Interne SSD für Netbook ACER Aspire One ZG5 AOA 150

Ich habe ein altes Netbook ACER Aspire One G5, MFG.Date: 0810 AOA 150 – Bw

Kann ich hier die interne Festplatte austauschen und eine interne SSD einbauen?

Falls das nicht möglich ist, kann ich dann eine externe SSD verwenden und dann darauf ein oder mehrere Betriebssysteme speichern und dann damit das Netbook starten und damit arbeiten?

Das Netbook ist noch 32bit. Windows wird da wohl nicht mehr funktionieren, weil ja 32bit.

Aber ich kann da ja etliche Linux Distributionen dann verwenden, das müßte dann ja sehr schnell sein.

cptlars

17.12.2021, 14:37 # hilfreich

Hier eine Anleitung zum Platte tauschen…
https://m.youtube.com/watch?v=LfycLV0v5ks

Du kannst diese nehmen
https://www.ebay.de/itm/333981668903
Code LAMETTA

Du kannst dir hier samsung data Migration runterladen
https://www.samsung.com/semiconductor/minisite/ssd/download/tools/
Damit kannst du deine aktuelle Festplatte auf die ssd übertragen

    u2lady

    09.01.2022, 16:09 #

    @cptlars:
    danke für Deine Tipps.

    Falls ich das machen werde, lasse ich das aber von einem Fachmann machen. Ich habe das selbst schon einmal probiert, leider ist mir da dabei ein Kabel gerissen, später habe ich dann das Flachbandkabel vom USB-Bereich nicht mehr richtig hineinschieben können. Muss das Notebook erst wieder von einem Fachmann reparieren lassen. Mal schauen, wann da einer Zeit dafür hat.

    Glaubst Du, dass da eine SSD viel an Geschwindigkeit bringt? Oder kann ich da auch eine externe SSD nehmen, das wäre halt einfacher.

    Wie ist das eigentlich: kann ich eine externe SSD mit einem Windows- und Linux-System dann auch an mehreren Notebook anschließen, funktioniert das dann? Oder muss ich dann für jedes Notebook eine neue externe SSD nehmen?

    Kann ich eigentlich eine SSD auch in ein externes Gehäuse einbauen und dann als externe SSD benutzen? So etwas habe ich früher einmal für eine normale Festplatte gemacht, diese vom PC ausgebaut und in ein externe Gehäuse eingebaut. Nehme ich zum Speichern von Daten von PC und jetzt von den Note- und Netbooks.

DealDoktor (Benji)

17.12.2021, 15:46 #

Hi @u2lady!

Hilft dir das von @cptlars verlinkte Video weiter (danke!)?

Sieht halt echt bisschen tricky aus. Wäre das eine Option oder willst du lieber eine externe SSD nehmen?

Das Netbook hat schon paar Jahre auf dem Buckel, kann das sein? MFG.Date 0810 bedeutet, Oktober 2008? Gab es damals denn schon die Option, per USB zu booten? Ich bin kein Experte auf dem Gebiet.

Vielleicht kannst du es mit der Frage mal in diesen beiden Acer-Foren versuchen:

https://community.acer.com/de/categories/aspirenb-de

https://www.acer-userforum.de/

Vielleicht meldet sich ja jemand, der dir die Frage mit der externen Festplatte und den Betriebssystem beantworten kann.

Und natürlich bleibt dir immer der Kontakt zu Acer, über den du es versuchen könntest (bisschen runterscrollen):

https://www.acer.com/ac/de/DE/content/service-contact

Viel Erfolg!

Liebe Grüße
Benji

    u2lady

    09.01.2022, 16:03 #

    @DealDoktor (Benji):
    ja, das Netbook ist schon sehr alt. Ich habe es geschenkt bekommen. Es ist für Notfälle nicht schlecht. Deshalb möchte ich es weiter behalten. Mit Linux funktioniert es noch sehr gut. Es hat ja noch die 32bit-Version, was ja schneller ist als die 64bit-Versionen.

    mit USB booten funktioniert, ich benutze da bisher LINUX-USB-Sticks. Damit habe ich dann ja die verschiedenen Linux-Versionen, wie Ubuntu, Lubuntu und Bodhi Linux installiert. USB-2.

    Einfacher ist es wohl, eine externe SSD zu nehmen, falls es die überhaupt von der Geschwindigkeit her bringt, weil auseinanderbauen möchte ich das Netbook nicht so gerne. Leider kann man hier den RAM und auch die Festplatte nicht einfach austauschen, es ist hiefür kein eigener Bereich mit Schrauben vorhanden. Ich müßte das ganze Netbook aufschrauben, wobei ich da Angst habe, dass dann mit irgendeinem Anschlusskabel etwas passiert. Das ist mir nämlich bei einem Notebook passiert. Das muss ich erst von einem Fachmann reparieren lassen.

u2lady

10.01.2022, 11:19 #

Vielen Dank für eure Tipps. Da werde ich mir auf alle Fälle eine externe SSD kaufen und testen, wie das dann funktioniert. Schneller muss eine SSD ja auf alle Fälle sein.

Kommentar verfassen