Laptop gesucht, nix teures

Ein Laptop wird gesucht!

Wichtig sind diese Daten:

 

– Office-Programme flüssig laufen

– Internetfähig muß er sein, also mehrere Fenster öffnen können

– Microsoft Office-Programme am besten inklusive

– nicht warm, guter Lüfter bei Dauerbetrieb

– ab und an ein Filmchen oder Video via Youtube

—————————————————————-

Ich hatte jetzt den hier gesehen (besser gesagt: der wurde gefunden und ich habs aufgegriffen)….Was denkst du davon? Reicht der? Surfen, Office, etwas Filmchen?

-> http://www.notebooksbilliger.de/dell%252Bvostro%252B3549%252B226508?nbb=pn.md.Q4C8

DealDoktor

13.07.2015, 17:16 Antworten Zitieren #

Hi Sebastian,

der von dir genannte Laptop reicht für die von dir genannten Zwecke definitiv aus!
Der Celeron 3205U (Prozessor) ist zwar ein günstiges Einstiegsmodell, dafür ist diese Variante aber relativ frisch auf dem Markt (Jan. 2015) und aufgrund seiner Architektur zumindest etwas flotter als seine direkten Vorgänger.
Mit Internet- und Office-Anwendungen wirst du mit diesem Laptop garantiert fertig und mit Filmen sollte es erst recht keine Probleme geben 🙂 .
Der Laptop kommt übrigens sogar mit einem matten Display, was ich persönlich immer bevorzugen würde (dies ist aber durchaus auch ein bisschen Geschmackssache 😉 ).

Was mir allerdings auffällt, insbesondere weil du von Filmen und Co. sprichst: Der Dell Laptop ist anscheinend nur mit einem VGA Ausgang ausgestattet! Dass weder ein HDMI- noch ein Displayport o.ä. verbaut ist, finde ich schon relativ merkwürdig, denn das bedeutet, dass du mit dem Laptop schwerlich Filmmaterial in ordentlicher Auflösung z.B. auf einen Fernseher übertragen kannst. Die meisten Fernseher verfügen zwar durchaus noch über einen VGA Eingang, mit der maximalen Auflösung kann es hier aber schon kritisch werden. Näheres zu VGA findest du z.B. bei Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/VGA-Anschluss
Leicht verständlich erklärt und auf den Punkt gebracht wird es hier:
http://kilobyte.bplaced.net/bildschirm-anschliessen-dvi-hdmi-oder-vga/

Wenn du die Filme sowieso nur auf dem Laptop-Display selbst schauen willst, spielt das ganze natürlich keine Rolle. Wenn du dir jedoch die Möglichkeit vorbehalten willst, das Gerät ggfs. an einen großen Fernseher mit FullHD oder mehr anzuschließen, würde ich vom Dell Gerät Abstand nehmen. Ich habe mal versucht, dir eine Alternative rauszusuchen:

Der Hewlett-Packard HP 250 G3 (K3W99EA) kostet mit 259,90€ nur minimal mehr:
http://www.computeruniverse.net/products/90574017/hp-250-g3-k3w99ea.asp
Das Gerät ist vergleichbar ausgestattet und kommt ebenfalls mit einem 15,6'' Display (ebenfalls matt). Der Prozessor reicht auch hier für deine Zwecke vollkommen aus, die Taktrate ist sogar leicht höher als beim Dell Gerät. Eine Gegenüberstellung findest du z.B. hier:
http://cpuboss.com/cpus/Intel-Celeron-N2840-vs-Intel-Celeron-3205U
Der große Vorteil liegt in meinen Augen allerdings darin, dass neben einem VGA Ausgang auch ein HDMI Port vorhanden ist, womit das Problem der Filmübertragung an Fernseher und Co. gelöst wäre 😉 .

Einzig zur Lautstärke bzw. zur Wärmeentwicklung kann ich dir keine Auskunft geben, denn dies ist bei Laptops individuell unterschiedlich. Da es sich aber nicht um einen High-End-Power Prozessor handelt und keine dedizierte Grafikkarte verbaut ist (die in der Regel die meiste Hitze produzieren), würde ich mir hier generell keine Sorgen machen. Eine 100%ige Garantie kann ich dir hierzu aber leider nicht geben, dazu müsste ich den Laptop selber getestet haben bzw, es müssten Berichte vorliegen, die sich speziell auf dieses Thema beziehen 😉 .

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen,

dein Doc

Sebastian13

13.07.2015, 18:04 Antworten Zitieren #

Hey Doc!

Danke für die schnelle Hilfe!

Da mein erster Laptop ein Dell-Modell gewesen ist, bin ich jetzt etwas nostalgisch und tendiere zu diesem…Ich schau mir deinen Vorschlag aber nochmal an!

Schlußfrage: Wie komme ich denn an eine Office-Version von Microsoft? Das wäre noch eine gute Info für mich!

DealDoktor

13.07.2015, 19:09 Antworten Zitieren #

Wie gesagt: Wenn du eh nicht planst, das Notebook mit einem Fernseher o.ä. zu verbinden, spielt der Video-Ausgang ja auch keine Rolle, von daher kannst du in meinen Augen ohne Bedenken zum Dell-Laptop greifen 😉 . Full-HD Material über einen VGA Port an einen Fernseher zu schicken könnte allerdings wenig prickelnd sein 😉 .

Bzgl. Office:
Die Software gibt es meist bei eBay am günstigsten, auch aktuell finden sich dort 2010er-Versionen für 29,95€:
http://www.ebay.de/itm/Microsoft-Office-Professional-PLUS-2010-1-PC-Deutsch-NEU-Online-Aktivierung-/161657827060
Dabei bekommst du allerdings keinen Datenträger o.ä., sondern ausschließlich einen Lizenzkey per Mail sowie eine Anleitung zur Installation. Den meisten reicht das jedoch völlig aus 😉 .

Viele Grüße,

dein Doc

Sebastian13

14.07.2015, 17:26 Antworten Zitieren #

TOPP!

Jetzt steht dem Kauf nichts mehr im Wege!

Schau ich nur noch nach einer Plattform, die vielleicht etwas Cashback oder Punkte bringt und "zack" – schon ists gekauft!

Danke für deine Hilfe!!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)