Laptop 17 Zoll

ich suche einen neuen Laptop mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Möglichst schneller Prozessor, WLan, mehrere USB-Anschlüsse. Brauche ihn zum Surfen, Bürokram, aber nicht zum Spielen oder hochwertiger Bildbearbeitung.

fairtools

05.02.2020, 09:40 # hilfreich

Und wieder die unumgängliche Frage:

Wie ist denn Deine Preisvorstellung? Das ist für die Suche schon wichtig…

seedrachen

05.02.2020, 09:55 #

ich sag mal 700 max

fairtools

06.02.2020, 10:30 #

Schau mal hier:

HP 17-ca1120ng
ab € 598,20 bei idealo:

https://zz6e7.app.goo.gl/pxaFK67VgxrQTDim8

seedrachen

06.02.2020, 10:46 #

danke, ich schau mal

szganyv

07.02.2020, 04:50 # hilfreich

Ich habe bei E-Bay Kleinanzeigen einen Laptop für 180 € gefunden, der alles konnte. Wichtig waren mir nur 8GB Arbeitsspeicher, damit 64bit Windows und Programme laufen und eine SSD würde ich im Nachhinein auch als wichtig erachten. Kann ich nur empfehlen. Gebrauchte Laptops sind fast nichts mehr wert. Wer will das schon 🙂

    seedrachen

    07.02.2020, 09:33 #

    @szganyv:
    warum SSD?

      DealDoktor (Benji)

      07.02.2020, 16:36 #

      @seedrachen:

      Weil eine SSD viel schneller ist als eine HDD. Damit kannst du den Laptop z.B. binnen Sekunden starten und alles, was auf der SSD installiert ist, startet ebenfalls sehr schnell.

Rapunzeloid

07.02.2020, 10:26 # hilfreich

Da du ausdrücklich nach einem 17"-Notebook mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis suchst, habe ich mich auf Modelle mit blickwinkelstabilem IPS-Bildschirm und einer Helligkeit jenseits 300cd/ ​m² konzentriert, die auch von Notebookcheck stets als Minimalanforderung an gute Displays genannt wird.

Unter Beachtung deines Preislimits bin ich daraufhin bei den ff. vier Geräten gelandet und habe obendrein das von fairtools herausgesuchte (was ich auch für gut halte) mit in eine Liste aufgenommen, so daß du sie direkt miteinander vergleichen kannst:

https://geizhals.de/?cmp=2067855&cmp=1981345&cmp=2211460&cmp=2143725&cmp=2038812

Je nachdem, ob du den Fokus mehr auf den verbauten Prozessor, die Größe und Erweiterbarkeit des Hauptspeichers, das Vorhandensein einer universell nutzbaren USB-C-Buchse (so daß man idealerweise auch das vorhandene Schnelladegerät verwenden kann) oder die Art des M.2-SSD-Interface (SATA oder das potentiell leistungsfähigere PCIe) oder ganz etwas anderes legst, solltest du damit hoffentlich fündig werden.

Soweit aufzufinden, habe ich dir auch noch die passenden Testberichte hinzugefügt – diese entsprechen den im Produktvergleich genannten Geräten zwar nicht bis aufs letze Jota, stimmen aber zumindest hinsichtlich Modellreihe, CPU-Familie, GPU-Serie überein:

https://www.notebookcheck.com/Test-HP-17-Ryzen-5-2500U-FHD-IPS-Vega-8.329070.0.html

https://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-V320-17IKB-i5-8250U-SSD-FHD-Laptop.395251.0.html

https://www.testberichte.de/p/lenovo-tests/ideapad-l340-17api-testbericht.html

Ein anderes Ausstattungsmerkmal, das ich für sinnvoll erachte – eine beleuchtete Tastatur -, ließ sich allerdings leider nicht in deiner Preisvorgabe unterbringen. Das entsprechende Notebook kostet momentan ~725€. Falls dir das ebenfalls wichtig ist und du noch ein Weilchen warten kannst, bis der Preis deine Schmerzgrenze unterschritten hat, nenne ich es dir aber natürlich gern.

DealDoktor (Benji)

07.02.2020, 16:48 #

Hi, @seedrachen!

Es gäbe auch noch den HP 17-ca1124ng.

Der kostet gerade 479€:

https://www.one.de/hp-17-ca1124ng-notebook-8kw34ea-39178

Wenn du eine Mastercard hast, kannst du ihn mit dem Gutscheincode "NBBMASTERCARD2020" bei Notebooksbilliger für 466,99€ kaufen:

https://www.notebooksbilliger.de/hp+17+ca1124ng+620865

Mit dem kannst du LOCKER surfen und Bürokram machen. Hat halt noch FreeDOS, aber eine Windows-Lizenz kannst du sehr günstig erwerben:

https://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/10052F1908763.html?qd=windows+10

Und dann einfach vom USB-Stick installieren. Gibt haufenweise Videos dazu, ist ganz einfach. Oder muss Windows schon vorinstalliert sein? Dann wird es teurer.

Und was sagst du denn zur Idee eines gebrauchten Gerätes vom Händler? Zum selben Preis kannst du in aller Regel gebraucht was noch Stärkeres bekommen.

Danke für eure Beratung, Leute!

Liebe Grüße
Der Doc

Kommentar verfassen