Arbeitsspeicher vom Akoya S4216 aufrüsten

Hallo Dealdocs!

 

Bin mit dem Akoya 

https://www.dealdoktor.de/schnaeppchen-elektronik-computer/ipad-notebook-netbook/14-ultrabook-medion-akoya-s4216-fuer-37999e-statt-532e-core-i3-4gb-ram-1000gb-hdd-32gb-ssd-win8/

an sich wirklich zufrieden. Nur merke ich doch dann und wann, dass ich den 4GB-Arbeitsspeicher durch Multitabbrowsing zusammen mit einigen Programmen zur Visualisierung und Datenanalyse in die Knie zwinge. Eine Ramerweiterung soll her. Nur habe ich sowas (fast) noch nie gemacht. Meiner Verlobten habe ich den Riegel aus meinem alten HP625er reingeschoben und frage mich, ob ich den nicht lieber für meinen Akoya verwenden kann ^^ Auf Notebookinfo steht, es seien bei dem Akoya 

DDR3 SDRAM – PC3-12800 – 1600 MHz

Riegel verbaut.

Habe davon leider keine Ahnung. Ich habe aber Fotos gemacht von dem vorhandenen Riegel im Akoya und auch von dem HP-Riegel.

Kann ich den benutzen und wenn nein, was mus es sonst für ein Riegel sein?

Auf

http://www.speichermarkt.de/hersteller/medion/notebook-laptop/md99080-akoya-s4216.html

bekäme ich wohl für gut 55 Euro einen weiteren 4GB Riegel. Geht es günstiger? Die Spezifikationen stehen da leider nicht, weshalb Teil 1 der Frage durch das Angebot nicht klar ist.

Die ersten beiden Bilder zeigen den HP-Riegel, die letzten beiden Bilder sind vom Akoya.

Viele Grüße

Ryu

http://s14.directupload.net/file/d/3401/rxezt8e3_jpg.htm

http://s14.directupload.net/file/d/3401/hqgsxchh_jpg.htm

http://s7.directupload.net/file/d/3401/j25gjk6r_jpg.htm

http://s7.directupload.net/file/d/3401/mk8mw4oz_jpg.htm

DealDoktor

07.10.2013, 08:09 Antworten Zitieren #

Hey Ryu

ich vermute das Foto mit dem blauben hynix Riegel ist aus dem Akoya? Die Spezifikation des Riegels ist 1Rx8 PC3-10600S.

Der Riegel, der in den Händen gehalten wird, scheint also der vom HP zu sein. Er hat die gleicvhe Spezifikation, die 2Rx8 bedeuten lediglich, dass die RAM Chips auf beiden Seiten verbaut sind. Die HP Riegel solltest du aber problemlos auch im Akoya verwenden können.

Die Spezifikation bei Notebookinfo mit DDR3 SDRAM – PC3-12800 scheint ein wenig falsch zu sein, da nur 10.600er verbaut ist. Das wäre aber soweit ich weiß auch nicht weiter schlimm, das zu mischen.

Preislich geht es bei Ersatz aber wesentlich güsntiger als du obenr ausgesucht hast. Der sollte nämlich auch passen:
http://www.hitmeister.de/arbeitsspeicher/mushkin-essentials-991647-memory-4-gb-80680971/

Hilft dir das? Dein Doc.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)