Antivirenprogramm

Ich habe derzeit Kaspersky Internet security, müßte die Lizenz bald verlängern. Aber ich habe gehört, daß das Programm den PC langsam macht. Gibt es günstige (ggf. sogar kostenlose) Alternativen, die auch einen „Sicheren Zahlungsverkehr“ bieten. Oder ist dieses Tool überflüssig?

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

22.02.2020, 16:27 # hilfreich

Meiner Erfahrung nach bringen zusätzliche Antivirenprogramme nicht wirklich viel, außer, wie du bereits anmerktest, den Rechner zu verlangsamen.
Der eingebaute und ständig aktualisierte Defender ist für den Normaluser völlig ausreichend.
Keep it simple and stupid.

szganyv

23.02.2020, 05:33 # hilfreich

Ich nutze die kostenlose Version davon. Die kann fast das gleiche und schneide auch in Tests gut ab.

Kaspersky Link: https://www.kaspersky.com/free-cloud-antivirus

Testergebnisse: https://www.netzwelt.de/download/24321-kaspersky-security-cloud-free.html
(Mit Grundschutz meinen die, das was ein Antivirenscanner eigentlich machen soll. Ad-Hoc Scan bei Downloads und Start von ubekannten Datein und umfassender Virenscanner.)

Wie im Test beschrieben, kommt auch keine nervige Werbung. Ich hatte vorher den kostenlosen Scanner von AVAST und der hat mich alle paar Tage mit irgend welchen für mich unnötigen Benachrichtigungen gestört. Bei der Installation kannst du auch kostenpflichtige Dienste auswählen, diese musst du aber nicht aktivieren, habe ich auch nicht 🙂

Bezüglich dem sicheren Zahlungsverkehr wirst du um eine kostenpflichtige Lösung oder eine Installation eines Browsers in einer Sandbox nicht rumkommen. Finde es aber etwas unnötig. Wenn du keine Viren, Trojaner oder Keylogger laut Scanner auf deinem Rechner hast, für was brauchst du dann eine Sandbox? Die Verbindung zur Bank ist über den Browser via SSL/TLS gesichert (siehst du am https), also was soll da noch erforderlich sein? Wenn du eine Sandboxumgebung willst, kannst du auch die kostenlose App Sandy installieren und darin einen Browser oder einen billiglaptop dir für solche Aktionen kaufen. Es schützt dich auch nie etwas, außer deine Intelligenz einen Link / URL zu lesen, wenn du auf Phishing Links klickst und dadurch deine Daten einem Affen sendest. Ist aber letztlich deine Entscheidung und dein Risiko.

dman

23.02.2020, 06:48 # hilfreich

Ich nutze das kostenlose AVG AntiVirus und bin zufrieden damit. https://www.avg.com/de-de/ppc/protection-free?ppc=q3&gclsrc=ds&gclsrc=ds
Der beste Virenschutz ist allerdings das Gehirn einzuschalten und nicht auf irgendwelche dubiosen Links in seinen Mails zu klicken um z.B. sein Girokonto oder sein Amazon Konto zu prüfen!

ifeelgood

23.02.2020, 16:09 #

Avira – vllt. ist das ja etwas für dich.
https://www.avira.com/de/free-antivirus-windows

Strubbel

23.02.2020, 16:55 # hilfreich

Ich nutze Avast. https://www.avast.com/de-de/free-antivirus-download
Die Benachrichtigungen kannst du in den Einstellungen selbst "steuern". 😉
Kaspersky hat meinen Rechner nicht langsamer gemacht sondern nahezu lahmgelegt.

    seedrachen

    24.02.2020, 09:32 #

    @Strubbel:
    ich wollte es etwas netter ausdrücken, aber Deine Einschätzung ist auch bei mir zutreffend, es geht fast nix mehr, jedenfalls nicht schnell genug 😉

ShinChan

23.02.2020, 19:00 # hilfreich

Nutze auch avast, extrem zufrieden und kostenlos

Knochenstrauss

24.02.2020, 16:30 # hilfreich

@seedrachen:
Ein Problem haben sämtliche kostenlosen hier aufgezählten Programme: Sie bringen nur ein Anti-Viren-Programm mit, eine Firewall besitzen diese allesamt nicht. Defender ist zwar 'ne Firewall bietet allerdings nur unzureichenden Schutz! Im Computerbild-Test kostenloser Internet-Security-Suiten gab es nur eine Einzige, deren Schutzmechanismus sich von den Experten der Computerbild nicht aushebeln lies. Dies Software installiere ich immer bei Leuten, die kein Geld ausgeben wollen und auf einen umfangreichen Schutz nicht verzichten wollen. Sie heißt Comodo Internet Security… du kannst sie auf einschlägigen Webseiten wie Heise, CHIP oder Computerbild downloaden oder hier https://www.chip.de/downloads/Comodo-Internet-Security-2019_28397713.html
Der Haken oder das Häkchen: Die Software bringt eigene Software bei der Installation mit… diese musst du vorher abwählen (oder du kannst sie installieren, es ist keine Adware o.ä.)! Es ist z.B. der Comodo-Browser! Ansonsten gibt es KEINE adäquate kostenlose Security-Suite!!! Bezahlsoftware wie G Data, Kaspersky oder ESET ist kostenlosen Security Suiten aber immer vorzuziehen…

PeterPan18

27.02.2020, 08:34 # hilfreich

Hier gibt es eine schöne Auflistung:
https://www.bundespolizei-virus.de/virenschutz/

Demnach kannst Du mit Bitdefender Total Security nichts falsch machen (im 5 Jahres-Abo nur 17,99€/Jahr).

Ich persönlich nutze seit Jahren Avira in der kostenlosen Variante und habe bisher keinerlei Probleme…

Speedster

27.02.2020, 09:07 # hilfreich

AntiVir…kostet nix.

DealDoktor (Benji)

28.02.2020, 18:50 #

Hi, @seedrachen!

Bei solchen Fragen hat sich für mich trojaner-board.de als hilfreich herausgestellt:

https://www.trojaner-board.de/

Ich kann dir nur empfehlen, dort mal zu schauen. Was ich da als Tendenz rauslese, ist, dass Windows Defender empfohlen wird (ich bin aber kein Experte und kann dir hier nicht guten Gewissens irgendwas raten). Es werden dort aber auch (z.T. kostenpflichtige) Alternativen genannt. Interessant ist z.B. der Thread hier:

"Anleitung: Cleanup & Maßnahmen zur Absicherung des Rechners"

https://www.trojaner-board.de/96344-anleitung-cleanup-massnahmen-absicherung-rechners.html

Da steht schon mal einiges drin.

Was den Zahlungsverkehr angeht, könntest du dich dort ja mal erkundigen, wenn du magst.

Danke für eure zahlreichen Beiträge, Leute!

Liebe Grüße
Der Doc

Kommentar verfassen