Bluetooth USB-Adapter Transmitter für TV

Hallo Doktor,

ich suche den besten Bluetooth USB-Adapter (Transmitter oder Transmitter/Receiver), um mit geringster Latenz das Audiosignal vom TV auf den Bluetoothkopfhörer zu übertragen. Leider haben fast alle Bluetooth-USB-Adapter eine Latenz von 1 Sekunde, das ist auf alle Fälle viel zu viel.

Bitte hilf mir doch, einen entsprechenden BT-USB-Adapter (Transmitter oder Transmitter/Receiver) bis € 25,00 zu finden.

Viele Grüße und besten Dank im voraus

Merlin Peter

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

02.04.2021, 17:26 # hilfreich

Du müsstest eigentlich nur darauf achten, das Sender und Empfänger den aptX Low Latency Codec benutzen. Dann bist du bei ca. 30ms.

    mpstuis

    05.04.2021, 13:27 #

    @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:
    Lieben Dank für diese Info. Mein Kopfhörer unterstützt aptx LL, mal sehen, welcher USB-BT-Adapter hierzu in Frage kommt.

cptlars

02.04.2021, 17:34 # hilfreich

Dieser wird für gut befunden. Kostet aber auch etwas mehr
https://www.amazon.de/dp/B07TLHRPDP

    mpstuis

    05.04.2021, 13:30 #

    @cptlars:
    Herzlichen Dank für Deine Antwort.
    Dein empfohlener Adapter ist jedoch mit € 59,00 weit über meinem Budget. Schade, denn es ist scheinbar ein Spitzengerät!

DealDoktor (Benji)

05.04.2021, 12:27 #

Hallo, Merlin!

Wie @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos schon schreibt, ist hier aptX Low Latency die richtige Wahl. Unterstützt das dein Kopfhörer? Das Modell von @cptlars ist ja deutlich über deinem Budget, aber bis 25€ finde ich auch nichts Gescheites. Vielversprechend sieht aber dieses Modell hier für 30,99€ aus:

https://www.amazon.de/ELEGIANT-Bluetooth-Transmitter-Stereoanlage-Lautsprecher/dp/B07V2747GX/

Lies dir gerne mal die Rezensionen durch. Vielleicht ist das Gerät ein guter Kompromiss?

Danke für eure Beratung, Leute!

Liebe Grüße
Benji

    mpstuis

    05.04.2021, 13:33 #

    @DealDoktor (Benji):
    Vielen Dank für Deine Antwort.
    Dein vorgeschlagener Adapter arbeitet nicht mit USB, sondern mit einem eingebauten Akku und genau das sollte eben nicht sein.
    Trotzdem freue ich mich und danke Dir sehr für Deine Mühe und Zeit!

    cptlars

    05.04.2021, 15:08 #

    Das scheint nur ein Empfänger zu sein.
    Dieses wäre dann besser geeignet.
    https://www.amazon.de/gp/aw/d/B08DD252KR/

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      05.04.2021, 15:42 Antworten #

      Ich hatte gesucht und den falschen Link in der Zwischenablage. Du hast natürlich Recht. Ein reiner Empfänger.
      Der hier sollte auch gut funktionieren.
      https://www.amazon.de/dp/B01794WKVQ
      Zwar mit Akku und USB-Anschluss, aber im Gegensatz zu anderen Geräten problemlos während des Ladevorgangs ohne Rauschen nutzbar.

      DealDoktor (Benji)

      06.04.2021, 19:49 Antworten #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:

      @mpstuis: Ich hab jetzt zum Modell von TaoTronics auch ein bisschen geforscht in den Rezensionen und Kundenfragen und -antworten und anscheinend unterstützt er aptX LL. Jetzt hab ich von manchen Kunden aber auch gelesen, dass er Störgeräusche erzeugt, wenn er im Netzbetrieb ist. Gerade liegt er ja mit 24,99€ (du kannst einen 5€-Gutschein aktivieren) genau in deiner Preisvorstellung.

      Vielleicht magst du aber auch einfach etwas mehr Geld in die Hand nehmen und den Adapter nehmen, den @cptlars vorschlägt, da der ja für den Netzbetrieb ausgelegt ist und aptX LL explizit beworben wird.

      Übrigens hab ich diesen gerade auch für 24,99€ bei eBay gefunden…

      https://www.ebay.de/itm/1Mii-Bluetooth-Transmitter-for-TV-Bluetooth-Adapter-for-Stereo-Bluetooth-5-0/353415245358

      Zumindest sieht es so aus, als sei es genau derselbe Adapter. Ich kann dir nur leider nichts über den Händler sagen, aber die Bewertungen scheinen okay zu sein und PayPal wird ebenfalls akzeptiert.

      Danke euch, Leute!

      Liebe Grüße
      Benji

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

06.04.2021, 20:21 # hilfreich

Die von dir benannten Störgeräusche liegen an der Spannungsversorgung, nicht am Gerät selbst. Das jeweils eingesetzte USB- Netzteil ist entscheidend für die Störungsfreiheit auf der Versorgungsleitung.
Wenn bei einem 200W TV- Netzteil knapp 2Watt an den USB-Ausgang geleitet werden ist das eher die Eiche und die Sache mit dem Schwein.
Wenn man allerdings die Versorgungsleistung aus einem 5V 500mA Billigstnetzteil bestreitet, sollte man sich über Störgeräusche, die durch überlastete Spulen und grenzwertig betriebene Kondensatoren und Spannungsregler nicht wundern.
Wenn man sich die Rezensionen ansieht, hat keiner explizit dargelegt, welche Stromversorgung angeschlossen ist.

Kommentar verfassen