Externe Festplatte zur Datensicherung/Backup

Ziel:
Ich möchte eine Datensicherung mittels des Windows 10 eigenen Boardwerkzeugs anlegen. Bin technisch nicht so versiert, als dass ich zusätzlich auch noch ein geeignetes anderes Programm fur diese Aufgabe suchen möchte.

Aufgabe:
Ich brauche dafür noch eine geeignete externe Festplatte auf der ich diese Sicherung abspeichern kann.

Problem:
Mich erschlägt die Auswahl an Festplatten bzw. fällt es mir schwer einzuschätzen, welche wirklich langlebig und brauchbar sind.

Daher hoffe ich auf eure Hilfe bzw. eure Erfahrungen 🙂
Würde mich in jedem Falle über Rückmeldungen freuen.

Welche persönlichen Anforderungen habe ich:
– nicht das teuerste Produkt auf dem Markt 😉

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

cptlars

11.01.2021, 18:29 #

Eine Datensicherung ist nie verkehrt.
Um dir eine vernünftige Festplatte raussuchen zu können wäre es gut zu wissen wie groß deine Platte im Rechner ist und wieviel belegter Speicher.
Ich persönlich kann der integrierten Datensicherungssoftware nicht so viel abgewinnen. Ich finde
https://www.paragon-software.com/de/free/br-free/ besser geeignet. Damit kannst du dein gesamtes System sichern und auch relativ einfach wiederherstellen.

    TryingToSafeTheMoney

    11.01.2021, 18:36 #

    Ganz einfaches Notebook mit 500GB meines Wissens.
    Noch ganz neu, nichts drauf soweit, mal abgesehen von dem Vorinstallierten.
    Wollte mich aber schon mit der Thematik auseinandersetzen, da ich den dann die nächsten Tage voll in Betrieb nehme möchte.
    Ich werde mir deinen Softwaretipp mal genauer anschauen. Danke 😊

cptlars

11.01.2021, 21:22 # hilfreich

Das momentan beste Preis Leistungsverhältnis (Euro pro GByte) hat man momentan bei 4-5 TByte Platten. Ich würde dir empfehlen eine 2,5 Zoll Platte zu kaufen da dafür kein extra Netzteil benötigt wird.
5 TByte
https://www.neckermann.de/p/seagate-basic-portable-drive-einfaches-speichern-fuer-unterwegs-1139700074
4 TByte
https://www.saturn.de/de/product/_seagate-expansion-portable-2302846.html

Adolph-Gandhi

11.01.2021, 22:06 # hilfreich

Ahoi, also ich habe mir zur Datensicherung für meinen Rechner eine 5 TB Festplatte zugelegt.
Ich habe mich kurzfristig für eine ( wie ich bis jetzt finde ) gute hält schon 2 Jahre und ist jeden Tag in Benutzung und vom Preis her erschwinglich. Die Festplatte hat noch eine extra silikon Hülle die stürze aushält ( spreche aus Erfahrung beim Umzug ist diese 20 stufen herunter gefallen nichts nicht einmal Kratzer ).

Hier mal ein link da geht es mit den günstigsten los.
Vielleicht ist ja was für dich dabei.

https://www.amazon.de/Transcend-TS1TSJ25M3S-StoreJet-Anti-Shock-Festplatte/dp/B07B4CJ4KS/

DealDoktor (Benji)

15.01.2021, 11:48 #

Hi @TryingToSafeTheMoney!

Die Sache bei Festplatten ist, dass sich da eigentlich keine sicheren Prognosen aufstellen lassen. Ich habe mal in einem Artikel gelesen, dass es wahrscheinlich ist, dass du entweder eine Festplatte hast, die innerhalb der ersten Jahre ausfällt oder eine, die sehr langlebig ist. Wie auch immer es sich aber damit verhalten mag: Wenn du eine Festplatte einer der in dem Bereich etablierten Marken wie Toshiba, Seagate oder Western Digital nimmst, machst du eigentlich das Beste, was du da machen kannst.

Auch wenn das beste Preis-Leistungs-Verhältnis momentan bei 4-5TB-großen Festplatten sein sollte, kannst du natürlich eine kleinere und damit günstigere nehmen, wenn dein Notebook nur 500GB fasst und du jetzt schon weißt, dass du die externe Festplatte eigentlich nur fürs Backup benutzen willst.

Du könntest z.B. einfach zur WD Elements Portable mit 1TB für 48,79€ greifen:

https://www.amazon.de/dp/B06VVS7S94

Oder zur Seagate Expansion Portable 1TB für 51,64€:

https://www.idealo.de/preisvergleich/Relocate/3306343014288333371.html?categoryId=7712&offerKey=faa6a75fbea9d4346d48721e8773a4ba&offerListId=6316033-C49F3BA6DF2706FA103BFF69F3AFDE95&pos=2&price=47.65&productid=6316033&sid=21830&type=offer

Der Preis ist momentan halt echt hoch, aber was will man machen (außer warten)?

Noch sicherer ist es dann natürlich, wenn du dir (irgendwann) noch eine holst und das Backup dann auch darauf machst. Dass drei Festplatten (Notebook + die beiden externen) gleichzeitig ausfallen, ist schon sehr unwahrscheinlich.

Danke, liebe Vorposter!

Liebe Grüße
Benji

Kommentar verfassen