Postbank Tagesgeldkonto mit 3,33% Zinsen und 55€ Startguthaben *UPDATE*


Die Sonderaktion gilt nur noch bis zum 31.08.! Für Studenten, Azubis und alle unter 22 Jahren ist die Kontoführung auch ohne Gehaltseingang kostenlos!

Gerade letztens habe ich sehr gute und kostenlose Tagesgeldkonten mit 2,5 bzw. 2,6% Zinsen vorgestellt (ING-DiBa und Bank of Scotland), jetzt trumpft die Postbank mit satten 3,33% Zinsen aufs Tagesgeld auf. Bevor ihr Freudensprünge macht: Diese extrem hohen Zinsen und eine kostenlose Kontoführung bekommt ihr nur bei einer Nutzung als Gehaltskonto, d.h. bei einem Geldeingang von mindestens 1.000€/Monat. Wenn das bei euch gegeben ist, ist das Angebot tatsächlich ganz nett – vor allem, weil ihr auch noch 55€ Startguthaben bekommt (die gibt’s aber auch, wenn ihr es nicht als Gehaltskonto nutzt).

postbank tagesgeld zinsen tagesgeldkonto tagesgeld postbank

Die 55€ Startguthaben bekommt ihr auf jeden Fall, wenn ihr bis 12.09.2011 das Konto eröffnet. Ihr müsst natürlich das Tagesgeldkonto im Antrag gleich miteröffnen. Solltet ihr nur auf die Prämie aus sein, solltet ihr dann aber wieder kündigen: Das Konto kostet teure 5,90€ pro Monat, wenn ihr es nicht als Gehaltskonto nutzt. Außerdem bekommt ihr dazu eine Kreditkarte, die zwar im 1. Jahr kostenlos ist, danach aber 22€/Jahr kostet.

Wenn ihr Neukunde seid und es als Gehaltskonto mit mindestens 1.000€ Geldeingang pro Monat nutzt, bekommt ihr wie gesagt folgende Vorteile:

  • 55€ Startguthaben gibt’s sowieso
  • kostenlose Kontoführung
  • 1 Cent pro Liter Tankrabatt bei Shell
  • 3,33% Zinsen aufs Tagesgeld.

Dieser extrem hohe Zinssatz gilt bis zu einem Anlagebetrag von 24.999€ und ist für 6 Monate garantiert, danach werden es wohl wieder nur rund 1,5% sein. Bargeld könnt ihr übrigens auch kostenlos abheben an allen Cash Group Banken (Postbank, Deutsche Bank, norisbank, DAB Bank (ganze Liste) und sogar an sehr vielen Shell Tankstellen.

DealDoktor-Fazit: Die 3,33% aufs Tagesgeld und die 55€ Prämie sind sehr verlockend – wenn ihr 1.000€/Monat Geldeingang habt, kann sich das Konto gut lohnen. Nach den 6 Monaten sinken die Zinsen dann aber wieder drastisch, so dass euer Geld danach bei der Bank of Scotland mit 2,6% Zinsen deutlich besser aufgehoben ist.

Hier geht’s zum Schnäppchen >>


Print Friendly

Anzeige

Kommentare (16)

Schreib was
  1. itshim

    Sind alles nur Lockangebote…… ich halte die gesamte Postbank für lächerlich. Absolut nicht attraktiv!

  2. Ich bin schon lange dort und die Postbank ist deutlich besser als der Sparkassenverbund oder gar die Deutsche Bank. Auch das Automatennetz ist sehr gut. Weitere Vorteile wie bei Shell- Tankstellen Geld abheben und günstiger tanken spricht für die Postbank. Klar ist das ein Lockangebot, aber welche Firma lockt denn nicht Neukunden an? Übrigens gibt es die 3,3% schon länger. Also es ist nicht ein reines Lockangebot!

    P.s. Wenn jemand den Schritt machen will und zur Postbank wechseln möchte würde ich gerne werben. Die Prämie wird dann natürlich geteilt ;)

    LG Marco

  3. Aber du weißt, dass die Postbank ne Tochter der Deutschen Bank ist???
    …da kannst du doch nichts gegen die Deutsche Bank sagen!

  4. Joe

    Also zu behaupten, dass die Postbank deutlich besser als der Sparkassenverbund oder die Deutsche Bank ist, ist schon großer Schmarn. In Puncto Filialnetz kann in Deutschland keiner ansatzweise mit der Sparkasse mithalten.

    Nun gut, letzlich muss aber jeder selbst entscheiden, ob er als jede zweite Person einen Postangestellten haben möchte, der sein Geld betreut (das ist nicht negativ über Postangestellte, aber es sind halt Postangestellte und keine Bankkaufleute) oder ob er Qualität bekommen und von Fachleuten betreut werden möchte.
    Ergo: Schuster, bleib bei deinen Leisten.

    Und die Postbank und keine Lockangebote? Die sind hierfür das Paradebeispiel mit Ihren fünfseitigen Sternchentexten.

  5. 1. Selbst wenn die Postbank ne Tochtergesellschaft der Deutschen Bank ist, haben sie andere Angebote und eine andere Philisophie.

    2. Ich habe nie etwas über das Filialnetz geschrieben sondern über Automaten, bzw. die Möglichkeit Geld abzuheben und da kann die Postbank mit dem Sparkassenverband mithalten

    3. Wenn man eine Beratung in Punkto Geldanlagen benötigt, wird man nicht von dem Schalterpersonal beraten, sondern von einem Postbankmitarbeiter.

    4. Ich habe aus Erfahrung geschrieben, da ich vor etwa einem Jahr sehr viele Gespräche und Beratungen mit diversen Banken geführt habe (der Grund ist an dieser Stelle unerheblich und Privatsache). Bei diesen Gesprächen war die Postbank am seriösesten und die Deutsche Bank ist mir am negativsten aufgefallen. Dies ist natürlich Mitarbeiterabhängig, aber für mich war eben die Postbank die beste Lösung.

    Was noch zu sagen ist: Der Sparkassenverbund bietet enorm gute Konditionen bei Krediten (eigene Erfahrung), aber Kontoführung und Sparanlagen sind … sagen wir ausbaufähig.

    LG Marco

  6. Kai

    Als ob die Postbeamten das Geld betreuen würde, meinst du wirklich die haben kein Fachpersonal. Die Dame die bei der Sparkasse am Tresen steht ist was Finanzverwaltung angeht mit hoher Wahrscheinlichkeit genauso kompetent wie die Beamtin bei der Post die dein Geld entgegen nimmt oder es dir auszahlt. Entscheidend sind die Kompetenzen im Hintergrund und hier sind sicher keine Briefträger, welche die Finanzen verwalten.

  7. bergfritz

    Ich möchte gerne 10000.- abheben, jetzt sofort, welche Shell od. Service Stelle (also Schreibwarenladen) kann das? Wo ist die nä. richtige Bankfill. der Postbank? warum dauern Überweisungen von und zur P Bank so lange? Postbank = :-(

  8. Andree

    3,33% Zinsen gelten nur für den Defferenzbetrag/Zuwachs zwischen zwei Quartalen und allgemein geht es um 1-2% Zinsen und nur bis Dezember!

  9. konetti

    Mal davon abgesehen, ob die Postbank gut oder schlecht ist, ist das Angebot hier kein Schnäppchen. Wer die Kontoeröffnung über die Homepage der HUK macht, bekommt 100€ Startprämie.

  10. fghjkl

    ich hab das konto jetzt seit knapp 2 wochen. aber es ist immer noch kein startguthaben da

  11. IcyVeins

    Wie kann ich das denn als Student abschließen? Weil die Landing-Page sieht aus, als wäre sie nur für Gehaltskonto-Nutzer…

  12. NiemalsPostbank

    Hallo,

    ich bin selbst Postbank geschädigt. Nur ein Beispiel bei einem Sparkonto (Quartals, 3000, etc) welches beworben wird in Art wie Tagesgeldkonto verlangt die Post Vorfälligkeitsentschädigungen etc. in Art wie bei einem schlecht möglichsten Festgeldkonto. Ohne weiter ins Detail zu gehen: Ich kann nur jedem DRINGEND raten: Niemals Postbank

  13. Pitstop

    @bergfritz
    welche Sparkassenfiliale kann das auch ??? Bei den meiststen stehen nur Automaten, nur nach Vorbestellung oder in der “Hauptstelle” bekommt man heuzutage bei allen anderen Banken auch das Geld

  14. Pitstop

    @Marco
    Zur Info: In Postbank Finanzcenter (erkennt man am Eingang) sind alles Mitarbeiter der Postbank. Die Mitarbeiter werden regelmäßig geschult z.B. über neue Produkte, gesetzliche Anforderungen etc. Anders sieht es bei Agenturen aus, dort sind die Mitarbeiter des entsprechenden Ladens verantwortlich. Reine “Post” Mitarbeiter gibt es nur noch an den Briefzentren angelegten Großkundenanahmestellen, wo aber keine Postbank Leistung angeboten wird

Kommentar verfassen