China Smartphone

Eine Frage: Wie sind die Überstzung (Sprachmenü) bei den China Smartphones? Eher Engl. Deutsch oder wie bei den Konkorenten aus Korea? Gibt es da starke Unterschiede? Möchte keins, bei dem ich erst im Wörterbuch blättern möchte. Über Erfahrungen wäre ich sehr dankbar

Gruß

Jochen

Maxi

06.12.2014, 13:58 Antworten Zitieren #

Hey Jochen!
Hier Maxi von China-Gadgets 😉
Also die Androidlizenz, die die Hersteller bekommen ist immer gleich, also brauchst du dir keibe Sorgen machen, dass die sich selbst an der Übersetzung vergriffen haben. Dies ist nur bei eigenen UIs wie MIUI (xiaomi) oder Color OS (Oppo) nötig, aber das ist meist vieles übernommen (;

Hoffe das konnte weiter helfen 😉

joma

06.12.2014, 14:33 Antworten Zitieren #

Danke Maxi. hatte irgendwo gelesen, dass die Übersetzung teilweise mit Google o. ä. zu vergleichen ist. Und was da manchmal raus kommt 😉
Also wird es wohl das Umi Zero werden. Auch, wenn noch keine aktuellen User Bewertung vorliegen. Die Vorgänger haben ja auch gut abgeschnitten
Gruß
Jochen

Guru

06.12.2014, 15:05 Antworten Zitieren #

Hallo,
ich habe selber ein Handy aus China und da gibt es keine Probleme (Lenovo S660). Das einzige ist vielleicht, dass bei den Kontakten mal ein chinesisches Zeichen auftaucht. Viele Tests und Bestenlisten gibt es auch auf http://www.chinahandys.net.
Gruß

DealDoktor

06.12.2014, 15:58 Antworten Zitieren #

Über das UMI Zero hatten wir sehr ausführlich bereits berichtet, gute Wahl

http://www.china-gadgets.de/gadget/umi-zero-smartphone/

joma

07.12.2014, 10:46 Antworten Zitieren #

meine Auswahl ist jetzt das UMI Zero. Gestern ist Bestellung raus gegangen. Mal sehen ob es die Fehler (die auf der Seite Android-hilfe) genannt wurden auch hat. Sim Karten nicht erkannt. Werde mich mal melden, wenn ich es habe
Danke für die Tips
Gruß
Jochen

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)