsZj9qtwW88wQl889kSk133NmmHfZ82L6WL8t6jqAgygaOBoC2EXw_wcB&gclsrc=aw.ds

Der Bildschirm ist wesentlich größer . und hat ebenfalls eine SSD für das Betriebssystem. Hast du also noch alternativen offen? Die anderen Laptops sind ja nicht lieferbar für kurze / lange zeit . kannst mit mal bescheid sagen , was deine Marken Vorschrift ist etc . guck es dir mal an 😉

julius

24.11.2016, 08:31 Antworten Zitieren #

@mossy: danke, dass du auch noch was rausgesucht hast. 🙂
Bei dem stört mich allerdings die Akkulaufzeit, die im Betrieb von Videos schauen gerade mal 4 Stunden hält. Und mit 2,4 Kilogramm Gewicht nicht mobil. Zudem brauche ich keine ganz zu starke Grafikkarte, da ich eher gelegentlich zocke.. Und der ist ja schon deutlich als gaming Laptop ausgeschrieben. Aber trotzdem danke! 🙂 wollte eigentlich nur mal wissen, welchen von den beiden asus zenbooks ihr insgesamt besser bewerten würdet.

mossy

24.11.2016, 16:07 Antworten Zitieren #

https://m.notebooksbilliger.de/studentenprogramm guck doch mal hier 😉 zu den beiden Laptops würde ich dir den 15' empfehlen 🙂 denk dran du brauchst noch ein Betriebssystem und die Lieferzeit 🙂

mossy

24.11.2016, 16:12 Antworten Zitieren # hilfreich

@mossy: oder hier 😉 https://www.studenten-spartipps.de/notebooks . fragen hätte ich noch , ist dir ein großes display wichtig ? Denn 13 Zoll ist sehr wenig . und zum thinkpad kann ich nur sagen , ist ganz ok , würde es als studentenlaptop ok . was ich als student sehr vermisst habe war ein Touchscreen 😉

mossy

24.11.2016, 16:19 Antworten Zitieren #

@mossy: würde es als studentenlaptop ok finden* 🙂 also zum thinkpad

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)