FHD Notebook mit SSD

Hi

Ich bin auf der Suche nach einem Laptop mit folgenden Spezifikationen:

 

FullHD Display

8GB RAM

256GB SSD oder 128GB SSD + xGB HDD (solange die HDD nicht 80GB groß ist, spielt die Größe keine Rolle)

Numpad

optional Tastaturbeleuchtung

Idealerweise unter 700€ und von HP.

 

Ich habe nun etliche Seiten durchsucht (geizhals, HP.de etc), aber kaum etwas gefunden. Meine 2 Favoriten sind diese hier:

http://www.notebooksbilliger.de/acer+aspire+e5+573+505f+245358

http://www.amazon.com/dp/B015B3260M/ref=twister_B015B2VKEQ?_encoding=UTF8&psc=1

 

Der erste ist nicht verfügbar z.Z. und der 2. mein Traumlaptop, ist in Deutschland nicht zu kaufen :'( 

Ich bin etwas vorsichtig, was die verschiedenen Hersteller anbetrifft. Meine Mutter hat nen Acer und ich komm mit ihrer Tastatur gar nicht klar. Mein HP ProBook 4540s ist in der Hinsicht perfekt, daher neige ich dazu, mir einen HP zu kaufen. Der beste HP, den ich gefunden habe und der meinen Anforderungen entspricht, ist dieser hier, aber für 800€ :/

 

http://www.heise.de/preisvergleich/hp-pavilion-15-ab217ng-p3k44ea-abd-a1345552.html?hloc=at&hloc=de

 

Vielleicht könnt ihr mir da ja noch helfen, das wäre super! Danke im Voraus und frohe Festtage.

DealDoktor

23.12.2015, 09:41 Antworten Zitieren #

Hallo IceBaby,

vorweg muss ich dir leider mitteilen, dass auch ich kein HP Laptop unter deinen o.g. Kriterien finden kann :-/ . Allerdings muss ich auch dazu erwähnen, dass du die Auswahl doch recht stark einschränkst 😉 . Was du bzgl. der Tastatur schreibst, kann ich zudem gut nachvollziehen, allerdings habe ich den Eindruck, dass der Vergleich auch etwas unfair ist 😉 . Generell lässt sich der Typ bzw. die Qualität einer Tastatur kaum an einem Hersteller festmachen. Viel entscheidender ist, aus welcher Serie der Laptop stammt. Ich kenne den Laptop deiner Mutter jetzt nicht genau, aber möglicherweise handelt es sich um ein günstiges Einsteiger-Modell vom wiederum recht günstigen Hersteller Acer, welches du nun mit deinem "Pro Book" von HP vergleichst. Ich würde mal vermuten, dass beim ProBook generell wesentlich bessere Komponenten verbaut werden als in einem Einsteiger-Modell, weswegen auch die Tastatur mit Sicherheit besser ist 😉 . Unterm Strich würde ich dir in jedem Fall dazu raten, dir die Tastatur eines Laptops vor dem Kauf genau anzuschauen bzw. zu testen, denn nur auf einen Hersteller zu setzen, wird dir nicht garantieren, eine Tastatur zu bekommen, die dir persönlich gefällt 😉 .

Ich habe mich mal nach anderen Herstellern umgeschaut und könnte dir unter o.g. Bedingungen noch folgendes Gerät nahe legen:
► Lenovo Z51-70 für 698,99€:
►http://www.arlt.com/Notebook/Notebooks-arlt/Anwendungsgebiet/Multimedia/Lenovo-Z51-70-80K6003TGE.html
→ 15,6" (matt), Core i5-5200U, 8GB RAM, 128GB SSD, AMD Radeon R9 M360, Windows 8.1 (64-Bit), beleuchtete Tastatur
Hier kommt zwar nur eine 128GB SSD zum Einsatz, allerdings ist ein DVD-Laufwerk verbaut, das sich ggfs. noch gegen eine 2. Platte tauschen lässt. Zudem ist hier ein Betriebssystem dabei und die Tastatur ist beleuchtet 😉 .
Auch hier würde ich dir aber raten, die Tastatur zu Testen bzw. Tests o.ä. genau durch zu lesen (z.B. http://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-Z51-70-Radeon-R9-M375-Notebook.150785.0.html ), denn eine perfekte Tastatur kommt auch hier nicht zum Einsatz 😉 .

Ich hoffe, ich konnte dir zumindest ein bisschen weiterhelfen,

viele Grüße,

dein Doc

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)