100€ Startguthaben für kostenloses Postbank Girokonto abstauben


Jetzt gibt es sogar satte 125€ Prämie! Alle Infos in diesem Artikel! Die Links unten habe ich bereits angepasst.

Jetzt wird es zu einer Daueraktion! Die Postbank hat sich entschieden, das Girokonto mit 100€ Guthaben dauerhaft bis Ende des Jahres laufen zu lassen! Wie in den vergangenen Happy-Hour Aktionen gilt, dass es die 100€ Prämie ohne weitere Einschränkungen für alle Neukunden gibt (kein Mindestgeldeingang, kein Gehaltskonto, keine Arbeitgeberbescheinigung notwendig). Die 100€ bekommt ihr ohne Wenn und Aber auf euer Konto überwiesen! Das Konto ist jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen kostenlos. Zudem gilt das Angebot nur, wenn ihr es online über die Link unten abschließt.

postbank 100euro aktion startguthaben prämie postbank girokonto Kostenloses girokonto eröffnungsprämie

  • Postbank Giro plus mit 100€ Startguthaben *Update: Jetzt 125€ Prämie*
    • 2,50% Zinsen aufs Tagesgeld bei Nutzung als Gehaltskonto
    • nur für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten kein Postbank Girokonto hatten
    • bedingungslos kostenlos für Studenten und Aus­zu­bildende ab 22 Jahren
    • für alle anderen kostenlos ab monat­lichen Geld­eingang von 1.000 € (sonst 5,90 €/Monat)

Um die 100€ zu erhalten, müsst ihr als Neukunde einfach das Konto online eröffnen und dann in eurer Post-Filiale das Post-Ident Verfahren durchlaufen. Die 100€ Startguthaben bekommt ihr nach erfolgreicher Eröffnung dann in der 6. Kalenderwoche 2013 direkt auf das Konto gebucht. Auch wenn es bis dahin noch eine lange Zeit ist: Die Aktionen in der Vergangenheit haben gezeigt, das jeder, der dazu berechtigt war, auch seine 100€ Startguthaben von der Postbank bekommen hat. Der Einsendeschluss für die Eröffnungsunterlagen ist der 23.11.2012.

Was kostet mich das Giro plus Konto?

Das Girokonto selbst ist komplett kostenlos, wenn man entweder Student oder Azubi (mindestens 22 Jahre) ist oder monatlich mindestens 1.000€ auf das Konto überweist. Wenn ihr kein Student/Azubi seid oder keine 1.000€ monatlich überweisen könnt, fallen 5,90€ Gebühren pro Monat an. Das Girokonto könnt ihr bei Nichtgefallen jederzeit kündigen. Hierfür fallen keine Gebühren an. Leider fallen Schüler nicht in die Zielgruppe und bekommen das Konto nicht kostenlos

Die Fakten in Kurzform

  • kostenlose Kontoführung für Studenten/Azubis und alle, die pro Monat 1.000€ Geldeingang aufweisen können (ansonsten 5,90€ pro Monat)
  • jederzeit kündbar!
  • Mit dabei (optional): VISA Card (im 1. Jahr kostenlos, danach 22 €/Jahr)
  • Mit dabei (optional): kostenloses Tagesgeldkonto (2,5% Zinsen für bis zu 10.000€ garantiert für 6 Monate)
  • 1 Cent pro Liter Tank-Rabatt bei Shell bei Bezahlung mit der Postbank Card
  • nur für Neukunden (alle, die in den letzten 6 Monaten kein Postbank Giro­konto hatten)
  • Kostenlos Bargeld an ca. 9.000 Geldautomaten der Cash Group, einigen Shell Tankstellen und Filialen der Post

Bargeld könnt ihr übrigens auch kostenlos abheben an allen Cash Group Banken (Postbank, Deutsche Bank, norisbank, DAB Bank (ganze Liste)) und an sehr vielen Shell Tankstellen und Filialen der Deutschen Post.

DealDoktor meint: Die letzten Aktionen kamen immer sehr gut an und das Schöne ist, dass die 100€ Prämie an keinerlei Bedingungen geknüpft sind. Wer noch kein Postbank-Konto hatte und Student/Azubi und älter als 22 Jahre ist, kann das Konto ohne weiteres kostenlos abschließen und die 100€ mitnehmen. Meine Auskunft an der Hotline hatte zum Ergebnis, dass das Konto nicht für Schüler kostenfrei ist, allerdings sehr wohl auch für Zivil- und Wehrdienstleistende (heute nennt man das ja Bundesfreiwilligendienst). Die entsprechende Bescheinigung muss bei der Kontoeröffnung in der Postfiliale gleich mitgeschickt werden.

Neukunden, die nicht in diese Personengruppe fallen, zahlen im schlechtesten Fall 5,90€ pro Monat oder haben monatlich einen Bargeldeingang von mindestens 1.000€, um die Grundgebühr zu umgehen. Selbstüberweisungen sollen wohl nicht funktionieren. Wer noch zögerlich ist, kann sich ja gerne auch die mittlerweile über 200 Kommentare zur vorletzten oder die knapp 100 Kommentare zur letzten Aktion durchlesen.

Hier geht’s zum Schnäppchen >>


Print Friendly

Anzeige

Kommentare (50)

Schreib was
  1. lukas [Android]

    Neukunde nach 6 Monaten? Ich lach mich kaputt. Zum Glück letztes mal direkt gekündigt und jetzt wieder 100€ :-D

  2. Ibuka Masaru

    Sich selbst Geld überweisen wird von der PB nicht als aktive Kontonutzung gewertet; beim letzten Mal hat dies bei mir jedenfalls nichts bewirkt und die Kontoführungsgebühr wurde dennoch abgezogen.

  3. Mario

    Geile Sache, meine Kündigung ist auch von Ende November ’11.

    Aber schon ein wenig doof, dass man für die 2,5% das Konto als Gehaltskonto nutzen muss, bin Student.

    Habe letztes mal übrigens eine Immatrikulationsbescheinigung mitgeschickt, es wurden aber dennoch die Kontoführungsgeb. abgebucht, aber egal, waren immer noch knapp 90 € Gewinn! :)

  4. Mono [Android]

    Der Einsendeschluss

    Eröffnungsunterlagen ist der 15.01.2012……schade schon zu spät..

  5. Mario [Android]

    Ist aber echt noch sehr lange hin mit der Auszahlung.
    Ich warte noch bis Dezember!

  6. Ich

    Ich werd mal zur meiner Bank gehen und sagen ich will 100€ damit ich da bleibe, ansonsten gehe ich zur Postbank. mal gucken was die dazu sagen ;)

  7. jacksparrow

    Ich :
    Ich werd mal zur meiner Bank gehen und sagen ich will 100€ damit ich da bleibe, ansonsten gehe ich zur Postbank. mal gucken was die dazu sagen

    Die lachen dich bestenfalls aus.

  8. Danny

    Hey Leute.. Ich habe ein Sparbuch bei der PB aber KEIN Girokonto. Werde ich da auch als Neukunde eingestuft oder nicht? Weiß da jemand vllt. was?

  9. @Danny
    Womöglich bist du dann kein Neukunde, am besten fragst du aber nochmals beid er Postbank selbst nach.

  10. Danny

    Also laut Hotline werde ich trotzdem als Neukunde aufgenommen, weil es sich nur auf das GiroKonto bezieht.. ich versuchs mal :)

  11. Raku

    Tristar, soll das heißen, man wird quasi nie wieder Neukunde oder hast du die Frist nicht ablaufen lassen, die es braucht, um wieder Neukunde zu werden?

  12. tristar01

    Der Neuantrag war im September 2011, die erneute Kundenwerbung im Mai-Juni 2012…Also genug Zeit….Und dennoch abgelehnt….

  13. Axeguitar

    Hallo,

    wenn man Student ist, MUSS man dann mindestens 22 sein ???

    Danke und Gruß

  14. jockel68

    Habe das Konto im Juni eröffnet und nun 100€ von der Postbank erhalten(HAPPY HOUR JUNI 2012).

    Kann ich das Konto jetzt schon kündigen?

  15. Margarita

    Hallo, weiss jemand wie das ist, wenn man gerade im Ausland ist? Geht das bei der Post auch mit einer Vollmacht und einer Ausweiskopie???
    Danke!

  16. Deutz2511

    Wenn sich jemand werben lassen will: Man kann die Neukundenwerbung mit der Kontoeröffnung kombinieren, gibt je 25 Euro für Werber und Geworbenen!
    Schreibt mir einfach eine Mail an deutz2511 at gmail dot com
    Ich schick euch dann das Formular zu.

  17. nino [Android]

    wenn man sich werben lässt, bekommt man dann die 25€ zusätzlich zu den 100€ Prämie? jemand Erfahrung damit?

  18. Kevin [Android]

    Ich find nur ein automaten in ganz konstanz. Die Abdeckung is ja lächerlich.

  19. pupi

    das konto ist nicht kostenlos wie in der überschrift beschrieben erst ab einem bestimmten geldeingang wirds kostenlos

  20. Mike

    Kann ich die Freundschaftswerbung und Happy Hour/Kontoeröffnung (100 Euro) kombinieren? Muss ich als Student bei Gehaltskonto einen Haken setzen?

  21. @pupi
    Für Studenten generell kostenlos, für alle anderen ab einem Geldeingang von 1.000€ pro Monat – steht ja auch alles im Text, aber in die Überschrift passen verständlicherweise nicht alle einzelnen Konditionen und Details.

    @Mike
    Ich hatte da mal nachgefragt – damals hatte es gehießen, dass das nicht ginge. Manche haben es trotzdem versucht, hat manchmal, aber nicht immer geklappt… Kann hier keine konkrete Aussage liefern, sorry. Als Student brauchst du es nicht als Gehaltskonto zu führen, aber natürlich deine Immatrikulationsbescheinigung oder eine Kopie des Studentenausweises mitschicken.

  22. Ist es auch möglich, dieses Konto kostenfrei zu führen mit einer schweizerischen Studienbescheinigung? Kannst du das irgendwo nachschauen? Wäre super!

  23. @Stephan26
    Puh, offiziell heißt es “Für Studenten und Auszubildende ab 22 Jahren ist es, bei entsprechendem Nachweis, unabhängig vom Geldeingang kostenlos.”
    Von Ländern steht hier nichts. An deiner Stelle würde ich es versuchen – im schlimmsten Fall zahlst du für Oktober 2012 bis Januar 2013 4×5,90€ Kontogebühren und hast immer noch knapp 80€ Gewinn gemacht.

  24. markus

    wie lange dauerte bei euch die kündigung? hab es sofort, nachdem das geld da war gekündigt. ist nun aber auch schon 2-3 wochen her. ich hatte schriftlich per post meine kündigung abgeschickt…?

    oder an welche adresse ging eure?

  25. hankey [Android]

    wenn ich erst 21 Jahre alt bin muss ich was zahlen habe ich das richtig verstanden?

  26. schnulli

    Selbstüberweisung war kein Problem. Kündigung p. Fax abgesandt, 1 Woche später Künd.bestätigung erhalten.

  27. Free Ware [iOS]

    Als EM Rentner mit nur knapp 830,- € werde ich auch noch mal besch… Nach allen Unkosten habe ich 150,-€ zur Verfügung . Klar kann ich es auch kündigen aber wieder mal an die SCHUFA denken!

  28. Free Ware [iOS]

    Hat jemand von Euch so ein Konto-Hopping exerziert!
    Wurde der SCORE bei der SCHUFA bei Euch verändert ?
    Wie waren die Wartezeiten für die Neuanmeldung ?

    An DEALDOCTOR hast Du dafür eine Liste?

    Gruß

  29. Ich habe einige Konten und nach wie vor einen sehr guten Schufa Score! Ich habe aber keine Liste oder ähnliches geführt.

  30. Yogi [Android]

    Die norisbank muss aus der Liste der kostenlosen Geldautomaten raus, denn alle Filialen der norisbank wurden Ende Juli geschlossen. Ist jetzt eine reine Internetbank.

  31. DG

    Das ganze funktioniert wunderbar, nur das kündigen kostet Nerven…

  32. Mario [Android]

    Die Eröffnungsunterlagen müssen bis zum 23.11.2012 eingehen und nicht 2013.

  33. Mario

    “Der Bezug dieses Aktionsproduktes ist nur einmal pro Gironeukunde möglich und gilt nur für Gironeukunden, die in den letzten sechs Monaten kein Postbank Girokonto besessen haben.”

    Also ist eine erneute Auszahlung der Prämie ja nicht möglich, wenn man bereits letztes Jahr z.B. bei der Aktion mitgemacht hat, oder?

  34. Ben [Android]

    Ich habe letztes und dieses Jahr bei der Aktion mitgemacht und jeweils 100€ .Es geht also.

  35. Juls

    Mario [Android] :
    Die Eröffnungsunterlagen müssen bis zum 23.11.2012 eingehen und nicht 2013.

    Ist mittlerweile verlängert worden bis zum 7.12.12

  36. Coro

    Hey, ich werde am 12.12 22 Jahre alt. D.h ich kann kein Konto abschließen?

  37. Max Max

    “Der Einsendeschluss für Ihre Eröffnungsunterlagen ist der 07.12.2012. Unterlagen, die nach diesem Datum eingehen, werden als reguläre Kontoeröffnung ohne Happy Hour-Vorteil bearbeitet. ”

  38. Oliver

    Die Aktion wurde bereits beendet!

    Sehr geehrte Kundin,
    sehr geehrter Kunde,

    leider ist die Aktion bereits beendet.

    Eine Prämienauszahlung ist daher leider nicht mehr möglich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Vielen Dank
    Ihre Postbank

  39. Christian

    Wenn noch jemand geworben werden möchte und 25€ zusätzlich kassieren möchte, dann meldet euch unter ochsi2001@yahoo.de und ich lasse euch mein ausgefülltes Freundeswerbung Formular zukommen.

  40. Max Max

    hat schon jemand ‘sein’ geld oben? und wie klappt das mit dem DD-Gutschein? danke

  41. Richard O.

    So, hier nun meine Erfahrungen mit dem “Schnäppchen”:

    Produkte der Postbank
    Im Zwangsbündel gekauftes Girokonto und Tagesgeldkonto (mit TG-Sonderzins von 2,5% für 12 Monate bis 10000 Euro).
    Habe fast 10000 Euro über nun ein Jahr angelegt – und dann?

    Ergebnis:
    Knapp 250 Euro Zinsen wurden mir bis heute NICHT gezalt!
    Trotz Beschwerden, Nachforschungen noch und nöcher.

    Warum?
    Man hat ein von mir eingeschicktes Dokument zur Weiterleitung an den Arbeitgeber für den Gehaltseinagng verschlampt und meinem Arbeitgeber (der Post!) nicht weitergeleitet.
    Daran – am Gehaltseingang – war der Zinssatz aber wohl gekoppelt.
    Man wollte mir den Zinssatz wohl nicht zugestehen, sonst hätte man das Dokument wie vorgesehen genutzt!

    Verschlampt wurden dann meine Beschwerde (von andererseite aber bestätigt, was die Schlamperei beweist!) und meine Kündigung.
    Jetzt soll ich auch noch Überziehungszinsen zahlen!!

    Rotzfrech und betrügerisch!
    Nie wieder Postbank!

    Das war faktisch KEIN Schnäppchen!

Kommentar verfassen