Laptop fürs Studium

Hallo zusammen. Ich habe vor, mir für das Studium ein Laptop zuzulegen (mein erster). Da ich nicht so der Zocker bin, habe ich mir überlegt, ein Macbook Pro 13,3 zuzulegen. Da die aber so sehr teuer sind, bin ich noch dauernd am überlegen und abwägen. Eventuell kann es sein, dass Apple im Herbst neue Modelle rausbringt und die alten dann dadurch vielleicht billiger werden würden oder auch die neuen so viel kosten, wie die aktuellen jetzt.
Jedenfalls ist nun meine Frage, ob ihr mir empfehlen würdet, noch mit dem Kauf zu warten und es auch reicht, die ersten 1-2 Monate des Studiums keinen Laptop zu besitzen, sondern nur den eines Freundes mitzubenutzen, oder mir gleich ein anderes (Windows?)Modell zuzulegen. Beim Macbook würde ich schon bis zu 1300€ ausgeben, bei einem anderen vielleicht maximal 1000€, da die Lebensdauer ja nicht allzulang sein soll. Dann lieber einmal mehr Geld für ne längere Laufzeit ausgegeben, als nach 3 Jahren den nächsten Laptop zu kaufen (Motto: Wer billig kauft, der kauft zwei mal) ;).
Gruß, Julius

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Nordmann

18.07.2016, 09:51 Antworten Zitieren #

Asus E200HA für die Uni und ein Desktop PC für zu Hause.
Der Asus ist extrem leicht, hat eine Akkulaufzeit von 10 bis 14 Stunden und reicht für Office vollkommen aus.
Größe: Etwas kleiner als ein A4 Blatt! Gewicht: Etwas weniger als 1kg. 32GB Speicher reicht – dazu noch eine MicroSD für Daten und fertig. Zur Not sind ja 2x USB Anscda (1x 3.0/1x 2.0).
Für 229€ das perfekte Gerät für unterwegs.
Und er ist zwar billig – aber das Vorgängermodell wird noch immer in der Familie genutzt & funktioniert!😄
Und zu Hause dann einen vernünftigen PC für alle Aufgaben die mehr Power benötigen.
Würde ich dir so empfehlen.
Asus E200HA: https://www.amazon.de/dp/B01CP8LMCY/ref=cm_sw_r_cp_apa_cLiJxbZHXHHEZ

Styl3x

18.07.2016, 12:31 Antworten Zitieren #

Kleiner Tipp. Vergiss nicht, du kannst deinen Laptop 3 Jahre lang von der Steuer absetzen 🙂

DealDoktor

19.07.2016, 15:51 Antworten Zitieren #

Hi Julius!

Wenn du mich fragst, dann muss es kein Macbook sein. Die sind sicherlich gut und laufen ordentlich, aber günstigere Geräte tun das auch. Wenn du sie schick findest und gerne eins haben willst, greif' zu bzw. warte, bis die Preise gesunken sind, wobei das bei Apple schon sehr lange dauern kann.

Ob du jetzt direkt eins brauchst oder nicht, das musst du wissen. Ich würde mich aber nicht auf einen Senkung der Preise verlassen.

Du kannst dich ja melden, wenn du ein oder zwei Beispiel-Modelle ansehen und herausfinden möchtest, ob sie dir zusagen. Ich helfe dir dann gerne weiter.

Liebe Grüße
Der DealDoktor

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)