KVM Switch für zwei Monitore

Hallo,ich bräuchte für mein Home-Office eine Art KVM Switch. Ich bin mir nicht sicher, ob es für meinen speziellen Fall überhaupt eine KVM Switch ist.

Ich habe einen Arbeitslaptop und diesen möchte ich mit meinem privaten Monitor zuhause verbinden/erweitern. Ebenso will ich die Tastatur und Maus, die derzeit am PC angeschlossen ist, für meinen Laptop nutzen. Der Punkt ist, ich will nicht ständig die Anschlüsse wechseln.

Also nochmal zum Verständnis. Ich will nicht zwei Computer gleichzeitig verwenden, sondern immer nur einen, aber ich möchte mit dem Monitor (welcher am PC angeschlossen ist), meinen Laptop erweitern.

Lässt sich das irgendwie realisieren für unter 100€?

Vielen Dank im Voraus!

cptlars

10.09.2020, 22:03 # hilfreich

Das sollte normalerweise gehen. Die Frage ist was genau brauchst du denn? Fhd oder qhd? Hdmi oder dp?mit oder ohne Sound?
Ich habe mal für den Anfang folgendes gefunden.
https://www.amazon.de/dp/B01MZGT2T0/
Gibt es sicherlich auch woanders als bei Amazon. Erstmal nur zur Orientierung

DealDoktor (Benji)

10.09.2020, 23:27 #

Hi @Dealerino!

Ich finde, das von @cptlars vorgeschlagene Gerät (danke!) sieht schon mal sehr interessant aus. Was sagst du denn dazu?

Das gibt's auch schon für 71,66€:

https://direkt.jacob.de/produkte/inline-kvm-desktop-62602i-artnr-3407597.html

Liebe Grüße
Der Doc

Dealerino

10.09.2020, 23:31 #

Danke euch beiden!

Ich hätte noch erwähnen müssen, dass ich einen 144 Hz Monitor habe. Den würde ich auch gerne weiterhin als solchen nutzen. Aber wahrscheinlich gibt es gar keine KVM die das unterstützt oder?

Dealerino

10.09.2020, 23:33 #

Als Anschluss benutze ich DVI und Sound brauche ich nicht. 2 USB Slots reichen auch. Zumal ich sowieso nur einen wahrscheinlich benötige, da die Maus kabellos mit Bluetooth funktioniert.

DealDoktor (Benji)

11.09.2020, 00:31 #

Ich habe jetzt mal Erkundigungen zu zwei Produkten eingezogen bzw. bin im Begriff dessen – nämlich ob sie Full HD @ 144 Hz supporten.

Es geht doch um Full HD, oder?

Ich sage dir dann Bescheid, wenn ich was weiß!

Liebe Grüße
Der Doc

cptlars

11.09.2020, 22:37 #

Also ich habe kein Teil gefunden das 144 Hz unterstützt. Aber zumindest einige die 120 Hz können.
Leider auch etwas über deinem Budget
https://www.csv-direct.de/artinfo.php?artnr=A3250141&KATEGORIE=33205

DealDoktor (Benji)

11.09.2020, 22:58 #

Hallo @Dealerino!

Ich habe leider auch schlechte Nachrichten. Ich habe dieses Produkt hier gefunden:

https://www.amazon.de/TESmart-2fach-HDMI-KVM-Switch-4K-Ultra-HD-unterst%C3%BCtzt-USB-2-0-Ger%C3%A4tebedienung/dp/B07K1Z95BR/

Ich habe dem Händler geschrieben und seine Antwort ist:

"Yes, it can display full HD under 144Hz."

Jetzt haben wir ja aber das Problem mit DVI. Das Teil funktioniert ja mit HDMI. Und ich hab grad sehr viel nach einem HDMI -> Dual Link Active DVI-Adapter gesucht, der er es schafft, 144 Hz auszugeben, aber Fehlanzeige. Sowas konnte ich nicht finden.

Also ob und wie mit DVI und einem Switch 144 Hz zu realisieren sind, weiß ich leider wirklich nicht. Sorry!

Liebe Grüße
Der Doc

Dealerino

11.09.2020, 23:11 #

Guten Abend @cptlars und @DealDoktor,

vielen Dank für eure Bemühung. Leider habe ich auch keine 144 Hz Switch mit DVI gefunden. Jedenfalls nicht für unter 100€.

Ich denke ich werde dann einfach eine günstige KVM-Switch (60 Hz) holen und HDMI, Maus und Tastatur anschließen. Der PC selbst bleibt einfach über DVI angeschlossen. Im schlimmsten Fall muss ich den Input am Monitor immer umstellen. Aber damit muss ich dann leben. Wenn ich Glück habe, dann erkennt der Monitor den aktiven Input vielleicht auch automatisch.

Wenn ich eine Switch gefunden habe, dann würde ich den Link hier teilen und als kleines Dankeschön über DealDoktor als Ref kaufen. Ich denke, dass ist okay, oder?

Kommentar verfassen