Günstiger 3D Drucker Amazon

Hallo

ich suche einen günstigen 3D Drucker, für private Basteleien, also kleinere mechanische Teile. Am besten wäre es, wenn man den auf Amazon kaufen kann. Ist da ein herkömmlicher 3d drucker mit filament oder ein UV Harz drucker besser geeignet?

Danke schonmal für eure Antworten.

Gruß

cptlars

10.08.2020, 13:25 #

Bei 3D Druck bin ich raus. Hatte ich noch nie in der Hand.
Ich denke aber mal wichtig ist das der Druckbereich die richtige Größe haben sollte. Viele preiswerte Drucker haben einen relativ kleinen Druckbereich (10x10x10cm)

DealDoktor (Benji)

11.08.2020, 08:12 #

Hallo @DJ_MeLo!

Mit 3D-Druckern kenne ich mich ebenfalls nicht aus, aber unsere Kollegen von China Gadgets!

In der entsprechenden Kategorie findest du viele Deals, Testberichte und Kommentare von und zu 3D-Druckern. Und natürlich gibt's da auch Angebote bei Amazon.

https://www.china-gadgets.de/themenwelt/3d-drucker/

Ich würde sagen, schau dir da mal ein paar Testberichte an – und wenn du dann immer noch Fragen zu hast, probiere es dort in der Kommentarsektion. Dort finden sich Experten zu dem Thema.

Liebe Grüße
Der Doc

Lilu

11.08.2020, 09:45 # hilfreich

Ich habe extra für dich bei jemandem nachgefragt, der sehr viel mit dem 3D-Drucker druckt:

Also für kleine Bauteile finde ich die Harzdrucker besser.
Erstens ist er sehr viel genauer, so dass gerade bei kleineren Bauteilen das Detail erhalten bleibt.
Zweitens druckt er generell schneller als die Filamentdrucker, da er nur einen Z-Motor hat und damit jedes Layer in selber Geschwindigkeit festigen kann, egal wie komplex das Layer ist.

Nachteile gegenüber einem herkömmlichen Filamentdrucker sind: die kleinere Druckfläche und das Reinigen der gedruckten Teile. Man muss hier jedes Teil mit bestenfalls Isopropanol (das Zeug war früher Bestandteil eines jeden Nagellackentferners. Heutzutage muss man es sich als Isopropanol kaufen. Es hat sehr hervorragende fettlösende Eigenschaften) reinigen, damit die Flüssigen Überstände nicht durch Sonnenlicht auf der Oberfläche verhärten, und somit eine neue Oberfläche bilden, wodurch das Detail wieder sehr schnell verloren gehen kann. Diese Überstände lassen sich nicht(!) einfach mit Wasser abwaschen oder reinigen.
Die Wahrscheinlichkeit besteht sogar, dass bei nicht-gewissenhaftem Reinigen eine raue Oberfläche entstehen kann: zb wenn man mit Wasser in einem Raum mit Sonneneinstrahlung die Oberfläche reinigen möchte, kann das darauf befindliche Harz bereits in kürzester Zeit verhärten.

Letztendlich arbeitet es sich ganz anders mit einem UV-Harz Drucker.
Anfangs hatte ich meine Bedenken, ob es diesen Stress Wert ist.
Die Druckqualität hat mir dann aber gezeigt, dass es sich gelohnt hat, sich mit alledem auseinanderzusetzen.
Die Qualität erinnert an industriell-gegossene Bauteile, bei denen man keine einspritz-und verbindungskanalüberschüsse sieht.
Die Druckgeschwindigkeit kann man sich so vorstellen, dass die gesamte Zeit für X und Y Achse entfällt, da hier alles auf einem Layer befindliche, zur selben Zeit entsteht.

Kommentar verfassen