huawei media pad + M-Pen

iPad zu teuer und Grafiktablets müssen an Computer angeschlosse werden.

So bin ich auf die Iddee gekommen, das neue Huawei Mediapad M5 für meine Grafifarbeiten zu nutzen

Casi

28.11.2019, 04:47 # hilfreich

Moin. Ich denke mal du hättest gerne ein nettes Angebot für das Gerät, ist nur nicht unbedingt ersichtlich aus deinem Text. Welche Variante des Gerätes suchst du denn genau? Ich nehme mal an das du für Grafikarbeiten nen Stift und ein großes Display benötigst, also benötigst du wahrscheinlich das Mediapad M5 Pro (10,8 Zoll und die einzige der 3 M5 Varianten mit Stift, es gibt nämlich auch noch eine 10 Zoll und eine 8 Zoll Version ohne Stift, zudem hat das Pro auch 64 GB Speicher und LTE, während das 8 Zoll Gerät z.B. mit nur 32 GB auskommen muss und nur WLAN hat)? Solche Infos wären schon gut gewesen in deiner Anfrage damit die Leute hier auch wissen, wonach sie suchen sollen. Neu ist das Mediapad M5 allerdings nicht mehr. Die 3 Varianten kamen zwischen April und Juni 2018 auf den Markt.

Knochenstrauss

28.11.2019, 17:19 # hilfreich

Ich bezweifle, dass das funktioniert! Du kannst sicherlich damit Grafiken bearbeiten, Apps dafür gibt es genug. Wenn du aber dein MediaPad als Grafiktablet-Ersatz an den PC anschließen und nutzen willst, wird das auf Grund der verschiedenen Betriebssysteme nicht (auch mit Emulator nicht) funktionieren. Aber vielleicht hast du ja etwas anderes gemeint… in diesem Fall konkretisiere bitte deine Anfrage!

DealDoktor (Benji)

03.12.2019, 23:16 #

Hallo, lieber Gast! Sorry für meine verspätete Antwort.

Die Fragen von @Casi und @Knochenstrauss sind hier wichtig. Ich denke, dass du das Tablet unabhängig vom PC benutzen willst.

Wichtig wäre hier:

Brauchst du den Stift? Ist das Pro also die richtige Wahl? Welche Grafikapps willst du benutzen, wenn ich fragen darf? Was denkst du?

Vielen Dank, @casi & @Knochenstrauss!

Liebe Grüße
Der Doc

Kommentar verfassen